Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

253 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Freiheit, Zufall, Weg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

05.03.2019 um 20:21
Zitat von FeuerseeleFeuerseele schrieb:Ich sagte, dass im Nichts etwas ist und das Nichts als Nichts ein Etwas ist.
Ja, so sinnvoll wie 4=5


melden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

05.03.2019 um 23:26
@FlamingO
@Groucho
@Feuerseele

Ich weiss zwar nicht genau wie die Diskussion jetzt auf das Nichts wieder umgeschwenkt ist :D

Man kann aber wohl sagen dass im etwas auch das Nichts ist sonst könnte es sich ja nicht Bewegen.

Zum Thema nochmal etwas.

Wenn man sich jetzt fragt wie jemand darauf kommt dass unsere Entscheidungen nicht von uns selbst kommen.

Es kann ja auch sein dass damit gemeint ist dass sie nicht bewusst fällbar sind, also die Initialzündung aus dem Unterbewusstem kommt.

Dieses wird wiederum von unseren Erfahrungen, Werten und Trieben gelenkt und vielleicht noch mehr?


Was ich damit meine ist der Urfunke der Entscheidung, das scheinbare nichts das woher auch kreative Ideen kommen können.
Wenn man Gedanken treiben lässt, kann man das eventuell Spühren.
An nichts Denken und plötzlich die tollsten Einfälle kriegen, so in etwa kann Kreativität entstehen.


2x zitiertmelden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

06.03.2019 um 18:03
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Es kann ja auch sein dass damit gemeint ist dass sie nicht bewusst fällbar sind, also die Initialzündung aus dem Unterbewusstem kommt.
Du meinst damit, dass manche Entscheidung vom Gehirn autonom getroffen wird, anstatt vom bewusst denkenden Ich? Dem ist zweifelsfrei so.
https://www.spektrum.de/news/unbewusste-entscheidungen-im-gehirn/949689
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Dieses wird wiederum von unseren Erfahrungen, Werten und Trieben gelenkt und vielleicht noch mehr?
Metaphysisches klammere ich aus.
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:An nichts Denken und plötzlich die tollsten Einfälle kriegen, so in etwa kann Kreativität entstehen.
Es scheint nur so, als ob wir mitunter an nichts denken; tätsächlich rattert unser Hirn immer, ist mit sich selbst befasst. Einfälle keimen nur auf fruchtbarem Boden.


1x zitiertmelden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

07.03.2019 um 11:28
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Materianer schrieb:
Dieses wird wiederum von unseren Erfahrungen, Werten und Trieben gelenkt und vielleicht noch mehr?

Metaphysisches klammere ich aus.
Das war auch nicht unbedingt mit
und vielleicht noch mehr
gemeint, kann aber auch gemeint sein jeder hat ja so seine eigenen Vorstellungen.
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Es scheint nur so, als ob wir mitunter an nichts denken; tätsächlich rattert unser Hirn immer, ist mit sich selbst befasst.
Ja klar rattern tut es immer, aber man kann schon gedankenlos werden mit ein wenig Übung und manchmal auch spontan.
Also seine aktiven Gedanken ausschalten meine ich damit.
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Einfälle keimen nur auf fruchtbarem Boden.
Das nur würde ich hier ausklammern, ich denke wenn man wirklich neues Schaffen will sollte man versuchen möglichst wenig Beeinflussung zuzulassen.


1x zitiertmelden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

07.03.2019 um 16:00
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Also seine aktiven Gedanken ausschalten meine ich damit.
Durch Meditation/autogenes Training?
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:ich denke wenn man wirklich neues Schaffen will sollte man versuchen möglichst wenig Beeinflussung zuzulassen
Halte ich für kaum möglich, da das Hirn (als Stätte der Kreativität) keine tabula rasa ist.
Im Ödland gedeiht nichts.

Die Beeinflussung, denen Schaffensprozesse ausgesetzt sind, erfolgt ja nicht nur durch externe Faktoren, sondern ebenso durch interne.
Entscheidungsmöglichkeiten bleiben relativ.


1x zitiertmelden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

07.03.2019 um 19:05
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Man kann aber wohl sagen dass im etwas auch das Nichts ist sonst könnte es sich ja nicht Bewegen.
Ja, Zustimmung :-) denke ich auch.
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Es kann ja auch sein dass damit gemeint ist dass sie nicht bewusst fällbar sind, also die Initialzündung aus dem Unterbewusstem kommt.
Das Unterbewusstsein ist (denke ich) eine Art verborger innerer Wissensschatz.
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:An nichts Denken und plötzlich die tollsten Einfälle kriegen, so in etwa kann Kreativität entstehen.
Ja, an nichts bestimmtes denken, dabei das was im Jetzt jetzt da ist erkennen und dann kommen Ideen aus dem "Nichts".


1x zitiertmelden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

08.03.2019 um 11:12
Würde man absolut alle Informationen besitzen, so könnte man auch alles vorhersagen.
Ursache=Wirkung. Da ist kein Platz für Zufälle.
Zitat von LufuLufu schrieb am 11.02.2019:Beruhend darauf frage ich mich nun auch, ob man selbst frei ist und Herr seiner eigenen Entscheidungen.
Ich würde mal sagen ja.
Keine Zufälle schließen den freien Willen nicht aus, im Sinne von: ich kenne dich und deine Weise Entscheidungen zu treffen, deshalb weiß ich wie du unter bestimmten Bedingungen handeln wirst, trotz deines freien Willens.


3x zitiertmelden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

09.03.2019 um 14:05
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Durch Meditation/autogenes Training?
Dadurch habe ich das gelernt sozusagen ja. Es geht aber auch einfach so wenn man will.
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Halte ich für kaum möglich, da das Hirn (als Stätte der Kreativität) keine tabula rasa ist.
Im Ödland gedeiht nichts.
Ich meinte ja auch nur die aktiven Gedanken, was dann übrig bleibt ist das unterbewusste welches alles andere als ein Ödland ist.
Zitat von FeuerseeleFeuerseele schrieb:Das Unterbewusstsein ist (denke ich) eine Art verborger innerer Wissensschatz.
Denke ich auch, durch dieses kann man zugriff bekommen auf diesen Wissensschatz.
Zitat von simplethingsimplething schrieb:Würde man absolut alle Informationen besitzen, so könnte man auch alles vorhersagen.
Ursache=Wirkung. Da ist kein Platz für Zufälle.
Würde diese annahme stimmen währe auch meine Vermutung richtig.
Auf alle Informationen auf einmal Zugreifen wird aber schwierig denke ich :D


1x zitiertmelden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

09.03.2019 um 17:52
Zitat von simplethingsimplething schrieb:Würde man absolut alle Informationen besitzen, so könnte man auch alles vorhersagen.
Ursache=Wirkung. Da ist kein Platz für Zufälle.
Die Frage ist: Wie viel ist ALLES?
Ich denke nicht, dass absolut alle Informationen, auf einer einzigen Erde stattfinden können. ..du meinst doch die Ursachen-Wirkungsketten von Ereignisinformationen?
Zitat von simplethingsimplething schrieb:... ich kenne dich und deine Weise Entscheidungen zu treffen, deshalb weiß ich wie du unter bestimmten Bedingungen handeln wirst, trotz deines freien Willens.
Niemand weiß wann sich der Nächste verändert z.B. durch eine weiter Erkenntins.
Wir wissen von uns selbst ja auch nicht wann uns was zum Umdenken bringt.


1x zitiertmelden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

09.03.2019 um 18:11
Zitat von FeuerseeleFeuerseele schrieb:Ich denke nicht, dass absolut alle Informationen, auf einer einzigen Erde stattfinden können
Darum gings mir gar nicht. Ob es nun möglich wäre oder nicht spielt keine Rolle. Mir gings nur darum, dass man eben alles wissen würde, hätte man alle Informationen. Oder klingt das unlogisch? :D
Zitat von FeuerseeleFeuerseele schrieb:Die Frage ist: Wie viel ist ALLES?
Ne, nicht für mich.
Ob Alles nun 3 Infos, 500879034 Infos oder unendlich Infos sind, ändert gar nichts.
Zitat von FeuerseeleFeuerseele schrieb:Niemand weiß wann sich der Nächste verändert z.B. durch eine weiter Erkenntins.
Wir wissen von uns selbst ja auch nicht wann uns was zum Umdenken bringt.
Da geb ich dir recht.


1x zitiertmelden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

09.03.2019 um 18:24
Zitat von simplethingsimplething schrieb:Mir gings nur darum, dass man eben alles wissen würde, hätte man alle Informationen. Oder klingt das unlogisch? :D
Klingt für mich vollkommen gut. Ich habe mich das auch schon mal gefragt.
Ich finde, jeder Gedanke ist wertvoll um untersucht zu werden, also bedacht zu werden.

Würden wir alles wissen, würde das bedeuten, dass wir kein Vergessen haben dürfen und uns an alle Daten erinneren müssen.
Wie frei wären wir dann?
Besteht die Freiheit nicht auch irgendwie darin, nicht alles zu wissen?
Zitat von simplethingsimplething schrieb:Ob Alles nun 3 Infos, 500879034 Infos oder unendlich Infos sind, ändert gar nichts.
Ich verstehe nicht wie du dass dann meinst.


melden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

29.03.2019 um 08:56
https://www.youtube.com/watch?v=ZPKpFybBDS8 (Video: Das Rätsel unseres Bewusstseins | Doku | ARTE)

Hier wird auch der freie Wille kurz angeschnitten. Finde aber das gesamte Thema "Bewusstsein" greift ziemlich über auf diese Diskussion hier und klärt einige Fragen.


melden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

31.03.2019 um 10:35
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb am 09.03.2019:FlamingO schrieb:
Durch Meditation/autogenes Training?

Dadurch habe ich das gelernt sozusagen ja. Es geht aber auch einfach so wenn man will.
Was genau meinst Du mit "einfach so" bzw. wie willst Du die Aktivität Deiner bewussten Gedankengänge so ganz ohne autogenes Training beeinflussen, so daß sie etwa für Entspannungszwecke für eine Weile "heruntergefahren" werden?


melden

Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?

26.08.2019 um 23:27
Zitat von simplethingsimplething schrieb am 08.03.2019:Würde man absolut alle Informationen besitzen, so könnte man auch alles vorhersagen.
Ursache=Wirkung. Da ist kein Platz für Zufälle.
im grunde stimme ich dir voll und ganz zu

nur der zufall viele verstehen das wort leider komplett falsch

der zufall ist in meinen augen nicht zufällig sonder eine manifestation

des jungschen kollektiv unterbewusstseins
Von Zufall spricht man, wenn für ein einzelnes Ereignis oder das Zusammentreffen mehrerer Ereignisse keine kausale Erklärung gegeben werden kann. Als kausale Erklärungen für Ereignisse kommen je nach Kontext eher Absichten handelnder Personen oder auch naturwissenschaftliche deterministische Abläufe in Frage.

Das Wort „Zufall“ in der in diesem Artikel beschriebenen Bedeutung kam erst im 17. Jahrhundert in allgemeinen Gebrauch und gilt unter Linguisten als vom lateinischen ac-cidens in Wortform und Sinn vorgeprägt.[1] Im deutschen Sprachraum kam Zufall (mittelhochdeutsch zuoval: „Anfall“) zuerst bei Meister Eckhart bzw. in der Sprache der Mystiker des 14. Jahrhunderts[2] als Lehnübersetzung von accidens und scholastische Wiedergabe des aristotelischen symbebêkós vor.
Wenn von Zufall gesprochen wird, kann konkret gemeint sein:
1. Ein Ereignis geschieht objektiv ohne Ursache. Dieser „objektive Zufall“ wird im Artikel Indeterminismus behandelt.

2. Ein Ereignis geschieht, ohne dass eine Ursache erkennbar ist.

3. Ein Ereignis geschieht, bei dem man zwar die Einflussfaktoren kennt, sie aber nicht messen oder steuern kann, so dass das Ergebnis nicht vorhersehbar ist („empirisch-pragmatischer Zufall“[4]).

4. Zwei Ereignisse stehen in keinem (bekannten) kausalen Zusammenhang.
Wikipedia: Zufall


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Philosophie: Von Nichts kommt Nichts, oder doch?
Philosophie, 808 Beiträge, am 18.04.2021 von karlottoh
Zotteltier am 04.07.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 38 39 40 41
808
am 18.04.2021 »
Philosophie: Was genau ist "Zufall"?
Philosophie, 172 Beiträge, am 23.04.2021 von off-peak
Sky_watcher am 26.10.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
172
am 23.04.2021 »
Philosophie: Ist alles schon entschieden?
Philosophie, 161 Beiträge, am 16.03.2020 von filousophie
aceofspades am 13.10.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
161
am 16.03.2020 »
Philosophie: Ist der Genuss Ursache allen Übels?
Philosophie, 67 Beiträge, am 07.02.2019 von weißichnixvon
5okrates am 27.01.2017, Seite: 1 2 3 4
67
am 07.02.2019 »