Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott ein Ausserirdischer?

239 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Gott, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Gott ein Ausserirdischer?

09.07.2011 um 11:28
@Rude
Zitat von RudeRude schrieb:Ich glaube die theorien Erich von Dänikens!
ich auch :D


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

09.07.2011 um 12:01
okay dann Gott Player... wir Sims

ansonsten nehm ich den Telefonjoker ;)


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

09.07.2011 um 12:13
hier ein lustiger Cartoon der zeigt wie absurd dieser Gott ist

Atheist trifft Gott
Youtube: Ein Atheist begegnet Gott -- Ateist Tanrı ile karşılaşıyor
Ein Atheist begegnet Gott -- Ateist Tanrı ile karşılaşıyor



melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

09.07.2011 um 22:15
@Alienpenis
Aller Anfang ist schwer....auch bei Germanisten, die den Unterschied von gleich/selbe kennen...
Atheisten zu weisen ist schwerer, als zum Glauben erzogene...aus der Natur der Sache. Jedoch sind diese Atheisten eben auch auf dem einen Auge, das für den Glauben geöffnet wurde, blind.
Es sollte nicht bedeuten, dass die Augenöffnung nur auf den anerzogenen Glauben beschränkt sein soll, sondern eben, dass es offen ist. Und dadurch geben sich die Wege.
Von wegen EvD...
Einmal so und einmal so, auch bei dir.


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

09.07.2011 um 22:22
@kosmos12
Den meisten Atheisten wurden dieses Auge fuer den Glauben an Gott zugenaeht.
Und ich bin der Meinung, dass man einen richtigen Atheisten nicht mehr auf den Glaubensweg bringen kann.
Schafft man es doch, kann sich diese Person nicht als Atheist bezeichnen.


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

09.07.2011 um 22:30
@meteora
Nein, Atheist ist genauso anerzogen, wie Glaubenszugehörigkeit. Nur wurde eben der Kanal nicht geöffnet bzw. ist er nicht so ausgeprägt.
Eine Begegnung, eine Erfahrung und der Atheismus ist gewesen...und wird hoffentlich nicht zu einer Klerus-Zugehörigkeit. Wobei die meisten Atheisten eben nur die Kirche ablehnen, nicht jedoch Gott. Denn auch sie sind nur Lichter...


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 09:53
@kosmos12
Zitat von kosmos12kosmos12 schrieb:Aller Anfang ist schwer....auch bei Germanisten, die den Unterschied von gleich/selbe kennen...
das kann schon sein.
Zitat von kosmos12kosmos12 schrieb:Einmal so und einmal so, auch bei dir.
ich erkenne nicht, was du meinst.
von beginn an bekenne ich hier meine aktive ungläubigkeit.
ein atheist glaubt mehr als ich...

für mich ist alles um mich herum natur.
sonst nix.
aus zufall, unter günstigen umständen entstanden.
das unversum, die erde, einfach alles.
ohne mithilfe.

aber darum geht es nicht, sondern ob gott ein ausserirdischer ist.
und da unterscheide ich, als ungläubiger, zwischen göttern und E.T.


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 09:58
@Alienpenis
Wie kann es für einen Ungläubigen einen Gott geben? Widerspricht das nicht sich selbst?
Ich mein damit als Aussage, ich glaube nicht an einen oder den Gott. Wie kannst du dann unterscheiden, zwischen E.T. und Gott?
Das erschließt sich mir noch nicht, rein verständlich gemeint.


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 10:06
ich sehe, du verstehst mich nicht.
ein gott ist doch etwas nicht fassbares, lichtkörper oder was weiss ich.
ein über allem stehendes wesen.
E.T. ist dagegen eine kreatur wie wir, ein lebewesen, greifbar.
einem biologischen prozess unterliegend.
nur eben von einem anderen planeten, wie die bezeichnung E.T. meint.


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 10:15
@kosmos12

muss man an gott glauben, um sich ihn vorzustellen?
oder über ihn zu diskutieren?


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 10:15
@Alienpenis

Das versteh ich schon.
Du gehst bei den Entwicklungen von zufälligen Prozessen aus. Mein Betrag dazu ist, dass Ungläubige, Atheisten aufgrund ihrer nicht erlernten oder anerzogenen Gläubigkeit auf dem spirituellen Auge blind sind oder dieses nicht ausgeprägt ist, da es von klein auf vernachlässigt wurde.
Atheisten und Ungläubige sind in der Welt der Naturwissenschaft und der Gesetze gefangen und können nicht über den Tellerrand hinausschauen, wie hier im Forum tausendfach zu lesen. Es existiert keine Möglichkeit einer Gottheit oder von E.T.
Du als Ungläubiger oder Atheist im Quadrat oder Kubik, kannst doch eigentlich nicht von Gottheiten oder E.T. schreiben, jedenfalls keine über einfache DNA Strukturen hinausgehende. Das ist mein Standpunkt, wobei ich deinen schon verstehe, dieser aber nicht mit einem Ungläubigen konform sein kann. Daraus folgend kannst du auß(g)enscheinlich als Atheist oder den naturwissenschaftlichem treuem auftreten, aber anscheinend bist du es nicht?
Das ist jetzt nicht als Kritik oder Angriff dir gegenüber gedacht, da du mich schon mit deinen Gedankengängen beeindruckst.


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 10:16
@Alienpenis
Dein Beitrag ist jetzt eine Sekunde vor meinem gekommen, ich weiß nicht, ob ich dem jetzt noch was beifügen soll.
Und das ein einem "heiligen Sonntag...." :-)


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 10:20
@Alienpenis
Kann man sich Gott vorstellen, wenn man nicht an ihn glaubt?


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 10:22
@kosmos12

ich sehe, dass du den humor wegen mir nicht verlierst und
danke dir dafür.
:-)

also, ich versuche bei derart fragen, beide seiten zu verstehen.
oder besser gesagt, mich auch mal in die sicht eines gläubigen
zu versetzen.
wie erklärt man sich dies und jenes etc...
Zitat von kosmos12kosmos12 schrieb:Kann man sich Gott vorstellen, wenn man nicht an ihn glaubt?
na bestimmt doch.


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 10:39
@Alienpenis
Na, ehrlichen Humor versteh ich immer..:-) Und deiner ist gut.

Aber du kannst dich nicht in die anerzogene Sicht eines Gläubigen hineinversetzen, da Erklärungen für einen Hard-Corer tabu sind. Es wird als gegeben angesehen, was absolut ein Irrweg ist und dementsprechend abgeschafft werden muss. Nicht der Glauben an einen Gott, sondern der fast an Fanatismus grenzende, nicht hinterfragte Glauben. Dieser hat und bedingt immer noch Strukturen, die uns am Abgrund wandeln lassen. Wobei sicherlich der vermittelte und praktizierte Glauben der Kirchen eben genau das Gegenteil sind von dem, was eigentlich zutrifft. Sie sind eher von der dunklen Seite und verschleiern eigentlich das Wahre.
Wenn da ein paar Oberhirten in ihrem Zwergstaat sitzen und in den alten Büchern und Schriften lesen bzw. ihre best of Chroniken durchlesen, dann muss denen Angst und Bange werden, mit dem, was sie da angestellt haben und welche Geschichten und Gerüchte sie erfunden und in Umlauf gebracht haben...


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 10:42
Zu der umbenannten Eingangsfrage...
Die unteren Götter sind Ausserirdische, ja.
Gott selbst oder das Oberste, nein.
Wir Menschen selbst, ja.
@Alienpenis
Mein Rechner hat mich grad hängen lassen..:-)


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 10:51
@kosmos12

also, mit der kirche halte ich es wie mit dem adel - brauchen wir
das alles wirklich noch?
Zitat von kosmos12kosmos12 schrieb:Aber du kannst dich nicht in die anerzogene Sicht eines Gläubigen hineinversetzen, da Erklärungen für einen Hard-Corer tabu sind.
ich höre mir diese erklärungen an und versuche sie zu verstehen.
ich glaube es nur nicht, oder sehe es eben anders.

aus meiner sicht hat der mensch sich den oder die götter selbst
erschaffen, um erklärungen und/ oder einflussnahmen gegenüber
anderen menschen zu praktizieren.
für unerklärbares war eben eine gottheit verantwortlich.
und da gab es ja einen haufen - sieh' nur zu den römern.

übrigens ein äusserst schwieriges thema

:-)


melden

Ist Gott ein Ausserirdischer?

10.07.2011 um 11:22
@Alienpenis
Naja, die Naturgottheiten von früher. Die haben sich die alleingelassenen, versprengten Völker als Ersatz selbst erschaffen haben, da sie sich von den Urgöttern allein gelassen fühlten.
Für unerklärbares waren die Gottheiten erst geschaffen worden, nachdem die Urgötter in Vergessenheit geraten wurden, Urvölker verschwanden, assimiliert oder ausgerottet wurden und mit ihnen das wahre Wissen ob der Götter vergessen oder teilweise verschüttet wurde.

Der Adel hat sich doch heute in den Geldadel gewandelt, die sind noch vorhanden und bestimmen weiter. Da wurden aus den Fresssäcken jetzt die Geldsäcke...

Die erschafften Götter wurden von den herrschenden Kaisern inthronisiert, um sich eine Gottgleichheit zu schaffen, obwohl die eigentlich näher am alten Wissen waren, als wir heute.
Wenn jetzt noch der fehlende Körper vom Sapiens zu seinen Vorgängern berücksichtigt würde, dann sind wir schon wieder näher...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Ist Gott ein Alien?
Ufologie, 614 Beiträge, am 03.02.2021 von perttivalkonen
mysterieman am 17.01.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 28 29 30 31
614
am 03.02.2021 »
Ufologie: Verdrängen Aliens unsere Religionen?
Ufologie, 187 Beiträge, am 22.12.2020 von Reality020
Arikado am 23.01.2009, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
187
am 22.12.2020 »
Ufologie: Was wenn wir die Aliens sind?
Ufologie, 176 Beiträge, am 06.03.2015 von smokingun
sm0kk am 25.01.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
176
am 06.03.2015 »
Ufologie: Mal angenommen
Ufologie, 40 Beiträge, am 17.12.2012 von mayday
Chepre am 04.01.2005, Seite: 1 2
40
am 17.12.2012 »
von mayday
Ufologie: Was, wenn Außerirdische mit der Bibel in der Hand landen?
Ufologie, 190 Beiträge, am 13.12.2011 von AnatomyUnions
onoffon am 29.06.2008, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
190
am 13.12.2011 »