Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

155 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, England, London, Soldat, Enthaupten
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

02.06.2013 um 15:13
@Branx
Ein freund ist auch Soldat und hat noch keinen getötet. Bitte belege für deine rufschädigenden verleumdungen.


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

02.06.2013 um 16:42
Branx schrieb:Dieser Soldat hat locker auch duzende unschuldige Zivilisten auf dem Gewissen bei irgendwelchen Kriegseinsätzen gehabt.
Wasn das für eine schwachsinnige nicht belegte Behauptung?

Also manche Leute sind echt vom Wickeltisch gefallen.


melden

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

06.06.2013 um 21:43
@Branx
Branx schrieb am 02.06.2013:ich bin kein soldat und befinde mich nicht im kriegseinsatz, wo ich irgendwelche leute töten muss.

wenn einer soldat ist, dann kann man auch annehmen dass er jemanden getötet hat, das ist keine seltenheit.
und ob zivilisten darunter waren, kann ich auch nicht bestätigen. aber eine seltenheit wäre das auch nicht.
Wie wäre es wenn du erstmal einen Auslandseinsatz machst bevor du die Fresse aufreisst? Bei solchen Leuten wie dir bekomme ich echt das kotzen. Ist mir jetzt egal ob ich gesperrt werde aber ich hätte dich wirklich gerne in den Kosovo mitgenommen. Da kannst du dir anschauen wie verzweifelt man versucht zu helfen und dann kann man sich noch von Typen wie dir einen Mörder schimpfen lassen... Mach erstmal was anderes als vorm Pc Scheisse zu schreiben...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

06.06.2013 um 21:47
@AlexR
Don´t feed the troll. Ich wette für ihn sind auch die Soldaten alles Mörder die hier bei uns in Österreich den opfern der Überflutung geholfen haben oder sonst generel Katastrophenhilfe betreiben...


melden

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

06.06.2013 um 21:53
@interrobang

Danke dir. Ich beruhige mich ja schon. Aber es war echt kein angenehmes Kapitel meines Lebens und dann darf man sich sowas reinziehen...
Ich bin zwar schon seit über 10 Jahren kein Soldat mehr aber sowas regt mich immer noch auf. Ich möchte ihn mal sehen wie er verstümmelte Kinder aus einem Flüchtlingstreck zieht...


melden

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

15.08.2013 um 19:36
@AlexR
Horrido ......


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

18.11.2013 um 12:40
Prozess über brutalen Mord an Soldat in London

Vor einem Londoner Gericht beginnt am Montag (15.00 Uhr) der Prozess um die brutale Ermordung eines britischen Soldaten auf offener Straße. Die beiden Angeklagten, zwei zum Islam konvertierte Briten nigerianischer Abstammung, sollen den 25-jährigen Lee Rigby im Mai vor seiner Kaserne im Südosten Londons angefahren und dann brutal mit einem Messer getötet haben.

Der 28-jährige Michael Adebolajo und der sechs Jahre jüngere Michael Adebowale plädieren auf nicht schuldig. Die Tat löste eine Serie rechtsradikaler Proteste und islamfeindlicher Angriffe in Großbritannien aus. Für die Dauer des Prozesses wurden die Sicherheitsmaßnahmen rund um das Gericht Old Bailey verschärft.

Quelle Tiroler Tageszeitung

http://www.dw.de/britische-muslime-aktiv-gegen-extremismus/a-17232127?maca=de-rss-de-top-1016-rdf/B]


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

18.11.2013 um 19:05
@Vernazza2013
Die plädieren auf nicht schuldig?! Die haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank!!!


melden

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

18.11.2013 um 20:53
Ich kann grad nirgends etwas dazu finden, womit das "nicht schuldig" begründet wird, ist hier dazu jemandem etwas bekannt ?


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

18.11.2013 um 20:55
@asgards.tattoo
Dazu wirst wahrscheinlich auch nichts finden. Alleine wenn man die Videos aus den Nachrichten von damals sah, dann war klar das die schuldig sind.


melden

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

18.11.2013 um 21:14
@nasirjones

ich tippe ganz einfach das sie es so sehen das sie in ihren augen keine straftat begangen haben.


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

18.11.2013 um 21:19
@Nerok
Weil der Soldat ein "Ungläubiger" gewesen ist? - Wenn das deren Begründung ist, sollten die Richter die erst recht hart bestrafen. Ich hoffe die britische Justiz ist nicht so lasch wie die deutsche!


melden

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

18.11.2013 um 21:21
@nasirjones

zb. wer weiss was sie als begründung anführen.
aber da es videobeweise gibt und beide laut gutachtern voll schuldfähig sind wird wohl die volle härte das gesetzes zuschlagen.


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

18.11.2013 um 21:21
@Nerok
Das will ich hoffen. Sind die beiden Briten?


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

20.12.2013 um 11:07
Schuldspruch im Prozess um Londoner Soldatenmord

Im Prozess um den grausamen Soldatenmord auf offener Straße in London sind die beiden Angeklagten am Donnerstag des Mordes für schuldig befunden worden. Der Richter wird erst im Januar über das Strafmaß entscheiden.

Die beiden Männer, Michael Adebolajo, 29, und Michael Adebowale, 22, hatten die Mordanklage zurückgewiesen.

Die beiden Angeklagten hatten den 25 Jahre alte Lee Rigby am 22. Mai auf der Straße mit dem Auto angefahren und danach mit einem Fleischerbeil und Messern regelrecht zu Tode gehackt. Laut Anklage versuchten die Täter, ihr bereits am Boden liegendes Opfer zu enthaupten.

Premierminister David Cameron rief dazu auf, die Anstrengungen zur Überwindung der "vergifteten Rhetorik" von Extremismus und Gewalt zu verdoppeln. Das ganze Land habe in der Verurteilung der Tat zusammengestanden, sagte Cameron am Rande des EU-Gipfels in Brüssel.

Die Angeklagten, die beide nigerianische Wurzeln haben und in Großbritannien zum Islam konvertierten, hatten sich als "Soldaten Allahs" bezeichnet. Ihre Tat sei eine "militärische Operation" gewesen, mit der sie das "tägliche Töten" muslimischer Soldaten rächen wollten. "Auge um Auge, Zahn um Zahn", hatten sie am Tatort im Süd-Londoner Stadtteil Woolwich gerufen.

Rigby, Vater eines zweijährigen Sohns, trug am Tag seiner Ermordung keine Uniform. Die Täter griffen ihn an, weil er ein T-Shirt einer Wohltätigkeitsorganisation für Soldaten trug. Nach der Bluttat hatte es in London und anderen Teilen Großbritanniens eine Serie von Brandanschlägen auf islamische Einrichtungen gegeben. Im Anklagepunkt des versuchten Mordes an einem Polizeibeamten wurden die beiden Männer für nicht schuldig erklärt. Ihre Verteidiger hatten geltend gemacht, sie hätten sich der Polizei am Anschlagsort genähert, um als "Märtyrer" erschossen zu werden.

Der Vorsitzende Richter Nigel Sweeney hatte die Geschworenen angewiesen, dass die von den Angeklagten vorgebrachten Motive für ihre Entscheidung keine Relevanz haben dürfe. Mordabsicht bleibe Mordabsicht, sagte der Richter - ob sie nun in Trunkenheit oder aus Gründen der Religion gefasst werde.

Die Familie des Opfers zeigte sich mit dem Urteil zufrieden. "Es ist Gerechtigkeit getan worden. Diese Leute haben unserem Baby ihren Vater genommen, aber die Erinnerung an Lee lebt in ihm fort", sagte ein Sprecher von Rigbys Ehefrau. Die Familie hatte während der Beweisaufnahme mehrfach unter Tränen den Verhandlungssaal im Londoner Strafgericht Old Bailey verlassen.

http://www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/Schuldspruch-im-Prozess-um-Londoner-Soldatenmord;art1157828,2365755


melden
Anzeige
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermeintliche Muslime enthaupten Britischen Soldaten in London

08.04.2014 um 19:35
Nach Lebenslänglich
08. April 2014 17:30;

Hackbeil-Mörder von London geht in Berufung
Einer der Mörder des britischen Soldaten Lee Rigby will gegen seine Verurteilung Berufung einlegen. Der 29-Jährige wurde im Februar zu lebenslanger Haft verurteilt.

Der wegen der grausamen Ermordung des britischen Soldaten Lee Rigby zu lebenslanger Haft verurteilte Haupttäter Michael Adebolajo geht in Berufung. Das teilte die britische Justiz am Dienstag mit.

Der 29-Jährige war Ende Februar von einem Gericht in London zur Höchststrafe verurteilt worden, weil er Rigby im Mai 2013 auf offener Strasse umgebracht hatte. Sein 22-jähriger Komplize Michael Adebowale wurde zu mindestens 45 Jahren Haft verurteilt.

Die zum Islam konvertierten Briten nigerianischer Abstammung hatten ihr Opfer vor der Kaserne im Südosten Londons angefahren. Dann hackten sie mit Messern und einem Beil auf den jungen Mann ein. Die Täter filmten das Verbrechen mit ihren Handykameras vor den Augen zahlreicher entsetzter Passanten.

Adebolajo hatte seine Tat als Vergeltung für die Tötung von Muslimen durch britische Soldaten bezeichnet. Rigby war 2006 in die Armee eingetreten und hatte später in Afghanistan gedient.

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Hackbeil-Moerder-von-London-geht-in-Berufung-16356327


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der neue Mann169 Beiträge