Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Verhalten

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

20.02.2005 um 17:59
@kikuchi:
>>Ich bin für die Disziplin und die Stärke, für die Verteidigung der Schwachen, und für Gerrechtigkeit.<<

Da stimme ich Dir voll und ganz zu....

°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden
Anzeige

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

20.02.2005 um 18:27
ein guter samurai sollte eben die tugenden im auge behalten und das tust du damit :)


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

21.02.2005 um 16:26
ich bin eher neutral.

Wenn gutes passiert ist mir das schnuppe und wenn böses passiert ist mir das genauso egal!

ich beobachte lieber.

Wenn wir nicht wissenm wohin wir wollen, dann ist es gleichgültig, welchen Weg wir gehen.
(chinesische Weisheit)


melden

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

21.02.2005 um 16:29
@BlackFlame

Ich hoffe für Dich, daß Du nie in die Situation gerätst in der es wichtig wäre, daß Menschen nicht nur Dein Leid beobachten, sondern Dir helfen....

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

21.02.2005 um 16:38
moin

ich bin auch eher neutral (was nichts anderes bedeutet, daß ich mir die situation so hinbiege, wie es mir gerade in den kram passt - also absolut subjektiv)
andererseits lehne ich hilfe für meine person immer ab, ein krudes selbstverständnis meiner selbst. ich will niemanden belasten mit meinen probs.
hilfe gewähre ich meistens der schwächeren partei, dies entspricht meist meinem gerechtigkeitsempfinden.
selbst wenn diese schwächere partei im unrecht ist versuche ich dem opponenten wenigstens einblicke in die gedankenwelt des "nichtrechthabenden" zu offenbaren.

aah, ich rede schon wieder wirr....


buddel

a product of membership !




melden

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

21.02.2005 um 16:46
@buddel

...Da las ich schon wirreres! -gg*

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

21.02.2005 um 16:48
ich stehe auf meiner seite...

ich glaube auch nicht dass es hier gut oder böse gibt...

das erinnert mich an bush/hitler:

wer nicht für uns ist, ist gegen uns....

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
Amila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

21.02.2005 um 17:49
@jafrael

Ja du hast recht, ein gesundes Gefühl für "gut und schlecht" gehört schon auch dazu, wie sollte man sonst in manchen Situationen die richtige Entscheidung treffen können.

LEBEN und LEBEN lassen, darin liegt die wahre Stärke!


melden

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

21.02.2005 um 18:13
@maxetten

Nochmal für Dich:

Wenn ein Erwachsener auf ein kleines Kind eindrischt, wenn ein erwachsener Mensch ein kleines Kind mißbraucht, dann IST das böse gehandelt. Punkt!

Und in solchen Fällen könnte ich nicht neutraler Beobachter sein. Das wäre krank!



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

21.02.2005 um 18:26
die frage von gut und böse unterscheidet sich mit und ohne karmalehre ziemlich,
ebenso die betrachtung der ereignisse.
deshalb vermeide ich die diskussion darüber.

würde nicht neutraler beobachter sondern neutraler handelnder sein.


melden
alpha32d
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

21.02.2005 um 23:54
Da hab ich mal ein Esoterisches Buch gelesen über weiße und schwarze magie, dort stand geschrieben, ich zitiere:

"Für einen eingeweihten Magus existieren keine schwarze oder weiße Magie, denn er hat erkannt, dass beide Begriffe relativ sind und nur Emanationen ein und derselben Urkraft darstellen. Ein Messer kann sowohl zum Brot schneiden als auch zum Töten verwandt werden, dennoch ist das Messer deswegen weder gut noch schlecht. Wer die Gesetzmäßigkeit dieses Vergleichs auch in der uns umgebenden Natur, dem Makrokosmos erkennt und anzuwenden versteht, steht jenseits von gut und böse. Er ist ein Meister des hellen und dunklen Lichts und nur seinem eigenen Willen und Gewissen im Einklang mit den göttlichen Naturgesetzen unterworfen."


melden

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

21.02.2005 um 23:59
@midnightman

<"würde nicht neutraler beobachter sondern neutraler handelnder sein.">

Klingt schon besser - aber wie sieht neutrales handeln dann bei den von mir vorgestellten Beispielen aus?

@alpha32d

Klingt auch doll! Und wie handelt der wahre Magier in Falle dessen? (immer schön bezogen auf meine Beispiele)

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

23.02.2005 um 10:33
also ich steh mittendrin und muss mich täglich neu orientieren.


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

23.02.2005 um 10:43
meine gesinnung:
chaotisch gut

für alle ad&d freaks noch meine atribute:

St 9

In 11

We 10

Ge 15

Ko 8

Ch 15



...einsam kämpfen wir gemeinsam für das eine...


melden
blahblah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

23.02.2005 um 10:54
Ich bin mittlerweile der Meinung:

Die weiße Magie ist nur der Sonntagsanzug der schwarzen Magie. (in den meisten Fällen) :)

Der Geist beherrscht die Materie!


melden

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

23.02.2005 um 11:26
Anhang: einmalmoechteichboesesein.mp3 (1578 KB)
Ich sings mal ganz direkt.

NICHTS lebt ewig !


melden
Anzeige

Auf welcher SEITE befindet Ihr Euch...

24.02.2005 um 15:26
@Midnight
schön gesagt

@alpha
ja das hab ich auch mal gelesen und beschreibt so ziemlich was ich mit dem yin yang symbol aussagen wollte.alles ist neutral,erst der mensch urteilt indem er eine neutrale sache,seiner betrachtung und anschauung nach,positiv oder negativ läd.es gilt einfach zu begreifen das die welt als prozess perfekt ist und egal wie wir auch handeln,es hat immer vor und nachteile.nichts ist absolut gut oder absolut böse.wenn man begreift das das leben ein schauspiel ist,der erkennt schnell das unsere rollen ein fiktives aber auf erden reales leid erzeugen können,aber das ist teil des ganzen.würde man sich den konstruktiven dingen mehr widmen bzw sie wahrnehmen und nicht als selbstverständlich oder normal ansehen,dann würde man schnell sehen das gut und böse ausgeglichen ist und einem ebenso viel schlechtes wie gutes wiederfährt.

man kann nicht sagen,ich handel gut oder böse,der entscheid etwas zu tun,kommt blitzschnell,wie eine idee.eben aus der situation heraus und von innen.dieser entscheid hat nichts mit denken zu tun sondern ist von gleich auf jetzt da.wie wir handeln wird uns eingegeben und man trägt oft nur bedingt verantwortung für sein handeln,denn es kommt sich immer auf die situation drauf an.

wir können nur bedingt handeln wie wir wollen,oder wie oft ist es euch passiert das ihr im nachhinein dachtet: hät ich das nur anders gemacht!
seht ihr,wie wir uns wünschen zu handeln,hat nichts damit zu tun,wie wir eben letztendlich handeln,die situation und die szene entscheidet was wir tun.es ist eine wunschvorstellung,sich einzureden frei zu entscheiden wie man handelt.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden