weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

115 Beiträge, Schlüsselwörter: Sterben, Gesundheit, Baby, Untersuchung, Kindstod

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

15.07.2011 um 21:41
ich wüsste, dass ich nicht damit klar kommen würde meine-heute 9Moante alte- Tochter zuverlieren. egal an was sie sterben würde, wer dafür verantwortlich würde. ich bin mir nur sehr sehr sehr sehr sicher, dass ich mich gehen lassen würde.in welche richtung weiß ich nicht, aber sie ist der grund warum ich morgens aufstehe-egal wie heavy die nacht wegen ihr war, ihr lachen macht das am Morgen wieder gut.sie ist auch der grund warum ich so emotional geworden bin.
wenn ich mir hier durchlese, wie viele Mütter schon dieses Leid ertragen, dann steigen mir die Tränen in den augen.ihr habt meinen Respekt, dass ihr euch im Leben weiterhin zurecht findet, euer Ding macht-auch wenn die kleinen bei den Sternen sind..
ich weiß nicht wie oft ich nachts schon aufgesprungen bin und nach ihr sehen musste, weil ich solche Angst habe den Kindstod zum Opfer zufallen...
oje, ich muss pennen.das macht mich zu fertig


melden
Anzeige

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

15.07.2011 um 21:45
@Paka
Ja,genau.Und eben diese Liebe gebe ich jetzt meiner Katze.Wenn ich liebe,dann liebe ich, egal wer es ist.


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

17.07.2011 um 14:14
@Paka
Paka schrieb:Da kann man leider nichts machen, diese Menschen über alles - Fanatiker sind noch immer in der Überzahl. Ich bekam für sowas auch schon mal ne VW.
Meld dich mal bei mir.

@Metanoia

Ja ich denke logisch, und die Logik sagt mir, dass Menschen nicht besser und nichts anderes sind, als Tiere. Und was ich bin, geht dich gar nichts an.
Es hat nix, abba auch garnix mit Fanatismus in Richtung "Menschen über alles" zu tun, das kannst und wirst Du nie begreifen.

Es gibt KEIN Gefühl dieser Welt, dass das Gefühl toppt, was man empfindet, wenn man sein Neugeborenes sieht, hört, fühlt, riecht....kein Gefühl dieser Welt kann diese tiefste, bedingslose, endlose Liebe toppen, die einem in diesem Moment überrollt und nie, nie nie wieder loslässt.....das kannst Du, wenn Du kein Kind hast, nicht nachempfinden und deswegen verstehst Du das auch nicht....dieses Gefühl ist so unglaublich, unsere Sprache ist zu arm, es zu beschreiben und Du glaubst allen Ernstes, es wäre dasselbe, wenn ich mir ne Katze, nen Hund oder sonst ein Tier anschaffe?

Und glaub mir bitte: es interessiert mich nicht, was Du bist. Du redest von Tieren, als seien sie die besseren Menschen (was in Deiner Welt so sein mag) und von Menschen als "Zellhaufen".....da interessiert mich nicht mehr, was dahintersteckt....aber ich lasse ungern die Liebe zum Kind als Fanatismus abstempeln, vorallem nicht von Leuten, die keine Ahnung, davon aber jede Menge haben, wenn es um diese Liebe geht....


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

17.07.2011 um 22:43
Ich sage nur, dass ich es wie Zaramanda halte. Sie gibt ihre Liebe ihrer Katze und ich tue das auch. Und für uns zwei ist diese Liebe genauso, als wäre es das Kind. Was gibt es da bitte nicht zu verstehen?
Da kannst du hundertmal emotional aufbrausen.

Endlose Liebe? Warum bringen dann manche ihre Kinder um?


melden

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

17.07.2011 um 23:27
@Paka

Warum bringen viele Tiere um? Ist das Gleiche, Du wirst es nie tun, und eine gute Mutter würde ihr Kind auch nicht umbringen. Seltsame Frage.


melden

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

17.07.2011 um 23:36
Schwer, würde ich sagen. Ich selbst habe zwar keine Kinder, aber ich denke, dass es für Angehörige das Schlimmste überhaupt sein muss.
Übrigens, ist meiner Meinung nach nichts "Schlimmes" einem Tier statt einem Kind seine ganze Liebe zu geben und dessen Tod zu betrauern.


melden
onesweetday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

18.07.2011 um 00:23
Ich habe eine HP gefunden wo Eltern für ihre verstorbenen Kinder Internet Seiten erstellen können sie führen es über Jahre sie schreiben darüber. Die meisten wissen das es unangenehm ist über Verstorbene zu reden weil man Angst hat seinen gegenüber zu verletzen. Ich habe mal gelesen das es nicht schadet darüber zu reden weil die betroffene Person ja so oder so ununterbrochen darüber nachdenk. Und ich denke mir die Eltern auf der internetseite schreiben vielleicht deswegen um es ein wenig besser zu verkraften & verarbeiten.

http://www.engel-sterne-himmelszelt.de/sternenkinder.htm


melden

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

18.07.2011 um 09:14
Paka schrieb:Ich sage nur, dass ich es wie Zaramanda halte. Sie gibt ihre Liebe ihrer Katze und ich tue das auch. Und für uns zwei ist diese Liebe genauso, als wäre es das Kind. Was gibt es da bitte nicht zu verstehen?
Ihr koentnt "diese Liebe" ueberhaupt nicht einem Haustier geben, weil ihr "diese Liebe", die man als normaler gesunder Mensch zu seinem Kind empfindet, fuer ein Tier ueberhaupt nicht empfinden KANN! Das ist ein voellig anderes Gefuehl und hat rein gar nichts damit zu tun, dass man Menschen nicht mit Tieren gleichstellt (Was man uebrigens nicht tun sollte! Wenn gleichzeitig eine Katze und ein Kind auf die Strasse vor mein Auto rennen und ich nur einem von beiden ausweichen kann, sollte die Wahl IMMER und SOFORT klar sein!).

Dass ihr glaubt, es haette etwas damit zu tun, zeigt, dass ihr ueberhaupt nicht wisst, wovon wir sprechen!


melden

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

18.07.2011 um 09:46
Alari schrieb: Ihr koentnt "diese Liebe" ueberhaupt nicht einem Haustier geben, weil ihr "diese Liebe", die man als normaler gesunder Mensch zu seinem Kind empfindet, fuer ein Tier ueberhaupt nicht empfinden KANN!
keine Kinder? Keine Tiere? Scheint mir so. Du kennst meinen Kater nicht. :D :D
Alari schrieb: Wenn gleichzeitig eine Katze und ein Kind auf die Strasse vor mein Auto rennen
Dann rennt die Katze hoffentlich neben dem Kind her oder es hat das Tier auf dem Arm. ;)
Alari schrieb: Dass ihr glaubt, es haette etwas damit zu tun, zeigt, dass ihr ueberhaupt nicht wisst, wovon wir sprechen!
so, nicht? Schon mal ein Kind verloren? Ich schon.


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

18.07.2011 um 10:25
@Namah
Namah schrieb:Dann rennt die Katze hoffentlich neben dem Kind her oder es hat das Tier auf dem Arm.
Ich hoffe, auch Deine Wahl würde ohne zu Zucken für das Kind und gegen die Katze ausfallen.

Übrigens schade, dass dieses Thema in "Ich liebe meine Katze! Wer das nicht versteht, ist ein fanatischer Menschen - über - alles - Spinner!" geändert wurde....

@Namah
Namah schrieb:so, nicht? Schon mal ein Kind verloren? Ich schon
Tut mir übrigens von Herzen leid. Sowas sollte Niemandem passieren.

Trotzdem kann ich nicht glauben, wenn Jemand sagt: die Liebe zu meinem Kater und zu meinem Kind ist genau gleich....bin ich vollkommen verständnislos....

Zum Glück hier nicht das Thema...eigentlich....


melden

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

25.07.2011 um 07:09
Namah schrieb:so, nicht? Schon mal ein Kind verloren? Ich schon
Dann verstehe ich doppelt nicht, wie Du die Liebe zu einem Kind zu der Liebe zu einem Tier gleichsetzen kannst. Wenn Du es tust, hast Du den Verlust vielleicht nicht richtig verarbeitet! Mein Beileid uebrigens!
Namah schrieb:keine Kinder? Keine Tiere? Scheint mir so.
Irrtum! Grosser Irrtum!


melden

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

02.01.2012 um 15:14
ich würde gerne mehr über den Kindstod erfahren und freue mich über alle informationen, da mich dieses thema sehr beschäfdigt werde ich meine realschul prüfung darüber machen wäre sehr erfreut über informationen und sonstiges
Danke


melden

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

08.08.2015 um 18:49
Gewiß
ich bin traurig
weil Du gegangen bist.

Es ist Stille.

Ich werde dich am Horizont
kleiner werden sehn
bis Dich die untergehende Sonne
wegleuchtet
und ohne die Nacht zu brauchen
wieder aufgeht.

Die Stille wird sich
mit Leben füllen
das wieder einmal anders ist
und ich werde dankbar sein
daß es DICH gab.


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

08.08.2015 um 18:54
@Schanee
Oh je...


melden
Anzeige
Warmduscher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kindstod - Wie kommt man darüber hinweg?

08.08.2015 um 19:04
@Kora
Falls Du Dich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen willst, reicht wiki u.co nicht aus.
Vielleicht schaffst Du Dir dieses Buch an:
Roland Kurz/Thomas Kemmer:
Der plötzliche Säuglingstod...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden