Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Biolebensmittel verbieten?

337 Beiträge, Schlüsselwörter: Hunger
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

23.04.2014 um 19:48
@25h.nox
Jeder bestimmte Lebensraum für sich ist ne Biosphäre, und ich werd mich hier sicher nicht über die Defizite in Deinem Verständnis unterhalten. Es geht um das Erbgut, das sich vllt zu schnell ändert, und andere Arten gefährdet


melden
Anzeige
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

23.04.2014 um 19:57
rockandroll schrieb:Jeder bestimmte Lebensraum für sich ist ne Biosphäre, und ich werd mich hier sicher nicht über die Defizite in Deinem Verständnis unterhalten.
das ist einfach falsch. aber ich bin ja nict so wie du, ich helfe gerne...
das was du meinst ist biotop oder Eu-Biom, je nach dem wie viel er landschaft du betrachtest.
rockandroll schrieb:Es geht um das Erbgut, das sich vllt zu schnell ändert, und andere Arten gefährdet
und wo soll da das argument gegen genmais oder genkartoffeln sein? das keine heimischen arten.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

23.04.2014 um 20:16
@rockandroll immer noch am nachschlagen?


melden

Biolebensmittel verbieten?

23.04.2014 um 20:42
@25h.nox

Das darf bezweifelt werden, schließlich passiert das auch heute nicht, obwohl wir in Afrika´Lebensmittel quasi verschenken


melden

Biolebensmittel verbieten?

23.04.2014 um 21:26
rockandroll schrieb:Jeder bestimmte Lebensraum für sich ist ne Biosphäre, und ich werd mich hier sicher nicht über die Defizite in Deinem Verständnis unterhalten.
wir haben hier auf der erde nur eine biosphäre
( Wikipedia: Biosphäre )


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

23.04.2014 um 22:45
Shionoro schrieb:Das darf bezweifelt werden, schließlich passiert das auch heute nicht, obwohl wir in Afrika´Lebensmittel quasi verschenken
es gibt hete ach warenströme nach afrika, deswegen gehen die auch af die straße und stürzen regime wenn der weizenpreis in die höhe geht.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

24.04.2014 um 09:10
was soll man mit dem Zeug wenn maximal 6 Prozent für die Lebensmittel der Menschen dienen.
Also Viehfutter muß nicht, wie ich denke. Geht auch ohne Genmanipulation und ist doch untersagt oder sucht man weitere Schlupflöcher?
Das ist Krieg in gewisser Weise, da muß man nicht "menschenfreundlich" daher reden....


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

24.04.2014 um 17:22
@25h.nox
25h.nox schrieb:ohh wirklich? also ich habe von einer schule in england gelesen in der zauberer ausgebildet werden...
Das ist ein Märchen.
25h.nox schrieb:zitier doch eine solche nabu studie, ich akzeptiere aber nur peer-review fachliteratur, alles andere ist keine ordentliche quelle in der wissenschaft.
Per Review ist auch ein Märchen.
25h.nox schrieb:dann verlink doch die, und nicht irgendwelche artikel.
nabu studie glypposat
25h.nox schrieb:hanglage, zu wenig niederschlag, zu viel niederschlag, zu salziger boden, etc...
Also Hanglage verhindert Getreideanbau und während es ringsherum regnet bleibt die Kuhweide trocken. Man merkt, das du so richtig Ahnung hast von dem was du schreibst.


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

24.04.2014 um 19:16
Gute_Luise schrieb:Per Review ist auch ein Märchen.
ohh wirklich? dann sollten wir aufhören mit forschung, da kommt nichts anderes raus...
Gute_Luise schrieb:Also Hanglage verhindert Getreideanbau und während es ringsherum regnet bleibt die Kuhweide trocken. Man merkt, das du so richtig Ahnung hast von dem was du schreibst.
gibt auch idioten die in hanglage getreide anbauen, die sind aber nicht lange bauern, da ihnen der boden wegschwimmt... und kuhweiden sind deutlich robuster als getreide felder...


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

24.04.2014 um 20:39
@25h.nox
25h.nox schrieb:ohh wirklich? dann sollten wir aufhören mit forschung, da kommt nichts anderes raus...
Bisher haben meistens Leute die von den "seriösen" Wissenschaftlern -also die, die im Peer Review sitzen- nicht anerkannt waren, die Welt weiter gebracht.
25h.nox schrieb:gibt auch idioten die in hanglage getreide anbauen, die sind aber nicht lange bauern, da ihnen der boden wegschwimmt
Mitnichten!
25h.nox schrieb:und kuhweiden sind deutlich robuster als getreide felder...
Du hast keine Ahnung von was du eigentlich schreibst. Eine Weide die zum Acker umgepflügt wird, würde in den ersten Jahren deutlich höheren Ertrag bringen als normale Äcker.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

24.04.2014 um 20:40
Gute_Luise schrieb:Bisher haben meistens Leute die von den "seriösen" Wissenschaftlern -also die, die im Peer Review sitzen- nicht anerkannt waren, die Welt weiter gebracht.
wer z.b.?
Gute_Luise schrieb:Eine Weide die zum Acker umgepflügt wird, würde in den ersten Jahren deutlich höheren Ertrag bringen als normale Äcker.
kommt auf die weide an...


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

24.04.2014 um 20:44
@25h.nox
25h.nox schrieb:wer z.b.?
Lilienthal, Galilei, Darwin...
25h.nox schrieb:kommt auf die weide an...
Ausflüchte.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

24.04.2014 um 21:03
Gute_Luise schrieb:Lilienthal, Galilei, Darwin...
Lilienthal war ing, die probieren lieber als ernsthaft zu forschen, galilei war lange vor peer-review und er war einer der ersten der versucht hat wissenschaftlich zu arbeiten, und darwins theorien wurden von der kirche verdammt, wie ernst die wissenschaftliche ablehnung war kann man nciht sagen.
auch gabs da noch kein peer-review.


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

24.04.2014 um 21:17
@25h.nox
Na ja, dann bleib mal bei Peer Review und verdamme die Biolandwirtschaft.
25h.nox schrieb:Lilienthal war ing, die probieren lieber als ernsthaft zu forschen, galilei war lange vor peer-review und er war einer der ersten der versucht hat wissenschaftlich zu arbeiten, und darwins theorien wurden von der kirche verdammt, wie ernst die wissenschaftliche ablehnung war kann man nciht sagen.
auch gabs da noch kein peer-review.
Übrigens sehe ich hier keinen Zusammenhang zum Thema oder dem von mir geschriebenem.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

24.04.2014 um 21:18
Gute_Luise schrieb:Na ja, dann bleib mal bei Peer Review und verdamme die Biolandwirtschaft.
das ist halt wie eine religon. dennen ist wissenschaft sowas von egal. deswegen kann sie auch keine rationale person ernstnehmen.


melden

Biolebensmittel verbieten?

25.04.2014 um 08:19
25h.nox schrieb:ing, die probieren lieber als ernsthaft zu forschen
Ingenieure konstruieren und planen, und dann probieren sie aus. Nichts anderes tun andere Wissenschaftler .... in der Medizin z.B. probiert man an Tieren aus - und ist das etwa keine ersthafte Forschung?
Auch konventionalle Anbaumethoden und Genpflanzen werden ausprobiert, bevor sie angewendet werden.

Biolandwirtschaft ist keine Religion. Da verwechselst Du was mit Biologisch-Dynamischer Landwirtschaft.


melden
Anzeige
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Biolebensmittel verbieten?

25.04.2014 um 09:30
FF schrieb:Biolandwirtschaft ist keine Religion. Da verwechselst Du was mit Biologisch-Dynamischer Landwirtschaft.
Ich hab das alles gelesen und denke hier liegt schon ein Religionskrieg vor und zwar einer der sogenannten "Naturwissenschaftler", die meisten hier dürften gar keine sein, aber die Glaubensinhalte anwenden, von denen sie glauben sie seien wissenschaftlich, gegen Menschen mit klarem Verstand.
Dazu gehören auch Forschungsprojekte innerhalb einer biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise.
Wer noch keine kranken Böden wieder gesundete und offensichtlich überhaupt keinerlei Ahnung von Menschen hat, die sich hier bemühen, sollte an dieser Stelle lieber sein Mundwerk halten, erst besser machen und sich selbst nicht zum Sprachrohr von Monsanto oder Uni-lever ob bewußt oder unbewußt..


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt