Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Baha'i

140 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Baha'i
roshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

25.09.2006 um 19:01
nein es gibt ein relativ bekanntes bahaiforum das so heist.deshalb.^^


melden
Anzeige

Baha'i

25.09.2006 um 19:02
Ja geistigenahrung.org...das kenn ich auch... schaue ich auch regelmäßig rein...:)


melden
roshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

25.09.2006 um 19:06
ich früher auch aber mitlerweile ist das ein wenig bescheiden geworden. ich mag dieganzen islamisten dort ncht und die winzigen avas^^. aber ansonsten ganz cool.


melden

Baha'i

25.09.2006 um 19:11
Ja, das ist mir auch aufgefallen es sind jede Menge geworden...Früher habe ich immer nochjeden Tag die Affirmationen zugeschickt bekommen, irgendwann ist es dann zuviel, manbrauch auch Zeit für irdische Dinge, sonst kriegt man nen Höhenflug!!!:)


melden

Baha'i

26.09.2006 um 01:23
"ich früher auch aber mitlerweile ist das ein wenig bescheiden geworden. ich mag dieganzen islamisten dort ncht und die winzigen avas^^"

Seh ich genauso, drum habich mich da auch schon lange nicht mehr blicken lassen. ;)


melden

Baha'i

22.03.2007 um 20:36
Bahai-Kritik


melden

Baha'i

14.12.2007 um 12:56
Lieber mbaris,

der Autor dieser Webseite verbreitet seit Jahrzehnten systematische Lügen über die Bahá'í-Religion. Kaum ein Dokument dort, welches nicht seine Quellen verdreht oder einfach direkt lügt. Der Autor schrieb bereits Anfang der 80iger ein Buch, nachdem dieses schließlich keinen mehr interessierte, bzw. es wiederlegt werden konnte hat er im Jahre 2001, nach den Terroranschlägen in den USA, eine Webseite eröffnet auf der er versucht die Isalmophobie der Menschen auch auf die Bahá'í zu projizieren.


Liebe Grüße


melden
gelberwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

15.12.2007 um 18:45
Kenne einige Bahai, integre Leute, die Religion bildet ein Bindeglied zwischen Judentum, Islam und Christentum und ist nach meinem Dafürhalten die einzige Religion die nachstrebenswert ist.


melden
Akrobat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

22.07.2011 um 01:52
Tahiri
Link: www.bahai-kritik.ch (extern)Es gibt durchaus auch Kritikpunkte, z.B. dass Todesstrafe vorgesehen ist und Diebe an derStirn gebrandmarkt werden sollen.
Leute, ich habe nur die erste Seite gelesen, aber manches an diesem Beitrag ist Unsinn und muss korrigiert werden.
Die Todesstrafe ist nur eine Option. Es gibt auch die Möglichkeit sie in Gefängnisstrafe um zu wandeln.

Wenn ein Dieb 30, 40, oder 50 mal erwischt wurde und nicht bereit ist sich therapieren zu lassen,
dann soll die Gesellschaft auf diesem Wege vor ihm geschützt werden.
undso schrieb am 08.07.2006: Homosexualität ist verboten,
Stimmt, aber im Gegesatz zum Judentum und Islam steht sie nicht unter Strafe.
undso schrieb am 08.07.2006: Frauen werden beimErben benachteiligt,
Ist so nicht richtig.
Das Erbe wird unter allen Kindern ob Männlich oder Weiblich gleich verteilt.
Die einzige Ausnahme ist dass der erstgeborene Sohn das Wohnhaus der Eltern erbt.
Im Gegenzug ist er verpflichtet für das Wohl seiner Geschwister zu sorgen.
Hört sich ganz andres an als der obige Satz.
undso schrieb am 08.07.2006: Scheidung ist zwar erlaubt - aber nur vom Mann aus.
Das ist nun wirklich als Falschmeldung zu bezeichnen.
Selbstverständlich haben Frauen das selbe Recht sich scheiden zu lassen.
Dies ohne Ehevertrag oder irgendwelche Juristische oder religiöse Hürden überwinden zu müssen.
Man muss auch wissen, dass sich der Bahaiismus aus dem Islam heraus entwickelt hat, zwar in manchen Punkten toleranter, aber in vielen Punkten sogar noch dogmatischer ist.
Man muss auch wissen dass das Christentum sich aus dem Judentum heraus entwickelt hat...........
Natürlich wäre es besser gewesen wenn Bahaullah in Oberamergau oder Passau geboren worden wäre, aber leider hat es Gott bis Dato so gefallen dass alle Offenbarer Gottes aus dem Osten hervor gegangen sind.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

22.07.2011 um 02:02
Akrobat schrieb:Wenn ein Dieb 30, 40, oder 50 mal erwischt wurde und nicht bereit ist sich therapieren zu lassen,
dann soll die Gesellschaft auf diesem Wege vor ihm geschützt werden.
Wie wärs mit ner Ausbildung,nem Studienplatz und nem gut dotierten Job...soll als Therapie wahre Wunder wirken...ach nee zu Teuer??Klau ich eben weiter,oder deale,was auch immer


melden
Akrobat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

22.07.2011 um 02:03
......... in der Hinsicht ist es paradox, dass es Bahaii sogar verboten ist, die eigenen Schriftenselbständig auszulegen.
Wieder eine Dessinformation.
Es ist nicht möglich dem Menschen die Interpretation eines Textes zu verbieten.
Dazu müsste man sein Gehirn amputieren.

Was verboten ist, ist der Anspruch " Nur meine Interpretation ist richtig und die andren müssen sie übernehmen..........."
Der einzige der die Schriften verbindlich interpretieren darf ist Abdulbaha, Bahaullas Nachfolger.


melden
Akrobat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

22.07.2011 um 02:17
Tahiri schrieb am 08.07.2006: Wohersollte er das denn wissen?
Kennst du den Roshan und seinen Wissensstand ?
Tahiri schrieb am 08.07.2006:Sehr bezeichnend, dass es BahaiiVERBOTEN ist, seine kritischen Anmerkungen zu lesen.
Sehr bezeichnend dass ich ettliche Bücher gegen die Bahai Religion gelesen habe und ettliche Bahais kenne die auch solche Bücher gelesen haben und kein einziger wurde geköpft.
Tahiri schrieb am 08.07.2006:Damit umzugehen muss der zwölfköpfige Papst inHaifa noch lernen,......
Ich bin es allmählich leid ständig falsche Behauptungen zu korrigieren.
" Das Universale Haus der Gerechtigkeit", die oberste Führung der Bahaiwelt besteht aus 9 Personen und es gibt keinen 12 Köpfigen Papst.
Das Haus wird alle 5 Jahre neu gewählt und bisher hat es sehr viel Weisheit und Sachverstand bewiesen.


melden
Akrobat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

22.07.2011 um 02:38
roshan schrieb am 08.07.2006:übrigens inteessant ist das man bahai sein kann ohne je einen cent zu zahlen.
Bis dahin absolut Korrekt.
Um Spenden nach zu fragen ist schlicht verboten.
roshan schrieb am 08.07.2006:man musszwar eine luxussteuer zahelen (18% von allem was man für luxus hält)
Es ist zum verzweifeln. Selbst Bahais posten hier falsche Informationen.
Eine Steuer kann und muss sogar verlangt werden.
Was du meinst heißt Hoqughullah und beträgt 19% des ersparten.
Ihre Abführung ist absolut freiwillig und sie zu verlagen ist strengstens untersagt.

Dies bedeutet, wenn du dir ein Wohnhaus gekauft und voll bezahlt hast, du hast dein Auto, Essen, Trinken, Kleider, Urlaub,Medizinische Behandlungen, Hobbys, Schmuck und was weiss ich noch was alles gehabt hast und hast am Ende des Jahres trotzdem 1000000 € sparen können, dann solltest du von diesem ersparten Geld 190000 = 19% dem Universalen Haus geben.
Aber wie gesagt, freiwillig und nicht als Steuer.


melden
Akrobat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

22.07.2011 um 02:55
.......und klar wurde er prophezeiht in form des mahdi.
Lieber roshan,
Bitte um Entschuldigung. Ich habe erst später gelesen dass du nur 16 Jahre alt bist.

Bahaullah war nicht der Mahdi. Der Mahdi des Islams war Ali Muhammad genannt der Bab.


melden
Akrobat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

22.07.2011 um 08:58
Akrobat schrieb:
Wenn ein Dieb 30, 40, oder 50 mal erwischt wurde und nicht bereit ist sich therapieren zu lassen,
dann soll die Gesellschaft auf diesem Wege vor ihm geschützt werden.
Warhead schrieb:Wie wärs mit ner Ausbildung,nem Studienplatz und nem gut dotierten Job...soll als Therapie wahre Wunder wirken...ach nee zu Teuer??Klau ich eben weiter,oder deale,was auch immer
Ich nehme dir deinen Sarkastischen Ton nicht übel, weil ich davon ausgehe dass du nicht kennst was du verspottest.

Wie schon erwähnt ist ein Bahai Prinzip " Die Sozialen Fragen müssen gelöst werden".

Bahaullah versteht darunter:
" Jeder Mensch hart ein Anrecht auf eine Gesicherte Existenz".
Dies schließt Ernähreung, Obdach, Kleider, und die Bildung mit ein.

Das Prinzip ist kein leeres Gerede.

In einer Bahai Gemeinschaft brauch niemand zu stehlen.


melden
Akrobat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

22.07.2011 um 09:01
Ich finde eine Diskussion über Bahai in der Rubrik Politik als Fehl Plaziert.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

22.07.2011 um 09:09
@Akrobat
Ich bin kein Bahai und will auch keiner werden,ansonsten stimme ich im letzten Punkt mit dir überein


melden
Akrobat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

22.07.2011 um 09:25
Warhead schrieb:@Akrobat
Ich bin kein Bahai und will auch keiner werden,............................
Nein nein so geht das nicht. Du muss Bahai werden. Lol......


melden
Anzeige
Akrobat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baha'i

23.07.2011 um 08:55
Die Führung der Bahai Welt, das Universale Haus der Gerechtigkeit hat den Iranischen Bahais ihre baldige Befreiung versprochen.

Wir Bahai glauben dass dieses Gremium Unfehlbar sei.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt