weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Armut, Rente, Wirtschaft. Euro. Teuro

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

30.11.2012 um 19:21
@Marko11
Marko11 schrieb: sozusagen eine neue SED light
Das wäre echt prima, dann bräuchten wir nur ein paar Montage lang zu demonstrieren, und das System bricht in sich zusammen...


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

30.11.2012 um 19:39
@Marko11
Ein derart pessimistisches Bild haben aber auch nur Leute, die sich gezielt zu diesen Themen aus den falschen Quellen informiere. Wenn ich PI lese, wundere ich mich auch immer, dass mich nicht marodierende Horden von islamofaschisten aus der Wohnung zerren und lynchen. In der Realität haben ein paar Dönerbuden mehr aufgemacht, das war es auch schon. Wenn du alles so furchtbar findest, warum gehst du dann weder wählen noch protestieren?


melden
Marko11
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

30.11.2012 um 19:46
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Wenn du alles so furchtbar findest, warum gehst du dann weder wählen noch protestieren?
hatte ich das nicht schon geschrieben ?
Marko11 schrieb:Jetzt könnte man ja sagen , warum werden die wieder gewählt . Falls mal einer aufgepasst hat , die Fraktion der Nichtwähler ist mit den Jahren stetig angewachsen . Das hat einfach den Hintergrund das es keine wählbare Partei mehr gibt . Alles nur noch grauer Einheitsbrei , sozusagen eine neue SED light .


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

30.11.2012 um 19:47
@Marko11
So sorgst du aber direkt dafür, dass die beschriebene Situation immer näher rückt, und gibst zudem den radikalen Elementen mehr Gewicht. Du verschlechterst also deine Situation aktiv.


melden

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

30.11.2012 um 19:50
@Marko11
Marko11 schrieb:die Fraktion der Nichtwähler ist mit den Jahren stetig angewachsen . Das hat einfach den Hintergrund das es keine wählbare Partei mehr gibt .
Noch deutlich mehr als die Hälfte der Wahlberechtigten sehen das anders.
Du weißt, was eine Demokratie ist?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

30.11.2012 um 20:08
@geeky
Finde ich sowieso grenzwertig, im gleichen Atemzug mehr Demokratie zu fordern und stolz zu verkünden, dass man bei der Wahl daheimbleibt. Der Ist-Zustand an Demokratie ist also demjenigen offenbar gleichzeitig zu viel und nicht genug.

Außerdem: wenn ich mir ansehe, was in Sachen Lynchjustiz jetzt wieder für die Täter in der Alexanderplatz-Mordsache gefordert wird, bin ich gerade froh, dass wir nicht überall per Volksabstimmung entscheiden.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

30.11.2012 um 20:16
@Rho-ny-theta direkte demokratie funktioniert nicht in unserer gesellschaft. zu wenig bildung, vorallem was ethik an geht, das wollen viele aber nicht wahr haben.
ich finde es vorallem lächerlich das solche forderungen meist von leuten kommen die sich gar nicht beteiligen wollen, wählen gehn ist das mindeste was man in sachen demokratie tun kann.
wenn man will kann man viel mehr machen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

30.11.2012 um 20:21
@25h.nox
Ich sehe das genau so, zur direkten Demokratie gehört erst mal Bildung, Bildung, Bildung. Wenn du das aber einem ihrer Vertreter ins Gesicht sagst, bist du ein elitäres Akademikerschwein, das nur an seinen Besitzständen interessiert bist. Scheißegal, dass du hochqualifizierte Arbeit dank Sondertarif unter Mindestlohn machst und zum Teil schlechter verdienst, als ein Taxifahrer.

Man muss sich auch von der Vorstellung lösen, in einer Demokratie könnte man von heute auf morgen das ganze System ändern. Zunächst muss man mal langwierige und langweilige Informationsarbeit betreiben, damit sich die Dinge langsam aber sicher so verändern, wie man es will.

Sie dir an, wie lange Greenpeace und andere Umweltaktivisten gebraucht haben, bis wir das heutige Niveau an Umweltschutz und -gesetzgebung erreich haben, und immer ist noch nicht alles perfekt.

Hätten sie sich damals aber hingestellt und gesagt: "Mimimi, bringt ja nix, irgendwer wird es schon richten, ich geh dann mal heim und ärger mich vor dem Fernseher", wäre gar nichts passiert.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

30.11.2012 um 20:25
@Rho-ny-theta beim thema umweltpolitik haben politiker wie Hermann Scheer auch ordentlich beigetragen. es gibt halt im parteien system auch immer wieder herausragende persönlichkeiten die nie müde werden etwas verändern zu wollen


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

30.11.2012 um 20:27
@25h.nox
Bei dem konkreten Thema kenne ich mich nicht gut genug aus, um mitzureden, war ja auch nur ein Beispiel. Ber Veränderung bestehender Systeme hat schon immer viel Schweiß und undankbare Arbeit gekostet, da haben solche Schönwetter-Demokraten wie der Threadersteller eben schlechte Karten.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

01.12.2012 um 02:36
Marko11 schrieb:Was passiert den derzeit ? Berichte werden beschönigt , Lügen Normalität. Das nennen einige Demokratie . Das Volk darf nicht abstimmen über wichtige Grundsätze wie zb die Einführung des Euro
Bisschen dürftig das du Demokratie darauf reduzierst,auf platte Parolen nämlich mit denen du problemlos nen Bullshitgenerator füttern kannst,ne Runde Buzzwordbingo gefällig??



Du willst alles mundgerecht serviert bekommen,das ist hier kein Restaurant,hier herrscht Selbstbedienung,und an der Salatbar musste dich um die besten Plätze kloppen,also geh dahin wo du was bewegen kannst,in ne NGO...Attac,Greenpeace,Nabu,Sozialforen...


melden
Marko11
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

01.12.2012 um 09:29
Außerdem: wenn ich mir ansehe, was in Sachen Lynchjustiz jetzt wieder für die Täter in der Alexanderplatz-Mordsache gefordert wird, bin ich gerade froh, dass wir nicht überall per Volksabstimmung entscheiden.


Sagst du das jetzt weil die Täter Ausländer sind ? .
Guckst du dir mal die Rechtsprechung in solchen Fällen an , wo es sich um um ausländische Täter handelt wird man schnell feststellen, das da mit zweierlei Maß gemessen wird .
Wäre Jonny. K von Rechtsradikalen umgebracht wurden, würden die Grünen und diverse Gruppen aus dem Demonstrieren gar nicht mehr rauskommen . Und wo sind sie jetzt ? Da hat nicht einer eine Gedenkdemo oder wie man das nennen mag abgehalten . Sowas nenne ich Verlogenheit allerersten Grades .


melden

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

01.12.2012 um 10:15
@Marko11
Wofür müsste man denn deiner Meinung nach demonstrieren?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

01.12.2012 um 11:10
@Marko11
Nein, ich sage das nicht, weil die Täter Ausländer sind, ich sage das, weil der Mob dämlich ist und du Lynchjustiz nicht wieder rückgängig machen kannst. Als Beispiel hätte ich auch den Fall in Emden zu Beginn dieses Jahres nennen können, wo ein Unschuldiger (wie sich später herausstellte) in den Verdacht geriet, ein Kind ermordet zu haben, und sich schon die Meute vor der Polizeiwache zusammenrottete, um ihn am nächsten Baum aufzuknüpfen.

Wenn ich mir ansehe, wie dünn da die Decke der rechtsstaatlichen Gesinnung ist, graust es mir vor dem Gedanken, aus dieser Stimmung herraus könnte z.b. über die Todesstrafe abgestimmt werden.
Marko11 schrieb:Guckst du dir mal die Rechtsprechung in solchen Fällen an , wo es sich um um ausländische Täter handelt wird man schnell feststellen, das da mit zweierlei Maß gemessen wird .
Das sind unbewiesene Behauptungen. Dein Geschreibe wirkt für mich immer mehr wie das wütende Stammtischgefasel aus der PI-Kommentatoren-Ecke. Alles scheiße, Politiker korrupt und "linksversifft", keine echte Demokratie, Euro scheiße, Ausländer sind schuld, aber ja nix dagegen machen, im PC-Sessel ist es ja gemütlich.

Ich kann keinem erzählen, wie sehr es mich ankotzt.


melden
Marko11
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

01.12.2012 um 14:58
Rho-ny-theta schrieb:Ich kann keinem erzählen, wie sehr es mich ankotzt.
Na doch tust du ja gerade und das ausgiebig


melden
Anzeige

Wozu brauchen wir noch Abgeordnete?

01.12.2012 um 15:09
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Dein Geschreibe wirkt für mich immer mehr wie das wütende Stammtischgefasel aus der PI-Kommentatoren-Ecke.
... und seine neueste "Antwort" bestätigt diesen Eindruck. Es geht ihm gar nicht um sachliche Argumente, nur um Stimmungmache.


@Marko11
Marko11 schrieb:Guckst du dir mal die Rechtsprechung in solchen Fällen an , wo es sich um um ausländische Täter handelt wird man schnell feststellen, das da mit zweierlei Maß gemessen wird .
Ach ja? Ich kann nichts derartiges erkennen. Um sowas "festzustellen" muß man offenbar selber mit zweierlei Maß messen, oder wie willst du diese Unterstellung begründen?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden