Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

1.810 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Schule + 5 weitere

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

25.09.2020 um 15:52
Zitat von KaMailLeonKaMailLeon schrieb:Warum also sollte man Heranwachsenden nicht Einblick in die verschiedenen Religionen gewähren und dieses Unterrichtsfach einfach abschaffen?
Wobei die meisten Religionsunterrichte doch weniger das Ziel zu haben scheinen, einen objektiven Überblick über die Religionen der Welt zu vermitteln? Zumindest mein eigener Religionsunterricht hatte ganz klar das Ziel gehabt, mir die katholische Lehre als die wahre Religion zu vermitteln und "meinen Glauben zu stärken".


1x zitiertmelden

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

25.09.2020 um 16:08
Zitat von martenotmartenot schrieb:Wobei die meisten Religionsunterrichte doch weniger das Ziel zu haben scheinen, einen objektiven Überblick über die Religionen der Welt zu vermitteln?
Ist das tatsächlich so? Ich kann das leider nicht beurteilen, da meine Schulzeit schon ein "paar Jährchen" zurückliegt und es dieses Unterrichtsfach in der Form nicht gab.

Wir konnten uns freiwillig für den Religionsunterricht/Christenlehre entscheiden oder eben nicht. Es gab kein gleiches "Gegenfach" wie heute z.B. "Ethik" ...


1x zitiertmelden

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

25.09.2020 um 16:20
Zitat von KaMailLeonKaMailLeon schrieb:Ist das tatsächlich so? Ich kann das leider nicht beurteilen, da meine Schulzeit schon ein "paar Jährchen" zurückliegt und es dieses Unterrichtsfach in der Form nicht gab.
Meine Schulzeit liegt auch ein paar Jahre zurück, aber bei uns war es definitiv so gewesen, dass es sich im Religionsunterricht um einen religions- und konfessionsspezifischen Unterricht gehandelt hatte. Es ging überwiegend um die katholische Religion, und wenn mal über andere Religionen geredet wurde, dann eher mit abschätziger Haltung (im Sinne von "die Irrgläubigen").


melden

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

02.10.2020 um 00:30
Ich kann hier nicht abstimmen.

Bin ganz klar gegen Religionsunterricht welcher den Schülern eine Religion quasi aufquatschen soll.

Ein Religionsunterricht welcher aus der Hoheitsposition, wissenschaftlich basiert und völlig neutral diverse Religionen, deren Ursprünge, Ziele und Hintergedanken durchleuchtet, würde ich absolut unterstützen.

Leider gibt es nur zwei sehr strikte Auswahlmöglichkeiten..


3x zitiertmelden

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

04.10.2020 um 14:09
Zitat von WernerZWernerZ schrieb:Ein Religionsunterricht welcher aus der Hoheitsposition, wissenschaftlich basiert und völlig neutral diverse Religionen, deren Ursprünge, Ziele und Hintergedanken durchleuchtet, würde ich absolut unterstützen.
Genau das.


melden

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

09.10.2020 um 22:20
Zitat von WernerZWernerZ schrieb am 02.10.2020:Ein Religionsunterricht welcher aus der Hoheitsposition, wissenschaftlich basiert und völlig neutral diverse Religionen, deren Ursprünge, Ziele und Hintergedanken durchleuchtet, würde ich absolut unterstützen
Dem kann ich mich nur anschließen.
Ich sehe das genauso.


melden

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

10.10.2020 um 06:32
Zitat von WernerZWernerZ schrieb am 02.10.2020:Ein Religionsunterricht welcher aus der Hoheitsposition, wissenschaftlich basiert und völlig neutral diverse Religionen, deren Ursprünge, Ziele und Hintergedanken durchleuchtet, würde ich absolut unterstützen.
ein sehr interessanter vorschlag

ich würde den kurs belegen :)

ich finde es falsch der nächsten generation die gleiche märchen zu erzählen (standard reli unterricht)

die uns erzählt wurden viele haben diese hinterfragt und sind zu dem schluss gekommen das dies unsinn ist

der punkt dabei ist doch der das es nicht gut für die gesellschaft ist wenn diese offenkundig ihre bürger

belügt daraus entsteht nichts gutes

daher JA! ich bin für die abschaffung des reli unterrichtes

ich finde die idee von wernerZ interessant man könnte alternativ wie ich schon

geschrieben habe das ganze auch durch philosohie stunden ersetzten finde ich


melden

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

10.10.2020 um 07:44
Nein!


melden

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

11.10.2020 um 15:22
Ich wurde damals für den Reli Unterricht verdonnert, für einen Atheisten, so schätze und sage ich, reiner Zeitverlust.
"Die Selbstbestimmung jedes einzelnen sollte nicht vorweg genommen werden" Ja :)
Doch mittlerweile sollte es wohl eine Aufteilung per Einwahl geben : Reli (Kat./Ev.), Ethik (verschiedene Themen bspw : Medizin Ethik, Umwelt etc)


melden

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

12.10.2020 um 13:40
Abschaffen. Die Christliche Glaubenslehre stammt aus längst vergangenen Zeiten, in denen es Ziel der Kirche war die Menschen durch Furcht an sich zu binden. Sämtliche Sinnesfreuden werden als Sünde dargestellt die nach unserem ableben mit ewiger Qual bestraft wird. Die Kirche raubte den Armen das bisschen was sie hatten, unter anderem mit Ablassbriefen mit denen sich ihre Schäfchen "frei" kaufen konnten, um dann Paläste aus Prunk und Protz zu bauen um ihrem fragwürdigen "Vater" zu huldigen, der sich offensichtlich trotzdem nicht um seine "Kinder" kümmert.
Soll unseren Kindern wirklich ein solch groteskes Glaubenskonstrukt in die Köpfe gehämmert werden?

Ich sage NEIN!


melden

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

12.10.2020 um 13:58
Wir haben hier eine klare Trennung von Staat und Kirche, da passt für mich Religionsunterricht an Schulen nicht rein. Ich wäre dafür den Religionsunterricht für alle Kinder durch Ethik BZW. "Werte und Normen" (wird in Niedersachsen alternativ zum Religionsunterricht angeboten) zu ersetzen. Ersatzlos fände ich schade, die Diskussion über Werte finde ich für alle Kinder spannend und wichtig.


melden

Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?

23.10.2020 um 08:40
Religion/Ethik gehört ersetzt durch Humanität.
Auch da kann man ja, wenn von Interesse, religiöse Themen mit einfließen lassen.

Eine Lehre der Achtsamkeit oder aber auch ein Fach Philosophie in höheren Klassen wäre sicher nicht zum Nachteil.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Die Vereinbarkeit ALLER Religionen
Spiritualität, 107 Beiträge, am 20.12.2017 von benihispeed
diezahl7 am 16.08.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6
107
am 20.12.2017 »
Spiritualität: Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?
Spiritualität, 9.572 Beiträge, am 12.06.2017 von AnGSt
BJ1412 am 29.06.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 477 478 479 480
9.572
am 12.06.2017 »
von AnGSt
Spiritualität: Eine einzige Religion
Spiritualität, 136 Beiträge, am 23.12.2012 von libertarian
MissAwesome am 21.12.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
136
am 23.12.2012 »
Spiritualität: Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed
Spiritualität, 51 Beiträge, am 02.03.2019 von Sungmin_Sunbae
Fosca am 28.02.2019, Seite: 1 2 3
51
am 02.03.2019 »
Spiritualität: Leben als Mönch/Nonne oder Vergleichbares
Spiritualität, 33 Beiträge, am 08.02.2017 von CountDracula
CountDracula am 06.02.2017, Seite: 1 2
33
am 08.02.2017 »