Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

136 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Aliens, Nato

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

29.06.2011 um 18:47
Ich war letztes Jahr in Messtetten Im Einsatzführungsbereich tätig, Ich saß als Gefreiter vorm Radar, und musste Unidendifizierte Flugobjekte die nicht mit den Plänen der Flugsicherung übereingestimmt haben ausm Radar Löschen! Ich glaube das Reicht wenn ich das erzähle.


melden
Anzeige
MisterBlues
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

29.06.2011 um 18:52
Ja Gliese ist da wohl ziemlich interessant. Mal abwarten was da noch so kommt...


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

29.06.2011 um 20:00
@Willson

Du willst also sagen das Du Objekte rausgefiltert hast die definitiv zu keinem bekannten Flugzeug zählen also wirkliche UFOs .?? Die Vorgesetzten wussten also auch nicht worum es sich handelt ??


melden

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

29.06.2011 um 22:14
@MisterBlues

wurde doch schon ein "WOW" ähnliches signal aus richtung Gliese empfangen :D


melden
sebii0503
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

29.06.2011 um 22:25
viel mehr möcht ich wissen wo ende ist.ich meine das ist ja verschachtelt in unendlich vielen universen. vll sind wir ja nur sonn brotkrümmel der unterm sofa liegt XD ... iwO anders halt


melden

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

29.06.2011 um 22:29
@sebii0503

wenn es überhaupt ein ende gibt :)


melden
sebii0503
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

29.06.2011 um 22:32
es muss ein ende geben :)
@webnerd


melden

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

29.06.2011 um 22:41
@sebii0503
sofern wir vom universum reden :)

soweit ich mitbekommen habe streiten sich die Dogm.... ähhh wissenschaftler in diesem pkt noch :D


melden
sebii0503
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

29.06.2011 um 22:46
so weit kann leider kein mensch denken :P
um zu wissen wo ende ist
oder wo halt nicht


melden
MisterBlues
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

30.06.2011 um 09:21
@webnerd

Das war sogar ein Laser Signal und wurde von den Freaks vom optical SETI im Dezember 2008 aufgefangen. Nur haben die auch direkt dementiert dass es von Gliese stammt. Vermutlich aus der "näheren" Umgebung.

Das Problem ist dass sie da Signal nicht lange genug anpeilen konnten um eine Sequenz aufzuzeichnen der man dann noch ihre Informationen entnehmen könnte.

Das Signal tritt leider nicht periodisch auf und wurde seither nicht noch einmal entdeckt.

Eine grobe Richtung haben sie wohl, aber das bringt bei über 20 Lichtjahren Entfernung auch nicht wirklich viel...

Mich wundert ja wie es ein Lasersignal durch die Oortsche Wolke geschafft hat ohne zu stark zerstreut worden zu sein.

Je mehr man sich vor Augen führt wie viele Zufälle aufeinander treffen müssen, damit ein klares, einfach geradeaus abgrestrahltes Signal in Form eines Lichtstrahls, direkt auf ein einzelnes Staubkorn, was zufällig bewohnt ist trifft, desto weniger ist ein Zufall anzunehmen.

Stellt euch das so vor, als hätte jemand in einem nächtlichen Sandsturm einen einzelnen Krümel angepeilt und ihn direkt mit einem Laserpointer erwischt.

Die Chance so etwas zu schaffen ist so verschwindend gering, dass man sie in Zahlen kaum ausdrücken könnte.

Bedeutet also... Wenn es wirklich ein Übertragungsmedium auf Laserbasis gibt, mit dem man größere Entfernungen ohne Informationsverluste überbrücken kann, sollten wir zusehen dass wir einen brauchbaren Sender und Empfänger entwickeln.

Empfänger haben wir ja im Grunde schon, Sender bisher noch nicht.

Da sich ein Lasersignal natürlich mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegt, sind diese Signale auch die beste Methode um sich über relativ kurze Zeit über relativ lange Distanzen zu unterhalten.

4,5 Lichtjahre zum nächsten Sonnensystem würden somit 9 Jahre Wartezeit für eine mögliche Antwort auf eine "Lasermail / L-mail" bedeuten. Macht bei Gliese locker 41 Jahre...

Ich habe die Vermutung dass wir wesentlich mehr vom Geschehen um uns herum mitbekommen würden, wenn wir ein paar Augen und Ohren außerhalb der Oortschen Wolke hätten.


melden

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

30.06.2011 um 13:03
@Willson

dies stellt einen normalen militärischen Vorgang dar. Das Anführen dieses Vorganges, in diesem Kontext, ist aus dem Zusammenhang gerissen. Ferner erachte ich die Offenlegung von Dienstgeheimnissen, unter besonderer Berücksichtigung der ZDv 2/30, für mehr als bedenklich.


melden

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

30.06.2011 um 22:32
MisterBlues schrieb:Je mehr man sich vor Augen führt wie viele Zufälle aufeinander treffen müssen, damit ein klares, einfach geradeaus abgrestrahltes Signal in Form eines Lichtstrahls, direkt auf ein einzelnes Staubkorn, was zufällig bewohnt ist trifft, desto weniger ist ein Zufall anzunehmen.
und so etwas wird wohl kein einzeiliges leben schaffen :) was wiederum bedeutet das nicht nur wir nach leben im all suchen.


melden
MisterBlues
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

03.07.2011 um 03:58
@webnerd

Also mit so einem Kommunikationssystem kann man schon ein wenig mehr herumspielen.

Wenn es wirklich zu 100 % ein künstliches Signal war (wonach es bis jetzt wirklich aussieht), dann können die auch einfach die gleiche Nachricht in x-beliebig viele Richtungen gejagt haben. Gehen wir mal von einem im All stationierten Sender aus, der somit in wirklich jede mögliche Richtung gedreht werden kann.

Wenn es also wirklich ein Kontaktversuch war, oder vielleicht einfach eine zufällig fehlgeleitete Nachricht, müssten wir jetzt in etwa in diese Richtung zumindest mal eine kleine Primzahlenkombination senden. Damit wüssten die wenigstens in ein paar Jahren, dass es hier Leute gibt die mindestens bis 3 zählen können.

Die Frage ist eigentlich, ob man aus dieser Ecke noch immer etwas empfängt.

Dass wir im Radio nix von denen zu hören bekommen hatte ich mir fast schon gedacht. Keiner würde ein so langsames und störungsanfälliges Medium für die Kommunikation über so große Distanzen nutzen.

Im Prinzip kann man mit einem Laser Informationen auch schneller als mit Lichtgeschwindigkeit übertragen. So perfide der Gedanke auch ist, aber es ist bereits mit Tönen versucht und auch geschafft worden.

Wikipedia: Überlichtgeschwindigkeit

http://www.faz.net/artikel/C30950/lichtgeschwindigkeit-schneller-als-einstein-erlaubt-30106458.html

Irgendein Physiker hat dann irgnendwo auch mal Töne sozusagen gebeamt und durch ein extrem verstärktes Magnetfeld gejagt. Ergebnis war dass das was er abgeschickt hat, im Grunde schon vorher angekommen war.

Da gibts also Wege die man erschließen kann.


melden

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

03.07.2011 um 12:55
Und Sie wüssten genau das sie hier wie Götter behandelt werden würden. Wer lässt sich das entgehen?
glaube ich kaum...wenn du mit nen feuerzeug in den urwald gehst und dich einer Eingeborengruppe näherst,dann mag es sein das du deren Feuergott bist...sollten ausserirdische in die Zivilisierte Welt kommen denke ich kaum das wir sie als Götter willkommen heissen.


melden

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

04.07.2011 um 10:06
@andreasko
Es gibt verschiedene Kulturen und religionen auf dieser Welt. Es gibt immer leute die meinen das Gott jetzt auf die Erde kommt um zu richten.


melden
Anzeige

Robert Dean: Die geheime UFO-Studie der NATO

26.08.2012 um 11:01
Also für mich ist das jetzt echt überzeugend, ein Betrüger könnte doch nicht einfach zur Nato gehen, mit gefälschten Beweisen, einen Vortrag vor allen halten, und ernst genommen werden..., sonst könnte ja jeder Trottel, vor die Nato gehen, und irgend etwas behaupten...! Die Nato ist immerhin eine offizielle Stelle, in der alle Staaten mitarbeiten, die können es sich nicht leisten, einfach Betrüger vortraben zu lassen, die irgend etwas behaupten..., sonst würden die sich vor der ganzen Welt lächerlich machen...!

Da könnt ihr jetzt behaupten was ihr wollt...!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt