Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisster Rentner auf den Seychellen

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Ausland

Vermisster Rentner auf den Seychellen

18.05.2018 um 12:14
So wird es sicherlich abgelaufen sein, dass jemand aber nicht gefunden werden kann ist mir absolut unerklärlich. :-/


melden
Anzeige

Vermisster Rentner auf den Seychellen

19.05.2018 um 15:50
@Q-cumber

Direkt über deinem Beitrag stehts doch!
Wikipedia: Tötungsrate_nach_Ländern
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Das passt übrigends zu der Tötungsrate in den angrenzenden Ländern.
Wer in solche unis heren Gegenden reist, der ist halt zum Teil selber Schuld.


melden

Vermisster Rentner auf den Seychellen

20.05.2018 um 22:35
@NicKnatterton
Da du leider nicht in der Lage warst, die Quelle in DEINEM Beitrag, auf den ich mich bezog, selbst zu verlinken, fand ich es müßig zu spekulieren, ob es sich dabei um Wikipedia handelt, oder nicht.
Dann gib Dir eben beim nächsten Mal mehr Mühe und eigne Dir am besten auch gleich einen freundlicheren Ton an.


melden

Vermisster Rentner auf den Seychellen

29.10.2018 um 19:58
Gibt es hier eigentlich etwas neues? Ich habe leider nichts finden können.
Sieht danach aus, als wäre der Vermisste nicht wieder aufgetaucht.


melden

Vermisster Rentner auf den Seychellen

23.03.2019 um 18:10
war zur gleichen Zeit im gleichen Hotel
das wetter war frei schnauze gesagt beschissen. in der zeit hat es von 10 Tagen mind 5 geregnet und es war durchaus windig
das (nahe) Gelände um das Bellevue ist sehr unwegsam! ich hatte mir Bellevue einen Tag später angeschaut und bin nach sage und schreibe 30m! in den weiteren Dschungel umgekehrt (ich bin Anfang 40 & sportlich) da diese (Granit) Steine / Felsen extrem glatt waren! Neben glätte hat es dort auch "Schluchten & Spalten" von mehreren Metern tiefe. Wenn man dort hineinfällt - sich nicht mehr artikulieren kann, Palmblätter/Wedel die Spalte bedecken findet man dort nichts. (ggf. nach Jahren wieder die Knochen...) Und wenn ich hier lese das auf den Seychellen kein Dschungel ist kann ich das nicht nachvollziehen - ich war auch einmal an einer anderen Stelle nähe Petite Anse auf einem Felsen richtung Meer unterwegs und sagte meiner Freundin: warte gerade hier - ich schau mir das mal an... 25m weiter waren die wege zu ende und runrum nur dickicht, sträucher, felsen, spalten,.,. nach dem ich dann den weg ein paar meter verlassen hatte und ich mich 3x im kreis gedreht hatte - habe ich völlig die Orientierung verloren und mein adrenalin schoß sofort nach oben... wieder kurz sondiert und zuück auf den richtigen Pfad richtung freundin...
Mir war die "Insel-Mitte" etwas abseits dort wo die einheimischen leben durchaus unheimlich ... als ich mehrere Male dort Joggen war - ich erinnere mich sehr gut das mir eine Frau (Polizistin) im vorbeifahren auf dem fahrrad zugerufen hat: "Dont go too far!" Im Unterbewusstsein damals und vor allen heute erachte ich die Möglichkeit das dort verbrechen passieren als gegeben und durchaus höher wahrscheinlich - die leute dort vor Ort haben nicht viel ausser einer kleinen Hütte, ggf, TV & ein Fahrrad...


melden

Vermisster Rentner auf den Seychellen

23.03.2019 um 18:52
Es ist ja nun bald ein Jahr her. Ich finde diese Sache sehr tragisch und ganz schlimm für die Angehörigen, nicht zu wissen, was mit ihm geschehen ist.
Lt. seiner Frau war er "nie leichtsinnig" und sie waren wohl erfahren, was Fernreisen angeht.
Es wurde ja auch unmittelbar nach seinem Verschwinden gesucht und zwar mehrtägig, mit Hubschrauber, Polizei, Militär, Spürhunden und Freiwilligen. Bei dem Einsatz von Wärmebildkameras gehe ich davon aus, dass da keine Amateure am Werk sind. Gefunden wurde nichts.
Ich kann es mir auch nur so vorstellen, dass er irgendwo hinein/hinunter gestürzt ist und verdeckt durch Vegetation übersehen wurde. Genauso gut kann er aber auch der falschen Person über den Weg gelaufen sein.

Muss hierbei an den Fall von Lisanne Froon und Chris Kremers denken, die in Panama verschwanden und es nicht vollständig geklärt werden konnte, ob sie einem Unfall oder Verbrechen zum Opfer fielen (und ja, ich weiss, offiziell heisst es: Unfall)

Ich wünsche seiner Familie, dass sie doch noch Gewissheit erlangen, was passiert ist.


melden

Vermisster Rentner auf den Seychellen

23.03.2019 um 23:46
@Tomate75
Danke für deine anschauliche Schilderung der dortigen Gegebenheiten und der damaligen Situation. Dann kann man sich durchaus vorstellen, dass er irgendwo ausgerutscht und reingestürzt ist.

Zumal er ja nicht in unmittelbarer Nähe des Restaurants gewesen sein muss - seine Fototour scheint dann doch ein bisschen was Größeres gewesen zu sein:
Ballkünstler schrieb am 14.05.2018:Anbei ein Link mit interessantem Videobeitrag von Sat 1. Hier wird u.a. erwähnt, dass noch ein Cousin und seine Frau mit den beiden dort waren. Seine Frau ist wohl mit den anderen beiden schonmal runtergelaufen, als er noch Fotos gemacht hat.


melden

Vermisster Rentner auf den Seychellen

24.03.2019 um 08:58
irgendwie seltsam (berufe mich nur auf das geschriebene div. Artikel)
- Artikel:

Ohne-Titel-5

-> am Abend? gegen 18:15 ist es um diese Jahreszeit zumindest stocke-dunkel - da gehst du, abseits von der Strasse an Strandnähe, selbst mit Taschenlampe keine 50m irgendwo hin - Beleuchtung zum /vom B.Vue -> keine; Fotos sind dann auch so gut wie unmöglich. Also der Zeitpunkt Abends auf dem B.Vue kann auf keinen Fall stimmen.

-> wenn man sagt das man in 10min wieder zurück sein möchte dann habe ich max. 2x5 Minuten Weg-Zeit für "hin u zurück". Wenn ich dann noch Fotos machen möchte (schnelle) ziehe ich nochmal 2min ab. Heißt es bleiben 4 hin / 4 zurück / 2min Fotos. Das hätte ich mir nicht zugetraut zu schaffen - vor allem weil ich das Gelände nicht kenne! Ggf. kannte sich der Herr dort schon aus u wusste wo man Fotos machen kann - falls nicht... mmmh... Wo genau soll dieser Zielort für die Fotos denn sein den man in paar Minuten erreicht? Wo gelange ich also in der knapp bemessenen zu Grunde liegen zeit hin (wenn ich mich auf den engen möglichen Pfaden bewege). Nahe liegend ist doch erstmal: nicht weit! soweit ich die Geografie in Erinnerung habe liegt das BVue auch noch in voller Hanglage - also allein bis zur Kuppe benötigt man mind noch etliche minuten... (bin ja wie gesgat selbst schon nach ca. 30metern - die mich 2-3 minuten gekostet haben umgekehrt

Ohne-Titel-3-Kopie

Ohne-Titel-4

ich habe das mal grob markiert - in 10min kommt man in dem Gelände nicht weit.

Ohne-Titel-6

Über die Suche selbst kann ich so gut wie nichts sagen - kenne weder Qualität, Intensität & Anzahl Einsatzkräfte - auf dem Weg zu B Vue kamen mir ein Fahrzeug mit 2 Polizisten entgegen die mich etwas beäugten und glaube noch was zu mir sagten - weis aber nicht mehr was...

Vlt. bietet ja in Zukunft der techn. Fortschritt in Form von kleinen Drohnen mit hochauflösenden Kameras Hilfe bei Suchen in solch unwegsamen Geländen um zwischen den Bäumen hindurch zu fliegen


melden

Vermisster Rentner auf den Seychellen

24.03.2019 um 10:40
Tomate75 schrieb:am Abend? gegen 18:15 ist es um diese Jahreszeit zumindest stocke-dunkel
Von "18.15 Uhr" ist aber nirgends die Rede. Kann auch 17:30 Uhr (ist auch "Abend") gewesen sein, da war es dann noch hell. Möglicherweise geriet der Rentner in die schnell einbrechende Dunkelheit, verirrte sich und stürzte dann. Die Dunkelheit dürfte auch die Suche erschwert haben.
Tomate75 schrieb:wenn man sagt das man in 10min wieder zurück sein möchte dann habe ich max. 2x5 Minuten Weg-Zeit
Darf man vielleicht nicht so wörtlich nehmen. Entweder hat es der Rentner selbst nicht so wörtlich genommen oder die Zeitung hat ein bisschen übertrieben. Auch die Frau hat ja erst nach 3 Stunden Alarm geschlagen.

Ich denke, dass er sich schon weiter als 5 Minuten vom "Bellevue" entfernt hat, sonst hätte man ihn wohl doch gefunden. Bei der "Jagd" nach guten Fotos lässt man sich schon mal in die Ferne treiben. Eventuell hat er gedacht, seine Frau könnte ja über Handy nachfragen, wenn sie sich Sorgen macht. Oder er selbst könnte gegebenenfalls anrufen. Durch einen Unfall war dann aber beides nicht mehr möglich.


melden
Anzeige

Vermisster Rentner auf den Seychellen

25.03.2019 um 11:43
Hier ( http://www.seychellesnewsagency.com/articles/9020/Police+in+Seychelles+searching+for+missing+German+national+on+La+Digue... ) ist zu lesen, dass innerhalb von 2 Jahren drei Deutsche auf ähnliche Weise auf den Seychellen verschwunden sind.

In Seychellen-Foren wird ebenso wie auf der HP vom Auswärtigen Amt vor der heimtückischen Natur auf den Seychellen gewarnt:

Seychellen-Forum (Seite 1)

Auswärtiges Amt:
Bei Wanderungen in dicht bewachsenen Wäldern (Dschungel) ist besondere Vorsicht angebracht, da es viele, oft versteckte Erdlöcher und Schluchten gibt, die wiederholt zu tödlichen Unfällen führten. Es ist empfehlenswert, einen Wander- oder Inselführer zu engagieren, in jedem Fall nicht alleine unterwegs zu sein und ggf. rechtzeitig umzukehren. Gefahren, die Orientierung zu verlieren und zu dehydrieren, werden von Reisenden aufgrund der Insellage häufig unterschätzt.
Quelle: AA

Dort heißt es allerdings auch:
Die Kriminalitätsrate ist gestiegen. Es kommt zu Einbrüchen, Überfällen und Diebstählen. Reisenden wird daher zu allgemeiner Wachsamkeit und zu den üblichen Vorsichtsmaßnahmen geraten. Einsame Gegenden und Straßenzüge sollten gemieden, auf nächtliche Spaziergänge verzichtet und keine größeren Bargeldbeträge und Wertsachen mitgeführt werden.
Interessant sind auch Beiträge im Seychellenforum, die sich auf Gerüchte beziehen, die unter den Einheimischen im Umlauf sind:

Seychellen-Infos Seite 3

Die Einheimischen können sich also einen gewöhnlichen Unfall und spurloses Verschwinden nicht so recht vorstellen.

Einer Diskussion über diese wilden Gerüchte dürften aber die Allmy-Krimiregeln entgegenstehen...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mordfall Hinterkaifeck46.616 Beiträge