Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir Produkte der Gesellschaft?

29 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
ruxandra Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sind wir Produkte der Gesellschaft?

09.02.2004 um 12:09
@ all

Zu erst möchte ich euch allen daken, was eure Beiträge betrifft.

Sozial gesehen ist die Gesellschaft eine Gruppe von Individuen die dieselben Normen, Regeln, Verhaltungsweisen respektieren. Jedoch frage ich mich ob man in der "Gesellschaft" nicht der Gefahr ausgesetzt wird, seine Persönlichkeit in irgendeiner Weise zu verlieren. Falls das passiert, verwandelt sich die Gesellschaft eigentlich nicht in einer Masse, wo die Individuen nicht mehr als einzelne Persönlichkeit in dieser Gruppe nicht mehr erkennbar sind? Anders ausgedrückt: eizeln gesehen sind die Individuen in einer Gesellschaft erkennbar, aber in der Masse nicht.
Ich sehe es so: respektiert man die Regeln und Normen der Gesellschaft, wird man ein Mitglied der Gesellschafft, und man kann überleben. Falls wir die Regeln nicht respektieren, wird man ein Outsider und die Chancen zu "Überleben" meiner Meinung nach, sind ganz klein. In diesem Fall hat man Chancen zu überleben wenn man eine sehr hohe POsition hat und man sich alles erlauben kann.
Die jenigen die sich der Gesellschaft nicht anpassen werden von ihr niedergetrampelt. Das ist eine Meinung die auf Erfahrung basiert, da ich in einem Land lebe wo alles scheisse (tut mir leid für das Wort) ist : in Rumänien.
Ich glaube dass der Mensch, der heutige Mensch ein Patch-work ist, aus verschiednen Verhaltungsweisen, Normen, regeln usw - die von der Gesellschaft aufgezwungen wird.

Ruxandra


melden

Sind wir Produkte der Gesellschaft?

09.02.2004 um 19:32
@zwiwi

Du sagst es. Die Werte der Gesellschaft,werden durch die Ansichten der gesellschaftlichen Eliten(politische,wirtschaftliche und intellektuelle)bestimmt.
Doch ihre Ansichten bilden sich aus den Gegebenheiten,die sie vorfinden.

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Sind wir Produkte der Gesellschaft?

12.04.2004 um 20:14
hallo leute

na gut! wir sind outsiders wenn man in der Gesellschaft nicht anpasst, wie RUXANDRA sagt. aber in diesem Sinn vergleiche ich den OUTSIDER mit beispielen von Literatur;zb. DER STEPPENWOLF von Hesse oder ROBINSON CRUSOE von Daniel Defoe. diese Menschen brauchten fuer eine bestimmte Zeit keine Gesellschaft. Robinson war eine ganze Gesellschaft , asserdem er erstellte eine kleine Gesellschaft .
ja klar , wir brauchen menschen um mit sie zu reden und nicht verrueckt zu werden aber ich bin der meinung dass man ausser der gesellschaft ueberleben kann .
zum beispiel im fall des steppenwolfs wollte er (naemlich die hauptfigur ) zwischen der menschen nicht mehr leben .
WAS MEINT IHR DAZU?


melden

Sind wir Produkte der Gesellschaft?

12.04.2004 um 23:05
sehr viel in unserem leben wird durch die gesselschaft "bestimmt". deshalb wage ich mich zu behaupten, dass wir alle zu ca. 80% ein produkt ihrer sind.

natürlich gibt es ausnahmen, wie immer im leben.

komm mir bitte nicht mit gott als erklärung, mein glaube ist die wissenschaft


melden
ruxandra Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sind wir Produkte der Gesellschaft?

13.04.2004 um 08:09
@ apo
Anstatt "bestimmt" würde es nicht besser sein "auferzwingt" zu sagen, weil die Gesellschaft bestimmt nicht nur die Regeln, Verhaltungsweisen, denken, sondern sie erzwingt sie auch auf.

Vollkomenheit
braucht nicht erreicht zu werden,
denn sie ist schon in uns.

Unsterblichkeit und Glückseligkeit
brauchen nicht erworben zu werden,
denn wir haben sie schon.

Sie sind allezeit unser gewesen.
(Vivekananda)



melden

Sind wir Produkte der Gesellschaft?

13.04.2004 um 10:39
Du allein bist die Gesellschaft, halte sie aufrecht!

...leben heisst lieben!


melden

Sind wir Produkte der Gesellschaft?

13.04.2004 um 11:46
moin

wir sind wohl produkte der gesellschaft wie auch anders´rum (ist das schon ein selbstreflektierendes system?).
aber noch nie in der geschichte wurde dem einzelnen soviel individualität zugestanden wie heute.
der heutigen gesellschaft sind einige werte abhanden gekommen, zb solidarität, mitgefühl, soziale verantwortung ( obwohl: haben die je existiert?).

ich seh mich immer ganz gerne etwas abseits der gesellschaft, rebellier auch ganz gerne (kleidung, kein buckeln vorm chef, hemmungsloser alkoholkonsum ;) ...)
aber wenn man sich seiner möglichkeiten bewusst ist, auch seine grenzen kennt (und diese dann auch nicht überschreitet) kann man sich in dieser gesellschaft sehr gut on the edge of the knife bewegen....
leichte aussenseiter werden sogar begrüsst...

wie ich es sehe habe ich persönlich keine grossen möglichkeiten, die gesellschaft zu ändern.
anders´rum kann ich auch nicht erkennen wie die gesellschaft mich beeinflusst.
ich lebe in dieser welt, so wie sie ist und alles geht den weg des geringsten widerstandes.
ist doch eh ein fliessender prozess.


ziemlich wirr

buddel

kein alkohol ist auch keine lösung


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?
Menschen, 745 Beiträge, vor 12 Minuten von Wanagi
ElLoCo94 am 23.01.2020, Seite: 1 2 3 4 ... 35 36 37 38
745
vor 12 Minuten »
von Wanagi
Menschen: Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?
Menschen, 118 Beiträge, vor 7 Minuten von sacredheart
Ebersson am 16.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6
118
vor 7 Minuten »
Menschen: Müssen wir mehr konsumieren?
Menschen, 42 Beiträge, am 14.02.2020 von weißichnixvon
lunaloop am 10.06.2018, Seite: 1 2 3
42
am 14.02.2020 »
Menschen: Mit Zeit bezahlen - Die Ideen von 7mrd
Menschen, 28 Beiträge, am 02.09.2020 von syndrom
Luminita am 30.08.2020, Seite: 1 2
28
am 02.09.2020 »
Menschen: Gesellschaft ohne Bargeld?
Menschen, 96 Beiträge, am 11.10.2020 von lilalumpi
blackangelia am 18.10.2012, Seite: 1 2 3 4 5
96
am 11.10.2020 »