weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

58 Beiträge, Schlüsselwörter: USA
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 13:32
>>>Terroristen sind keine Mulime, sonst würden sie nicht entgegen den Weisungendes
Korans ihre Körperteile in der Gegend verteilen...Doch trotzdem; Für all al-chidrsind
diese Leute in erster Linie offenbar keine Terroristen, sondernGlaubensbrüder...Siehste
worauf ich hinaus will? <<<<


Viel hast du wohlnicht in
deutschland,zumbeispiel das niemand
schuldig ist dessen schuld nichtbewiesen ist.


und diese leute in guantanamo wurden nichtmal vor ein gerichtgestellt und
wurden grundlos verhaftet der eine hatte nen falschen namen oder war zurfalschen zeit im
falschen buss.



So wie du leute als terroristabstempelst wurden
menschen damals als hexen abgestempelt.


melden
Anzeige
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 13:34
Und der staat trägt ne sehr hohe schuld kein mensch würde sich aufhängen wen er im rahmender menschen rechte behandelt werden wollte.


die leute wurden im güntigstenfall immer noch in den tod getriben


melden
rashida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 13:40
Die meisten von denen die dort einsitzen sind sicher keine Unschuldslämmer. Was ich aberwirklich schlimm finde ist diese teilweise gleichgültigkeit...
Ich weiss nicht, ichfinde die Menschenrechte sind eine wichtige Sache.
Und der Vergleich dass es häufigin arabischen Gefängnissen nicht anders aussieht halte ich nicht für angebracht! Immerhinsind die USA ein demokratischer Staat. Ich hoffe das endlich was gegen guantanamounternommen wird, was schon lange hätte passieren müssen!


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 13:41
Ich glaube die USA ist eine Bananen-republik


melden

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 13:47
Ich glaube die USA ist eine Bananen-republik

Das ist sicher eineBeleidigung für jede echte Bananen-Republik.

Und der staat trägt ne sehr hoheschuld kein mensch würde sich aufhängen wen er im rahmen der menschen rechte behandeltwerden wollte.

Eine lange Haftzeit, egal unter welchen Bedingungen kanneinen Menschen zum Selbstmord treiben.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 13:56
Kobold@
Terroristen sind keine Muslime, sonst würden sie nicht entgegen den Weisungendes Korans ihre Körperteile in der Gegend verteilen...Doch trotzdem; Für all al-chidrsind diese Leute in erster Linie offenbar keine Terroristen, sondernGlaubensbrüder...Siehste worauf ich hinaus will?



Ob Menschen, dieterroristische Gewaltakte durchführen oder befürworten, Muslime sind oder nicht, weißAllah, er wird jeden einzelnen auf seine Motive, Charakter usw. untersuchen, er weiß, wasim Inneren der Seelen ist!

Ich habe aber in dem Beitrag nichts von alledemgesagt ...

Folter ist grundsätzlich eine ganz schlimme Sache, da nehme ichselbstverständliche arabische, südamerikanische oder türkische Gefängnisse nicht aus!Allerdings werden dort bevorzugt Landsleute gefoltert, während in den CIA-GefängnissenAngehörige souveräner Staaten einsitzen ...
Allerdings erginge es ihnen in ihrenHerkunftsländern möglicherweise nicht besser.

Wenn die drei nicht umgebrachtwurden, dann nahmen sie sich aufgrund unerträglicher Folter das Leben, das steht für michaußer Frage

und nocheinmal: einige verteidigen hier diese Barbarei


melden

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 14:00
Allerdings werden dort bevorzugt Landsleute gefoltert, während in den CIA-GefängnissenAngehörige souveräner Staaten einsitzen ...

Das ist eine mehr als blamableAussage. Muss man einen Menschen erst kennen um ihn umbringen oder foltern zu dürfen?Muss man seine Sprache sprechen? Seine Kultur kennen? Und dann darf man loslegen?Außerdem halte ich schon das "bevorzugt" für bedenklich.

Natürlich ist esBarbarei und niemand, der klar denken kann, verteidigt sie.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 14:05
Das banale dran ist das man das im namen er freiheit und demokratie tut.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 14:07
Das ist eine mehr als blamable Aussage. Muss man einen Menschen erst kennen um ihnumbringen oder foltern zu dürfen


jaja ein Sätzchen rauspicken macht immerSpaß ...
Natürlich habe ich die Verbrechen in derartigen Gefängnissen gerechtfertigt...

Aber IST ein RECHTLICHER Unterschied, ob Landsleute oder vermeintlicheKriegsgefangene so behandelt werden, und zwar nach internationalem Staatenrecht!

Moralisch gibt es keinen Unterschied

Genauso wie moralisch der Judenmord imdritten Reich, die Metzeleien der Kolonialmächte in Afrika und Amerika oder StalinsSäuberungen im eigenen Volk auf der selben Stufe stehen!


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 14:08
Suebe@
Das ist eine mehr als blamable Aussage. Muss man einen Menschen erst kennen umihn umbringen oder foltern zu dürfen




Sorry ich hatte obenvergessen, den Zitierer anzugeben


jaja ein Sätzchen rauspicken macht immerSpaß ...
Natürlich habe ich die Verbrechen in derartigen Gefängnissen gerechtfertigt...

Aber IST ein RECHTLICHER Unterschied, ob Landsleute oder vermeintlicheKriegsgefangene so behandelt werden, und zwar nach internationalem Staatenrecht!

Moralisch gibt es keinen Unterschied

Genauso wie moralisch der Judenmord imdritten Reich, die Metzeleien der Kolonialmächte in Afrika und Amerika oder StalinsSäuberungen im eigenen Volk auf der selben Stufe stehen!


melden

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 14:15
@al-chidr

Macht das ganze Kopieren und Einfügen so viel Spaß, mein Bruder? ;)

Aber IST ein RECHTLICHER Unterschied, ob Landsleute oder vermeintlicheKriegsgefangene so behandelt werden, und zwar nach internationalem Staatenrecht!

Achso, also meine eigenen Staatsbürger, darf ich foltern und quälen und inGefängnissen zum Selbstmord treiben, aber bei Ausländern hört der Spaß auf, oder wie?Bruder, du drückst dich entweder falsch aus oder hast seltsame Ansichten.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 14:27
Suebe@


Recht ist Recht, Moral ist Moral
Wenn Staaten ihre Bürgerfoltern, fällt das unter das Recht von Staaten. Man kann nicht mehr tun als daran zuarbeiten, von innen und außen gegen dieses Unrecht anzugehen.
Interessiert allerdingskeinen außer Menschenrechtsorganisationen und die Menschen im Land ...

WennStaaten Bürger anderer Staaten foltern, fällt das unter das Recht zwischen Staaten, unddie USA verletzt hier internationales Recht.

Und hör auf mir Dinge zuunterstellen, die nur deine eigene Interpretation meiner Texte darstellen!


melden

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 14:35
@al-chidr

Ich stelle nur Vermutungen an, deine Stellungsnahmen sind allerding inder Tat recht zweideutig. Die letzte hingegen nicht. Also ich werde dir das maldurchgehen lassen. Auch wenn ich weiterhin der Meinung bin, dass man nicht trennen solltezwischen "Foltern von Landsleuten" und "Foltern von Ausländern". Folter ist Folter, darangibt es nicht schön zu reden und auch ein Vergleich USA - islamische Welt ist wie immernicht angebracht. Es gibt keinen Unterschied, ob in Ägypten ein Ägypter grausam gefoltertwird oder ob in der Guantanamo Bucht ein Ägypter grausam gefoltert wird. Beides ist einMenschenrechtsverstoß und beides widespricht internationalem Recht. Kein Land hat dasRecht seine Bürger oder fremde Bürger zu foltern. Es besteht nicht einmal der Ansatzeines Unterschiedes zwischen Guantanamo oder einem ägyptischen Gefängnis, in welchemeinige Muslim-Brüder gequält und misshandelt werden.


melden

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 14:52
fakt ist aber, dass dort leute einsitzten, deren schuld nicht bewiesen ist.
natürlich haben vele von denen mit terrororganbisationen zu tun, ich glaube auchnicht, dass man sich die namen aus dem telefonbuch herauspickt, aber genauso viele sindunschuldig. das beste beispiel ist ja wie hier schon genannt, ein deutscher araber( erlebte in deutschland oder hatte dort verwante), der nur durch eine verwechslunginhaftiert wurde.

den freitot der insassen kann man ihnen nicht zum vorwurfmachen, zumal die eigentliche todes ursache ja noch nicht zu 100% geklärt ist.

aber es bleibt dabei, dass dieses gefängnis unrecht ist. wenn überhaupt braucht maneine internationale anstalt, die unter überwchung des völkerbundes steht, und wo nichtjeder nach belieben eingreifen kann.


melden

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

12.06.2006 um 17:34
@sütcüü

Zitat:
Viel hast du wohl nicht in
deutschland,zumbeispiel dasniemand
schuldig ist dessen schuld nicht bewiesen ist.

Daran glaube auchich, etwas anderes habe ich nicht behauptet.


Zitat:
und diese leute inguantanamo wurden nichtmal vor ein gericht gestellt und
wurden grundlos verhaftet dereine hatte nen falschen namen oder war zur falschen zeit im
falschen buss.

DIESE Leute in Guantanamo? Mir ist klar, dass da entgegen jeglichen Rechtesunschuldige Menschen einsitzen, und dafür gehören meiner Meinung nach einige USRegierungs Leutchen in den Knast; aber stell es nicht dar, als wären die InsassenGuantanamo's im Grossen und Ganzen ein Haufen Unschuldslämmer.


Zitat:
So wie du leute als terrorist abstempelst wurden
menschen damals als hexenabgestempelt.

Ich stemple hier niemanden ab, glaube aber, dass die beidenHerren, wären sie denn unschuldig, sich a) nicht umgebracht hätten oder b) nichtumgebracht worden wären.


Zitat:
Und der staat trägt ne sehr hohe schuldkein mensch würde sich aufhängen wen er im rahmen der menschen rechte behandelt werdenwollte.

Kann auch anders gewesen sein...Wieviele Leute bringen sich jedes Jahrin Deutschen Gefängnissen um?


@al-chidr:

Zitat:
Ob Menschen,die terroristische Gewaltakte durchführen oder befürworten, Muslime sind oder nicht, weißAllah, er wird jeden einzelnen auf seine Motive, Charakter usw. untersuchen, er weiß, wasim Inneren der Seelen ist!
Ich habe aber in dem Beitrag nichts von alledem gesagt ...

Ich will doch nur darauf hinaus, dass dein Argument, ein Muslime würde nieSelbstmord begehen, im Sande verläuft, wenn diese Personen Terroristen sind -> Siekümmern sich ja offenbar eh keinen Deut um den Koran.



Zitat:
Folter ist grundsätzlich
...
möglicherweise nicht besser.

Word!Ich möchte auch keinesfalls Guantanamo verteidigen, nur finde ich einige Ansichtenbezüglich Guantanamo's Insassen etwas suspekt.


melden
Putin4Zar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

15.11.2013 um 14:30
Warum darf USA guantanamo betreiben??
Wer ist USA dass sie quer über den Atlas Mennschen verschleppen dürfen und dann ohne gerichtlichen Beschluss und Prozess einsperren und Foltern??


melden
Anzeige

Angebliche Selbstmorde in Guantanamo

09.12.2013 um 17:07
@Putin4Zar
Und Dat schreibst du nen Thread von 2006...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden