Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Dreh dich nicht um ...

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Big Brother, Verfassungsschutz, Lauschangriff
Seite 1 von 1
welf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dreh dich nicht um ...

14.03.2004 um 20:58
... Lauschgift - hier ist überall Lauschgift... in allen Ecken ...

Zitat:

"In der politischen Diskussion über den Konflikt im Irak wird immer wieder der
Verweis auf die gegenwärtige Politik des israelischen Staates gegenüber den
Palästinensern benutzt. Die Lösung der Krise in der Nahostregion muss ganz
sicher auch eine Betrachtung und Bewertung des israelisch/palästinensischen
Konfliktes beinhalten, jedoch scheint dies gerade in Deutschland nicht
möglich zu sein. Folgt man den Ausführungen des Amtes für
Verfassungsschutz in seiner Publikation, Die Bedeutung des Antisemitismus
im aktuellen deutschen Rechtsextremismus ( http://
www.verfassungsschutz.de/news/antisem.pdf ), so sind die darin getroffenen
Definitionen für Rechtsextremismus und Antisemitismus so eng gezogen,
dass eine sachliche Auseinandersetzung mit der israelischen Politik und den
Zusammenhängen mit dem Krieg im Irak fast unmöglich wird, ohne nicht
zugleich nach dieser Definition, als Antisemit und politisch sehr weit
rechtsstehend eingeordnet werden zu können.

Diesen Umstand machen sich in der letzten Zeit vermehrt auftretende
Provokateure in Internetforen und Chats zunutze, nicht um die politische
Diskussion um den amerikanisch/britischen Feldzug gegen den Irak zu
beeinflussen, sondern aufgrund des eng mit der Diskussion um den Krieg im
Irak verknüpften Themas Israel Hinweise auf Antisemitismus und
Rechtsextremismus zu bekommen. In allen größeren Foren des Internet ist
dieses Phänomen zu beobachten, und sehr oft stecken die Provokateure in
einem Schafspelz. Sehr beliebt ist dabei die Rolle des jüdischen Mitbürgers,
der es immer wieder versteht, die in die Diskussion eingebrachten Beiträge
auf den israelisch/palästinensischen Konflikt zu projizieren. Ein besonderes
Merkmal dieser als Troll bezeichneten Berufsprovokateure ist die Aktivität in
möglichst vielen Internetforen und unter wechselnden Identitäten. Die Beiträge
dieser Trolle werden von einem dahinter arbeitendem Team erstellt und
zeichnen sich i.a.R. durch ein hohes Maß an Argumentationsstärke und
persönlicher Provokation aus. Die aktiven Trollgruppen stehen untereinander
in ständiger Kommunikation und versuchen durch das gemeinsame Netzwerk
Hinweise sowohl auf Rechts- als auch auf Linksextremismus zu sammeln.

Dem allzu sorglosen Benutzer von Internetforen, der sich aufgrund seiner
scheinbaren Anonymität in einer gewissen Sicherheit zu wähnen scheint, sind
jedoch die mittlerweile bestehenden Möglichkeiten der Identifikation von
Personen nur unzureichend bekannt. So werden beispielsweise die
rechnerspezifischen Identifikationsmerkmale beim Benutzen von Foren
ständig mit übertragen. Über die Zuordnung des Rechners zu einem
Anschluss kann im Bedarfsfall mühelos der Personenkreis ausreichend
eingegrenzt werden, um eine gezielte weitere Beobachtung einzuleiten.

Dem Forennutzer kann daher bei Diskussionen über den Krieg im Irak nur
empfohlen werden, eine strikte Trennung zwischen Äußerungen zur aktuellen
Tagespolitik und Themen die mit Kritik Israels in Zusammenhang zu bringen
sein könnten zu beachten. Da die Grenzen für eine, nach den o.g. Kriterien,
offene Diskussion nur all zu schnell in Richtung von Antisemitismus und
Rechtsextremismus verschoben sind. Die Kriminalisierung und Anprangerung
von Bürgern, die Ihre demokratischen Rechte zur freien Meinungsäußerung
wahrnehmen wollen, geraten zunehmend unter den Druck einer Gesellschaft,
die sich selbst re-demokratisiert. Nur ein weiterer Ausdruck davon ist der
derzeit durchgeführte Krieg gegen den Irak und der Landraub der israelischen
Regierung." Zitatende.


du kannst zwar machen was du willst, aber nicht wollen was du willst


melden
Anzeige

Dreh dich nicht um ...

14.03.2004 um 21:45
Lauschgift ist eine sehr lustige CD von Harald Schmidt - kann ich nur empfehlen. Ist allemal spassiger, als so langweilige Rhreadpostcopies zu lesen *gähn*

Aber nix für ungut, dafür ist Welfs Signatur sehr ulkig. So richtig schön sinnlos-bescheuert. Wenn schon dämlich, dann auch ohne jegliche Hemmungen. Herrlich.


nach Diktatur vereist


melden
fröschl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dreh dich nicht um ...

14.03.2004 um 23:05
Und mir wird Paranoia vorgeworfen, wenn ich mich enthalte, da wir ja in einem so "demokratischen" Staat leben.

Die alte Zeit war hart, gemein und heroisch. Die Alten wußten das.
Von unserer Zeit wird man sprechen von der Lächerlichsten, aber wissen wir das?


melden
fröschl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dreh dich nicht um ...

14.03.2004 um 23:06
Außerdem ist
... Lauschgift - hier ist überall Lauschgift... in allen Ecken ...
eine Textpassage der Fanta4

Die alte Zeit war hart, gemein und heroisch. Die Alten wußten das.
Von unserer Zeit wird man sprechen von der Lächerlichsten, aber wissen wir das?


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dreh dich nicht um ...

15.03.2004 um 11:02
ja das habe ich mir auch gedacht ich musste auch direckt an fanta4 denken aber auch generell schreiben hier viele sachen aus zeitungen ab oder geben die nachrichten wieder die kann ich mir auch so anhören ich habe dann hier schon mehr erwartet den wie soll man darüber jetzt diskutieren du schreibst nichts persönliches dazu wie du so die sache siest oder dazu stehst oder sonstiges.

na ja nichts für ungut.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Dreh dich nicht um ...

15.03.2004 um 15:39
@ welf

so....habs gelesen.....und nun? sollen wir nsach trollen bei allmystery suchen doer was?

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden
welf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dreh dich nicht um ...

16.03.2004 um 00:46
warum schreibt ihr hier, wenn´s so sinnlos ist? - geht doch einfach weiter,
wenn das thema doof ist.

@Glorian: der dumme lacht über das, was er nicht begreifen kann - wenn du
es dennoch versuchen willst, beschäftige dich mit A.Schopenhauer,
Preisschrift über die Freiheit des Willens - vielleicht findest du meine signatur
dann nicht mehr so erheiternd.



sinn dieses textet: ich dachte, es wäre ganz angebracht, mal einige hier daran
zu erinnern, daß wir eben nicht so anonym hier unterwegs sind, da es doch
grenzwertige aussagen in manchen kritischen breichen gibt. - ich selber stehe
für absolute meinungsfreiheit aber unser staat nicht, und daß sollte man sich
manchmal vor augen führen, wenn man gewisse tabu-themen ankratzt. - wer
das hier nicht interessant fand möge doch einfach weitergehen und seine
energie hier nicht weiter verschwenden (@Tommy137 @Glorian)

@lola6666: man kann auch ein thema aufbringen und sich dann in die
diskussion einbringen, wenn eine entsteht. - meistens enden klare
stellungnahmen immer mit anfeindungen und da ich konstruktive diskussionen
bevorzuge beschränke ich mich eben auch mal auf den themenvorschlag.

du kannst zwar machen was du willst, aber nicht wollen was du willst


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt