Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Problemlösung durch Zuwanderung?

165 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wirtschaft, Globalisierung, Migration ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Problemlösung durch Zuwanderung?

01.03.2012 um 19:38
Zitat von HansiHansi schrieb:Die Reaktion auf die alarmierende neueste Studie über die deutschen Muslime spricht Bände.
Wo kann man denn bitte in diese Studie Einsicht nehmen?


1x zitiertmelden

Problemlösung durch Zuwanderung?

01.03.2012 um 19:57
Zitat von RodewinRodewin schrieb:Zuwanderung schaft Probleme und löst keine. Das beste Beispiel ist der Alltag.
Immer diese Überfremdungsängste. -.-
Zitat von RodewinRodewin schrieb:Der sogenannte Fachkräftemangel ist meiner Meinung nach gelogen.
Da irrst du dich aber gewaltig, die IHK hat bestätigt dass einen Fachkräfte Mangel in der deutschen Industrie gibt.
Der deutsche Mittelstand will weiter Personal aufbauen. Auf Basis einer Umfrage, der mehr als 20.000 Unternehmensantworten zugrunde liegen, erwartet der DIHK, dass kleine und mittlere Betriebe in den nächsten Monaten bis zu 300.000 Jobs schaffen werden. Stünden genug Fachkräfte zur Verfügung, könnten es noch mehr sein.
http://www.dihk.de/presse/meldungen/2011-08-15-mittelstandsreport (Archiv-Version vom 29.12.2011)
Zitat von RodewinRodewin schrieb:Würde man die Kohlen nicht zum Fenster raus schmeissen und in die Jugend investieren hätten wir zuviele Fachkräfte.
Keine Ahnung was du hier mit Kohle raus schmeißen meinst, meinst du vielleicht das Kindergeld?


melden

Problemlösung durch Zuwanderung?

01.03.2012 um 20:02
Fachkräftemangel herrscht wirklich, der wird sich aber nicht durch Zuwanderung lösen lassen.
Wieso?
Ganz einfache Gründe, Deutsch ist eine beschissen schwere Sprache.
Fachkräfte die wir brauchen, können sich die Unternehmen aussuchen zu den sie gehen.
In Indien ist die offizielle Sprache auch Englisch, wo wird ein indischer Spezialist wohl hin gehen anch England oder Deutschland?
Das lässt sich 100 fach fortsetzen, jetzt leidet Deutschland halt noch unter der Kolonialpolitik von damals...


melden

Problemlösung durch Zuwanderung?

01.03.2012 um 20:15
@Chrest
Zitat von ChrestChrest schrieb:Wo kann man denn bitte in diese Studie Einsicht nehmen?
Ich kenne auch nur die Auszüge aus den üblichen Medien.
Lediglich die CSU äußert sich zumindest "besorgt" über die Tatsache, dass hochgerechnet 800.000 Einwanderer der Kategorie „streng Religiöse mit starken Abneigungen gegenüber dem Westen, tendenzieller Gewaltakzeptanz und ohne Integrationstendenz“ unser Land bereichern.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Was sagt ihr zum Thema Globalisierung??
Politik, 225 Beiträge, am 22.03.2020 von Kürbiskern
syspeer am 16.05.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
225
am 22.03.2020 »
Politik: Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt
Politik, 84 Beiträge, am 13.02.2016 von Toaloea
Toaloea am 13.11.2015, Seite: 1 2 3 4 5
84
am 13.02.2016 »
Politik: Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?
Politik, 3.022 Beiträge, am 03.08.2013 von ramisha
asm0deus am 02.10.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 148 149 150 151
3.022
am 03.08.2013 »
Politik: Angst vor Ausländern
Politik, 2.786 Beiträge, am 11.10.2010 von Full_of_Rage
monsterfrank am 26.08.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 137 138 139 140
2.786
am 11.10.2010 »
Politik: Wirtschaft boomt?
Politik, 24 Beiträge, am 10.08.2007 von LukyLuke
melsmell am 08.08.2007, Seite: 1 2
24
am 10.08.2007 »