Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Erde wird von einer Schildkröte getragen

28 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Hinduismus, Sage ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Erde wird von einer Schildkröte getragen

06.11.2007 um 00:02
Vieleicht zeigt dieses Bild das verständniss der Naturvölker, daß die Erde ein Planet ist der von all seinen Lebewesen getragen wird.

Terry Pratchets Version von den Elefanten die noch auf der Schildkröte stehen um die Erde im Gleichgewicht zu halten trifft es da sogar noch besser ;)

Warum es wohl gerade eine Schildkröte ist die die Erde trägt...?

Vieleicht weil sie sehr sehr Alt wird, gemächlich ist und sich unter dem Panzer verkriechen kann wenn es mal brenzlig wird.

Letztendlich glaube ich, daß es hauptsächlich darum geht, wie man die Erde behandelt, als Lebewesen oder als Kugel die im Vakuum schwimmt. Vieleicht wussten die ganzen Völker ja, daß in wirklichkeit die Erde rund ist und im All um die Sonne schwebt. Aber ehrlich gesagt, was nutzt dieses Wissen wenn man nicht gerade vorhat Astronaut zu werden oder von der Erde flüchten möchte?

Da ist die Vorstellung einer freundlichen alten Schildkröte die ab und an unter Blähungen (Stürme), Rückenschmerzen (Erdbeben) und sonstigen kleinigkeiten wie Pickel (Vulkane) leidet doch viel angenehmer. :)

Ich finde sogar daß diese Art "sich die Welt zu erklären" viel humorvoller ist als das was wir heute so auf die Reihe kriegen.

MfG
Gondolfino


melden

Die Erde wird von einer Schildkröte getragen

06.11.2007 um 09:00
Kommt das nicht von den Zigeunern?Es spielt,glaube ich,auch ein Rabe eine Rolle.


melden

Die Erde wird von einer Schildkröte getragen

06.11.2007 um 15:52
In weit verbreiteten Mythen bei den sibirisch-altaischen Völkern, in Rumänien und Indien, geschieht die Schöpfung mit Hilfe eines irdischen Tauchers; ein Tier (Schildkröte oder Vogel) taucht in das Urmeer und bringt etwas Schlamm nach oben, aus dem später die Welt hervorgeht.


In Indien ist es der Urriese Prajapati, der in einem Weltei steckt. Er streckt sich, sprengt das Ei und hebt die obere Hälfte an, die damit zur Himmelskuppel wird. Beiden diente im Urozean eine Schildkröte als Fundament, das Tier, das in der Grenzzone zwischen Welt und Unterwelt zuhause ist, wie die Schlange.

Im sinnenfreudigeren Indien finden wir zwei spätere Denkmodelle. Sie widmen sich dem Aufbau und der Dynamik der Welt. Das erste Bild bringt die amphibische Schildkröte als Fundament im Urmeer. Ihr gewölbter Panzer hat kosmischen Bezug: die 24 Randplatten stehen für die 24 Stunden des Tages. Auf ihrem Rücken tragen vier Elefanten die Eischalenhälfte des Himmels. Dazu gehört auch die Urwelt-Schlange Ananta, unserem Ouroboros entsprechend.

Das zweite Bild versucht mythisch eine erste Erklärung der täglichen Drehung des Firmamentes. Auf dem Buckel einer Schildkröte erhebt sich ein schuppiger Weltenbaum. Eine andere Schlange Shesa ist darum gewickelt. Sie schwingt sich, mit Sternen bespickt, als Milchstrasse zum Zenith. Gekrönte Götter und tierköpfige Dämonen versetzen diese Weltachse in Widerstreit in quirlige Bewegung, bis sich aus dem milchigen Ozean der buttrige Urberg Amrita erhebt.



In einigen Religionen werden Schildkröten als heilig angesehen wie z.B. im Buddhismus. Dort steht die Schildkröte als Symbol der Unsterblichkeit. Im Buddhismus glaubt man an die Wiedergeburt und nach Ansicht der Gläubigen befinden sich in jeder Schildkröte verschiedene Seelen von Menschen, die auf dem Weg ins Nirwana sind. Aus diesem Grund ist es jeden Buddhisten verboten eine Schildkröte zu töten.

Auch für die Hinduisten haben die Schildkröten eine besondere Bedeutung. Die Schildkröte ist die zweite Inkarnation des Gottes Vishna. Laut der Überlieferung soll der Gott Vishna bei einer großen Sintflut in eine Schildkröte verwandelt worden sein und konnte anschließend auf dem Rücken dieser Schildkröte eine neue Welt entwickeln. Selbst bei den Indianern ist die Schildkröte ein heiliges Symbol. Der Stamm der Irokesen glaubt, dass die Erde sich auf dem Rücken einer Schildkröte befindet. Weiterhin glauben auch andere Indianer-Stämme, dass die Schildkröten geheimnisvolle Kräfte besitzen. Zudem stehen Schildkröten für ein langes Leben und eine gewisse Zähigkeit. .


melden

Die Erde wird von einer Schildkröte getragen

28.06.2011 um 13:37
Nein nicht von einer Schildkröte sondern von Elefanten, die Elefanten werden von einer Schildkröte getragen und die wiederum steht auf einer Schlange, somit wäre 4 Jahre später dein traum von den Hindus bestätigt worden. Siehe auch Schlange und Religion (Beitrag von du_selbst)


melden

Die Erde wird von einer Schildkröte getragen

28.06.2011 um 13:43
Das ist ja fast schon so wie bei den Bremer Stadtmusikanten :D


melden

Die Erde wird von einer Schildkröte getragen

28.06.2011 um 13:49
Lies dir einfach mal die Bücher von Terry Pratchett durch. Da spricht man auch von einer Scheibenwelt.


melden

Die Erde wird von einer Schildkröte getragen

28.06.2011 um 14:00
Die Scheibe als Sinnbild für eine bestimmte Ebene ist gar nicht mal so verkehrt. Man könnte auch von einer Welt der Ebenen sprechen, da käme man der Sache vielleicht schon näher ... :D


@calevra


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?
Spiritualität, 9.607 Beiträge, am 05.07.2023 von FlamingO
BJ1412 am 29.06.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 479 480 481 482
9.607
am 05.07.2023 »
Spiritualität: Kann man die Nichtexistenz Gottes beweisen?
Spiritualität, 2.137 Beiträge, am 29.06.2023 von FibaAmrih
NeverBowDown am 20.08.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 104 105 106 107
2.137
am 29.06.2023 »
Spiritualität: Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?
Spiritualität, 1.904 Beiträge, am 05.10.2023 von Laura_Maelle
The_Sorcerer am 20.06.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 94 95 96 97
1.904
am 05.10.2023 »
Spiritualität: Warum glaubt ihr an das, an was ihr glaubt?
Spiritualität, 480 Beiträge, am 26.06.2023 von Bücherwurm
CountDracula am 26.05.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 21 22 23 24
480
am 26.06.2023 »
Spiritualität: Was bedeutet es wenn man seine sexuellen Gelüste abgelegt hat?
Spiritualität, 98 Beiträge, am 23.09.2022 von vincent01
para666 am 30.07.2021, Seite: 1 2 3 4 5
98
am 23.09.2022 »