Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

UFO gesehen?!

71 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

UFO gesehen?!

19.04.2020 um 13:06
Zitat von FrostrubinFrostrubin schrieb:Das ist das Modell eines zukünftigen chinesischen Stealth-Kampfhubschraubers. Seine Geschwindigkeit soll 640 km/h betragen und die Flughöhe 6000 Meter hoch sein. Er ist gepanzert und bewaffnet. Die Aufwärtsbewegung erfolgt durch einen grossen ummantelten Rotor und vorwärts geht es mit zwei Triebwerken. Er wird als chinesisches Ufo bezeichnet.
@Nemon

Mal ganz davon abgesehen das das ganze mal wieder nur ein Mock-up ist, sonst hört sich das mal wieder nach dem üblichen "schneller", "weiter", "besser" Getue an. Natürlich wieder "Stealth" und natürlich mit Angeben die jeden anderen "Kampfhubschrauber" um längen Überlegen wären.

Ich mein bei sowas hier: Wikipedia: Eurocopter X3 sag ich das hat noch "Hand und Fuß", aber da stellen die Chinesen mal wieder eine "Weltsensation" so ganz neben bei vor. Wer die Daten glaubt, naja.


melden

UFO gesehen?!

19.04.2020 um 13:34
@Nemon

Es ist ja erst ein Mock-up, man weiss nicht, was sich daraus noch entwickeln könnte. Die Chinesen sind bereits in der Lage, technisch hochwertige Kampfjets mit Tarnkappeneigenschaften zu bauen. Die amerikanische F-117 war damals auch eine Sensation.
Wikipedia: Chengdu J-20

Ich bin eben offen, stelle nicht gleich im vornherein alles in Frage.
Bei manchen Bildern erkennt man eben oft nicht, dass es sich um Fälschungen handelt.


4x zitiertmelden

UFO gesehen?!

19.04.2020 um 13:48
Zitat von FrostrubinFrostrubin schrieb:Es ist ja erst ein Mock-up
Frag dich mal wesshalb die Amis seid der Zeit ihres "Ufo" Mockups keine Serienfertigung mit funktionsfähigen Maschinen gestartet haben?
Und das liegt nicht an der verfügbaren Technik oder Experten, es liegt an der Physik. So ein Fluggerät bietet halt keine Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Delta-Wing oder Nurflüger, im Gegenteil, es bietet sehr viele Nachteile. Solange niemand einen AntiGravitationsantrieb oder ähnliches erfindet wird sowas nie besser sein als das was wir heute sehen.


1x zitiertmelden

UFO gesehen?!

19.04.2020 um 13:49
Zitat von FrostrubinFrostrubin schrieb:Es ist ja erst ein Mock-up, man weiss nicht, was sich daraus noch entwickeln könnte. Die Chinesen sind bereits in der Lage, technisch hochwertige Kampfjets mit Tarnkappeneigenschaften zu bauen. Die amerikanische F-117 war damals auch eine Sensation.Wikipedia: Chengdu_J-20Ich bin eben offen, stelle nicht gleich im vornherein alles in Frage. Bei manchen Bildern erkennt man eben oft nicht, dass es sich um Fälschungen handelt.
Kleiner Unterschied, bei der der F-117 damals als auch bei der J-20 werden jetzt nicht unbedingt utopische Werte angegeben, sondern durchaus nachvollziehbare jedoch nicht belegte Werte angegeben, da eben viele Werte nicht auf Propaganda sondern eben auf Schätzungen basieren, also sind selbst diese Werte eben nur größtenteils nur Schätzungen.

Am Ende soll RAC MiG bei der J-20 und J-31 Entwicklungshilfe geleistet haben.


Willst du jetzt wirklich einen "Rundumschlag" machen und alles zusammenschmeißen?


melden

UFO gesehen?!

19.04.2020 um 13:57
Zitat von FrostrubinFrostrubin schrieb:Ich bin eben offen, stelle nicht gleich im vornherein alles in Frage.
Bei manchen Bildern erkennt man eben oft nicht, dass es sich um Fälschungen handelt.
Ich kann dir nur empfehlen, eine zusätzliche Ebene der kritischen Betrachtung einzuziehen, bevor du Dinge annimmst und sogar weitergibst.
Es gehört einfach dazu, alles infrage zu stellen. Man ist deswegen nicht weniger offen.


melden

UFO gesehen?!

19.04.2020 um 14:00
Zitat von FrostrubinFrostrubin schrieb:Ich bin eben offen, stelle nicht gleich im vornherein alles in Frage.
Nein, du schmeißt alles munter Zusammen, ohne wirklich drüber nachzudenken.

Du kommst mit der F-117, war ein klassisches "Schwanzloses Flugzeug" dessen Form dazu diente den RCS zu mindern. Grundlage dafür war auf der einen Seite die Erkenntnisse eines Wikipedia: Petr Ufimtsev (auch dazu Wikipedia: Arnold Sommerfeld) und die Problematik das die damaligen "Supercomputer" den RCS nur an einfachen Bauteilen berechnen konnten. Auch RAM Materialien waren damals nicht neu. Sonst vom Trag- und Flugwerk her ein klassisches "Schwanzloses Flugzeug".

J-20 und J-31 wurden mit russischer Hilfe entwickelt, und sind jetzt so neu auch nicht.
Zitat von FrostrubinFrostrubin schrieb:Es ist ja erst ein Mock-up, man weiss nicht, was sich daraus noch entwickeln könnte.
Auch das "Dingen" unterliegt nun einmal aerodynamischen und materialtechnischen Grundlagen.


melden

UFO gesehen?!

19.04.2020 um 14:07
@Berlinandi
In diesem Kontext einfach mal die Frage - bezogen auf den Untertassen-Fake mit eingebautem Flugzeug -, ob für ein scheibenförmiges Fluggerät eine Fortbewegungsweise denkbar oder sinnvoll ist, die ohne Rotation auskommt.

Das hier:...

qresxcavayk1 airforce saucer

... will vor meinem geistigen Auge einfach nicht geradeaus fliegen mit dem Schub, den es gegen den Teller bekommt. Ich schätze, es würde sich zunächst mal in den Boden pflügen.
Es kann natürlich sein, dass diese intuitive Betrachtungsweise komplett daneben liegt. Richtig geraten? :)


melden

UFO gesehen?!

19.04.2020 um 14:17
@Nemon

Wäre so gesehen erst einmal ein Flugzeug mit "extrem geringer Streckung":

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben (Seite 110) (Beitrag von Berlinandi)

Wikipedia: Fluggerät extrem geringer Streckung

Problematik ist eher die Klappen zur Steuerung und Stabilisierung unter zu bringen, sprich Höhenleitwerk, Querruder, usw (SLW mal ausgenommen).


1x verlinktmelden

UFO gesehen?!

19.04.2020 um 14:51
@Berlinandi

Bin halt kein Experte, nur interessiert, aber ich lasse mich gerne belehren. Diese vielen Fachinformationen kann ich eben nicht alle kennen.


melden

UFO gesehen?!

19.04.2020 um 15:48
Zitat von RoestiRoesti schrieb:Frag dich mal wesshalb die Amis seid der Zeit ihres "Ufo" Mockups keine Serienfertigung mit funktionsfähigen Maschinen gestartet haben?
Meinst du die Avro Canada? Meiner Meinung nach war das ein Prototyp und kein Mock-up. Das ist ein Unterschied, auch wenn er letztendlich nicht fliegen konnte.


melden

UFO gesehen?!

16.07.2020 um 09:49
@TheirSlave
Sorry für die späte Rückmeldung. Nein, dieser Absturz war das nicht. Das war in den 80ern im Raum östlich von München.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Die UFO Welle über Belgien
Ufologie, 2.517 Beiträge, am 15.03.2021 von Fedaykin
dietmar am 25.04.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 124 125 126 127
2.517
am 15.03.2021 »
Ufologie: Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs
Ufologie, 2.783 Beiträge, am 06.05.2021 von Ninurta
TheBarbarian am 26.04.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 137 138 139 140
2.783
am 06.05.2021 »
Ufologie: UFOs: Die Fakten
Ufologie, 2.337 Beiträge, gestern um 20:18 von Cybertron
A.I. am 07.06.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 115 116 117 118
2.337
gestern um 20:18 »
Ufologie: Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen
Ufologie, 123 Beiträge, am 13.05.2021 von Nemon
willialien am 22.09.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
123
am 13.05.2021 »
von Nemon
Ufologie: UFO-Sichtung am 25.04.
Ufologie, 53 Beiträge, am 06.05.2021 von baschti86
Iksman am 25.04.2021, Seite: 1 2 3
53
am 06.05.2021 »