Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

133 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Suizid, Kennedy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

06.10.2021 um 22:05
Zitat von WgahnaglFhtagnWgahnaglFhtagn schrieb:Die Lösung ist simpel: es wurde nicht oral verabreicht (über die Darmwand wirken Medikamente um einiges stärker). Das ist soweit ein "neutrales" Faktum, dass weder f
Ist denn bekannt, wozu sich MM Einläufe machen ließ?
Normalerweise ist das ein Mittel zum Abführen gewesen, im Weitesten Sinne zum Abnehmen .
Wir reden ja von den 60 er Jahren .
Allerdings gab es damals noch keine Medikamente zum Magenschutz wie heute.
Sie kann also durch die dauerhafte orale Einnahme von Medikamenten Magenprobleme gehabt haben.
Hat sie deshalb auf Einläufe zurückgegriffen?


2x zitiertmelden

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

06.10.2021 um 22:10
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Ist denn bekannt, wozu sich MM Einläufe machen ließ?
Öhmm — Moment mal. Vielleicht geht es um Zäpfchen?


1x zitiertmelden

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

06.10.2021 um 22:12
Zitat von NemonNemon schrieb:Öhmm — Moment mal. Vielleicht geht es um Zäpfchen?
Sie hat sich nachweislich regelmäßig von ihrer Haushälterin Einläufe machen lassen . Ich denke, das wurde hier bereits thematisiert, denn das ist nichts neues .
Wenn das hier neu ist, such ich einen passenden Artikel heraus .


melden

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

06.10.2021 um 22:16
@Stradivari
Lass mal gut sein. Ich möchte mich in diesen Fall nicht vertiefen. Das war nur so im Vorbeigehen eingeworfen … eingespült, eingebracht, wie auch immer es genehm ist ;)


melden

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

06.10.2021 um 22:17
Das ist durchaus denkbar, dass das der Grund ist, dass sie sich mit Tabletten ihren Magen damit ruiniert hat (es kommt ja in ihrem Fall auch noch ein Hang zum Alkohol dazu). Und gerade bei Einläufen muss man noch viel genauer auf die Dosierung achten (s.o.). Es ist daher für mich auch ein Unfall (unabsichtliche Überdosierung) denkbar, was aber natürlich auch nur eine Vermutung ist.


1x zitiertmelden

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

06.10.2021 um 22:25
Zitat von WgahnaglFhtagnWgahnaglFhtagn schrieb:Das ist durchaus denkbar, dass das der Grund ist, dass sie sich ihren Magen damit ruiniert hat (es kommt ja auch noch Alkohol dazu). Und gerade bei Einläufen muss man noch viel genauer auf die Dosierung achten (s.o.). Es ist daher für mich auch ein Unfall (unabsichtliche Überdosierung) denkbar, was aber natürlich auch nur eine Vermutung ist.
Wenn jemand aber so lange Zeit Medikamente, also Schlafmittel, Beruhigungsmittel, Aufputschmittel, Alkohol, einnimmt ist es so, dass der sich bereits in einer, für einen Neuling ,hochgefährlichen Dosierung befindet , die aber durch die gestiegene Toleranz und die langsame Steigerung der Dosis noch ab kann.
Irgendwann bewegt man sich aber trotzdem um ein Limit herum
Und dann macht das System das nicht mehr mit .
Das ist dann kein absichtlicher Suicid .
Aber man könnte das ausnutzen .
Langzeituser nehmen teils absurde Dosen zu sich , wo jeder normale Mensch sterben würde.
Das kann so gewesen sein, oder jemand hat noch eine Schippe draufgelegt.


melden

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

06.10.2021 um 23:02
@WgahnaglFhtagn
Gefährlich ist es zB auch dann, und da gibt es viele Beispiele, wenn User über einen Zeitraum den Konsum zurückfahren, und sie hatte ja diese Phasen, auch besonders zum Ende hin.
Da hatte sie sich wieder „ gefangen“ , neue Sachen waren geplant .
Dann toleriert das System, Herz etc nicht wieder gleich hohe Dosen .
Das war meiner Meinung nach das Problem bei vielen prominenten Drogentoten.
Da wird gnadenlos überdosiert bei einem Rückfalll, weil man kein Gefühl o keine Ahnung hat, wie schief das gehen kann.
Ich hab den Verdacht , dass es bei ihr auch so war .


melden

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

06.10.2021 um 23:04
Das klingt durchaus plausibel, und wie gesagt ist das auch mein Verdacht. Aber es ist nicht so, dass wir das effektiv wissen.


1x zitiertmelden

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

06.10.2021 um 23:30
Zitat von WgahnaglFhtagnWgahnaglFhtagn schrieb:Das klingt durchaus plausibel, und wie gesagt ist das auch mein Verdacht. Aber es ist nicht so, dass wir das effektiv wissen.
Es handelt sich ja um einen Fall, der fast 60 Jahre zurückliegt.
Krass, denn MM ist nicht nur wegen ihrer Filme, nach wie vor präsent , auf Bildern , Fotos . ich denke jeder kennt die, auch wenn er die Filme nicht kennt .
Das muss man erst mal hinkriegen!
Das war eine andere Zeit, und der Fall hat sich durch die Jahrzehnte als Mysterium gehalten.
Und die Vorgänge rund um ihren Todestag sind auch teils schwer nachzuvollziehen.
Dass die Haushälterin bis zu ihrem Tod schwieg zB, das kann man verdächtig finden aber vielleicht hatte sie ihre Gründe.
Ich fand MM toll , sie war auf alle Fälle was besonderes und wie so viele früh verstorbene Stars ihrer Zeit irgendwie voraus .
Ich hätte gern eine late MM in Filmen gesehen ....


melden

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

07.10.2021 um 00:09
Als wichtigen Nachtrag :
Ohne diesen Drogenkonsum hätte sie vielleicht besser mit den Schwierigkeiten in ihrem Business umgehen können und sich auch nicht den falschen Männern hingegeben . Und alles selber besser steuern können .
Das eine kommt dann zum anderen .
Aber es war eine andere Zeit , heute hätte eine MM mehr zu sagen u auch Zugang zu besseren Psychiatern um ihre Probleme, die sie sicher hatte , zu bearbeiten u sich besser in der männlich dominierten Branche durchzusetzen .
Das hat sie ja teils auch geschafft ,zwischendurch , und wenn man sieht , was da in der heutigen ( metoo) Zeit immer noch passiert, war sie auch da ihrer Zeit voraus
Aber alles wäre besser ohne Drogen gelaufen .


melden

Der Selbstmordfall Marilyn Monroe

07.10.2021 um 10:59
Zitat von StradivariStradivari schrieb:Ist denn bekannt, wozu sich MM Einläufe machen ließ?
Ja, das ist bekannt. War in Hollywood von damals wohl in Mode. Laut Donald Spotos Biografie benutzten Stars Einläufe, damit sich der Teint und die Haut im Allgemeinen verbessern. Zig Tablettenröhrchen aber keine einzige Tablette. Da hat jemand gründlich aufgeräumt.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Elizabeth Short - The Black Dahlia
Kriminalfälle, 443 Beiträge, am 22.02.2021 von Reißzähnchen
Sternenhell am 09.11.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 20 21 22 23
443
am 22.02.2021 »
Kriminalfälle: May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021
Kriminalfälle, 17 Beiträge, am 11.01.2022 von WatchDogs2
Elduderina am 24.09.2021
17
am 11.01.2022 »
Kriminalfälle: Die Keddie Morde
Kriminalfälle, 182 Beiträge, am 15.05.2021 von DunkleFee1980
osttimor am 19.08.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
182
am 15.05.2021 »
Kriminalfälle: Der seltsame Tod der Elisa Lam
Kriminalfälle, 1.439 Beiträge, am 15.09.2021 von Scelus-92
M11 am 15.05.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 70 71 72 73
1.439
am 15.09.2021 »
Kriminalfälle: Mysteriöser Tod einer dreiköpfigen Familie in Kalifornien
Kriminalfälle, 217 Beiträge, am 13.12.2021 von Stan_Marsh
Papaya64 am 24.08.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
217
am 13.12.2021 »