Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Auto, Fahrrad, Verkehr, Fußgänger

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

21.10.2014 um 00:32
@Ford
oder Mamas parken die Straße zu, um ihre Kinder zum Spazier-Treffpunkt des Kindergartens zu bringen. Selbst sowas im Wohngebiet vor der Tür regelmäßig zu beobachten. Vor allem im Sommer. Und da werden dreist Anwohner-Einfahrten für 10 Minuten zugeparkt, nicht immer aber alles schon gesehen. Trotz Parkverbotsstreifen, wird einfach halb drüber geparkt.


melden
Anzeige

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

21.10.2014 um 00:40
@Allesforscher
Ach, die Falschparker. Da kann ich auch massenweise Bücher drüber schreiben.
Wir haben zwei Privatparkplätze, die nur durch eine spezielle Zufahrt zu erreichen ist. Man erkennt eindeutig, dass das Privatparkplätze sind und trotzdem parken ständig irgendwelche Leute dort.

Der dreisteste Fahrer stand einen ganzen Tag auf unserem Parkplatz. Dann haben wir ihn zugeparkt und auf ihn gewartet. Dann waren wir für wenige Minuten weg und kamen zurück. Auto weg. Er fuhr über die Wiese auf eine Privatstraße und von dieser dann auf die normale Straße.
Ich hasse diese Menschen.


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

21.10.2014 um 00:50
@Ford
das erstaunliche ist auch bei den Falschparkern, das sie sich offenbar in keinster Weise Gedanken darüber machen, dass sie sich gerade im öffentlichen Raum bewegen und nicht auf ihrem eigenen Privatgrund. Die haben so eine Einstellung: "mich schert es nicht, was andere von mir denken und ob man andere behindert oder zuparkt ist deren Problem". Ich hasse auch Falschparker aber seitdem ein Parkverbotsstreifen da ist und einige schon beim Ordnungsamt angeschissen wurden ist es erheblich besser geworden. Mache Fotos und melde jeden Falschparker der dich stört beim Ordnungsamt. Kann ich nur empfehlen.


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

21.10.2014 um 00:55
@Allesforscher
Bei Privatparkplätzen hat man das Problem, dass man die Abschleppkosten selbst trägt und dann einklagen muss. Wenn man Pech hat, kann der Falschparker das Geld nicht zurückzahlen und man bleibt auf den Kosten sitzten.

Also ich tue nichte auf Hilfspolizist und petze jeden beim Ordnungsamt. :D Wenn sich sowas häuft, würde ich einfach beim Ordnungsamt anrufen und bescheid geben. Irgendwann greifen die ein, wenn man schon mehrmals anrufen musste. Aber du hast ja nun deine Ruhe.

Es braucht ja nicht alles strikt nach Regel zu laufen und man kann auch mal ein Auge zudrücken. Es gibt aber irgendwann Grenzen.


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

21.10.2014 um 01:02
@Ford
ja vor Jahren hat das hier in der Straße Ausmaße angenommen, dass mehrere Nachbarn sich zusammengetan haben und den Parkverbotsstreifen beantragt und bezahlt haben. Seitdem traut sich kein Besucher mehr darüber zu parken, weil es sich im Dorf herumgesprochen hat, dass einige Strafe zahlen mussten. Und auf Privatparkplätzen hat kein Falschparker zu parken, das ist genaugenommen Hausfriedensbruch. Da würde ich an deiner Stelle die Polizei einschalten. Wo gibt´s denn sowas?


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

21.10.2014 um 08:16
@geisterhand

ich kann dein "Problemchen" gut nachvollziehen. Mir hilft es, wenn ich keinen Blickkontakt zulasse und direkt drauf zusteuer.....zu 99% weicht dann einer aus der entgegenkommende Gruppe aus.

Bei dem restlichen 1% ist mir eine Person voll reingelaufen, während sie mit ihrem Smartphone beschäftigt war :D ...aber die würden auch gegen einen Laternenpfahl laufen.

Schlimmer finde ich die Situationen z.B. in Supermärkten, wo die Leute sich rechts die Regale anschauen und ohne Schulterblick einfach nach links ziehen, obwohl ich da grad am Überholen bin.....unter dem Motto: Zuerst ICH und der Rest soll einfach auf mich Rücksicht nehmen.


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

21.10.2014 um 13:41
@Allesforscher
In der Regel haben doch größere Wohnhäuser mit vielen Wohnungen einen Parkplatz, auf der die meisten Bewohner sich einen Stellplatz für das Auto kaufen oder mieten können. Die Parkplätze gehören der jeweiligen Wohngesellschaft, die die Wohnungen im Wohnhaus vermietet und verkauft. An ihr zahlt man die Miete für die Stellfläche oder kauft ihr den Parkplatz ab. Ist ganz normal Städten.

Das ist also kein Grundstück von Privatpersonen wie bei Hausbesitzern. Sieht so ähnlich wie auf diesem Bild aus, nur größer: http://images.traum-ferienwohnungen.de/85068/1601126/19/Der%2520Privatparkplatz%2520hinter%2520dem%2520Haus%2520f%25C3%2...

Also kein Hausfriedensbruch. ;) Es gibt tatsächlich Autofahrer, die sowas nicht als Privatparkplätze erkennen, obwohl ein Schild in der Einfahrt angebracht ist, das darauf hinweist.
Da das kein öffentlicher Grund ist, kann man nicht die Polizei oder das Ordnungsamt rufen, die dann abschleppen lassen.
Man kann nur den Abschleppdienst anrufen, der dann abschleppt. Die Kosten muss man selbst tragen und dann vom Abgeschleppten zurückverlangen. Notfalls endet sowas vor Gericht. Wenn man Pech hat, kann der Abgeschleppte nicht zahlen.

Sowas kann dir 5 Mal am Tag passieren... Die Polizei wird nichts tun, weil das kein öffentlicher Grund ist. Man kann sich nur durch eine Schranke in der Einfahrt oder Parkplatzpfosten schützen.
Bei uns parken regelmäßig Fremde auf dem Parkplatz und kaum einer hat Interesse daran, die Rampe zu schließen. Auf Dauer nervt das ja auch, weil sie keinen Motor hat und man jedes Mal aussteigen muss, um sie zu öffnen und zu schließen. Wir schließen sie mittlerweile nicht mehr, weil sie der Nächste offen lässt... :shot:
Jedes Mal abschleppen wollen wir auch nicht. Niemand versichert uns, dass wir das Geld zurückbekommen. Ziemlich beschissen sowas. ;)


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

21.10.2014 um 20:39
Hausfriedensbruch findet selbst nicht statt, wenn man ein Haus betritt. Die Gemeinflächen (dazu gehören auch die Parkplätze) können benutzt werden, bis man mündlich zum Verlassen aufgefordert wird.


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

22.10.2014 um 00:02
@Ford
dann gehören dort Parkplatzfosten oder eine Schranke angebracht. Das Problem würde ich mit dem Vermieter/Hausverwaltung besprechen wegen Mietminderung.


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

22.10.2014 um 00:35
@Allesforscher
Eine Schranke ist ja da. Aber die sind alle zu faul dafür, die zu benutzen. Niemand will dafür jeden Tag kurz mal aussteigen.


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

22.10.2014 um 00:38
@Ford
dann beschwere Dich bei der Hausverwaltung/Vermieter über diese Zustände. Was steht denn in der Hausordnung oder im Mietvertrag darüber?


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

22.10.2014 um 00:40
@Allesforscher
Da steht garnichts darüber. Die Schranke dort existiert nicht auf Papier. Kann man halt nichts machen.
Genau so ist es bei vielen Parkplätzen in Städten. ;)


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

22.10.2014 um 00:47
@Ford
doch da kann man was machen. Jeder Mieter/Eigentümer hat ein Recht auf freie Stellplätze, wenn vorhanden so wie in deinem Fall. Die Frage ist, wie man in deinem Fall das Recht am besten durchsetzen kann. Google mal. Bei Parkplätzen in der Stadt ist es was anderes, weil öffentlicher Grund.


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

22.10.2014 um 00:54
@Allesforscher
Privatgrund, Pech gehabt. Wir haben schon alles durchforstet und nachgefragt.
Das Problem ist, dass es jedes Mal andere Autofahrer sind. Wäre es immer der Selbe, könnte man ihn verklagen.


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

22.10.2014 um 01:05
@Ford
dann mache einen anwaltlichen Beratungstermin. Am besten bei einem Mietrechtler. Nichts Pech gehabt. So einfach geht das nicht.


melden

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

22.10.2014 um 01:30
@Ford
das nichts darüber im Mietvertrag steht, macht die Sache schwierig.


melden
Anzeige

Verkehrsregeln gelten auch für Fussgänger oder nicht?

22.10.2014 um 12:42
@Allesforscher
Das ist jetzt nicht so, dass jeden Tag jemand auf dem eigenen Parkplatz steht. Vielleicht ein Mal im Monat. Die Fremden parken ja auch auf den anderen Stellplätzen. Nicht nur auf unserem.

Es gibt auch keinen Mietvertrag. Der Parkplatz gehört der Wohngesellschaft. Die Stellfläche gehört uns. Die Schranke steht einfach nur rum, weil sie niemand benutzen will.

Der Staat schleppt nur auf öffentlichem Grund, weil es im Interesse der Bevölkerung ist. Diese privaten Parkplätze sind kein öffentlicher Grund. Es ist daher im Interesse einer Privatperson. Das ist dem Staat egal. Darum muss man die Abschleppkosten vorlegen und dann später einfordern.

Man kann da nichts machen, glaub mir. ;) So ergeht es jedem in Deutschland, der einen Privatparkplatz gekauft oder gemietet hat.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt