weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Friedrich Jürgenson

Friedrich Jürgenson

11.03.2008 um 21:28
@rahlfighter

du bestätigst genau das was von Kritikern immer bemängelt wird.
Zuerst wird einem genau erklärt was man hören SOLL, und dann fällst du auf diesen Psychotrick rein und hörst natürlich was dir vorher gesagt wird was du hören sollst.

Klar willst du meine Beiträge nicht lesen.
Dinge die einem nicht ins Konzept passen hört man nunmal ungern.

Tut mir leid dass ich dir nicht nach dem Mund rede.


melden
Anzeige

Friedrich Jürgenson

11.03.2008 um 21:33
@ dorian du quasselst nur dem nach, was du auf deinen links findest. mehr nich. und das is natürlich auch ne art sich einzubringen, wenn auch keine sehr gute und schlaue. aber naja. vielleicht kannst du es anders nich. denn verzeihe ich dir natürlich !!


melden

Friedrich Jürgenson

11.03.2008 um 21:41
@rahlfighter

es tut mir ja leid dass sich die informationen auf dem link mit dem decken und sogar bestätigen was ich vorab bereits in erfahrung bringen konnte als ich mich mit dem Thema vor Jahren beschäftigte.

Dass dein Kontakt mit dem Thema sich auf ein zweifelhaftes Video beschränkt tut mir leid aber ich bin guter Hoffnung dass du durch fleißiges Allmy lesen auch deine Allgemeinbildung erweitern könntest, wenn du du dich nicht zu sehr dagegen wehrst, was im Moment wohl noch der Fall ist.

Du solltest auch aufhören dich ständig persönlich angegriffen zu fühlen wenn mal jemand nicht deiner meinung ist. Das könnte eventuell Mitlesende dazu verleiten dich für unreif zu erachten.


melden

Friedrich Jürgenson

11.03.2008 um 21:42
rahlfighter, ich lass es mir nicht nehmen dich auch noch einmal zu zitieren:

"und bis jetzt habe ich noch kein feedback bekommen, außer deinen link.. echt arm. und das in einem mystery forum..is hier niemand der ne anständige und eigene meinung zu hat !!"

Ist das wirklich dein Ernst ? Kann es nicht viel mehr so sein, das dir das Feedback, welches du bekommen hast ,einfach nicht "passt"?

Ich persönlich bin "solchen Dingen" gegenüber wirklich sehr aufgeschlossen, auch wenn das vielleicht einige nicht glauben, die andere Posts von mir kennen.

Allerdings hat dieser Film wirklich nicht sehr viel zu bieten.

Was mich stört, ist das immer wieder eine religiöse Verbindung zu dem Phänomen betont wird, im Widerspruch zu der anfänglichen Beteuerung von Jürgenson, dass er weder mit bestimmten Religionen noch Sekten oder ähnlichem in Verbindung steht...... (Audienz beim Papst????? .........!!! )

Noch ein paar Punkte die mir persönlich nicht passen:

- Jürgenson wirkt manchmal sehr ereifert (siehe auch die Meinung von Philoktetes:"Es ist auch möglich dass der Mann sich durch die jahrelange Beschäftigung mit den Tonbändern in die Sache zu sehr hineingesteigert hat und in jedes Rauschen irgendetwas hineininterpretiert."

-die Aufnahmen sind unter sehr schlechten und nicht nachprüfbaren Bedingungen gemacht worden

-nur mit ein wenig Phantasie (ja wirklich nur ein wenig , aber die muss man dann doch haben) lassen sich die Sachen heraushören,die dieser freundliche alte Mann da heraushört

-der Wille des Menschen, an ein Leben nach dem Tod zu glauben ist (meiner Meinung nach) sehr sehr stark und ein natürlicher Trieb


melden

Friedrich Jürgenson

11.03.2008 um 21:47
Und noch etwas, was mir gerade in den Sinn kommt ; man neigt dazu alten Menschen mehr glauben zu schenken , als jüngeren.
Sie wirken glaubwürdiger, sind sie aber nicht.
Sie können sich ebenso irren wie jeder andere Mensch auch.


melden

Friedrich Jürgenson

12.03.2008 um 14:48
@ all

Herrschaften, nun beruhigt Euch erst einmal wieder.
Kritiker müssen nun einmal dasein, denn gerade sie sind es ja, die so manches an dem Unsinn hier in dieser Welt vom Tisch fegen.

Auch ich war einmal höchst kritisch den Tonbandstimmen gegenüber. Aus meiner kritischen Haltung dem gegenüber machte ich mich selbst bei, und betrieb Tonbandstimmenforschung, eben so ganz auf hoch neutraler Ebene. Doch auf keinem Fall wollte ich dies mit Hilfe des Friedrich Jörgensen Sender betreiben, sondern mit Wassereinspielungen. Überraschenderweise bekam ich deutliche und für jedermann klare und verständliche Stimmen, nur aus dem Wasser heraus. Ich spielte diese klaren und deutlichen Stimmen Leuten vor, ohne sie vorher aufzuklären, um was es sich dabei handelt. Sie alle hörten deutlich Stimmen, oftmals mit rollendem R.
Erst dann vermittelte ich den Leuten, dass es nur laufendes Wasser sei, was sie da hören. Und Wasser spricht nun mal nicht. Überrraschenderweise blieben mit einem mal Kritiken aus, denn keiner konnte mir die Frage beantworten, von woher diese Stimmen aus dem Wasser kamen.

Tja, so ganz auf neutraler Ebene, also ohne Wenn und Aber kann jeder Wassereinspielungen vornehmen und sich selbst ein Urteil über die dann erhaltenen Stimmen bilden.
Gruss
Leialoha


melden

Friedrich Jürgenson

12.03.2008 um 17:00
@alle,
für alle diejenigen hier,
--- die sich ihre EIGENEN und durchaus auch kritischen Gedanken machen wollen,
--- die wirklich Neugierig sind, auf der Suchen nach weiterführenden Erkenntnissen
--- die nicht warten, bis ihnen die seit langem schon verlogenen Institutionen des
Staates gnädigerweise ein paar Krümelchen
vom "SPEISETISCH DER ERKENNTNIS" herunterwischen,
--- die nicht warten wollen, bis die Tumbe Maschinerie moderner Massenverblödung ( auch eine Art von Massenvernichtung ! ), sprich die tollen TV-Sender, Ihnen den superkritischen ultimativen Aufklärungsreport liefert, in 15 min., die XXX-Akten-mysterien Komplettentmystifizierung liefert, klinisch sauber, multimedial aufgepeppt, präsentiert von superschlauen Smart&Clever-Moderatoren, Typ: Defake-Spezialist

DIE MÖGEN sich nun ein paar Minuten Zeit für den folgenden Artikel nehmen !! Er kann nur weniges konkret ansprechen, aber ich finde ihn sehr lesenswert, und er hat meine Zustimmung, auch aus Eigener Erfahrung !

In den letzten Jahren haben die früher "hochverehrten" Magazine wie der "Spiegel" bei mir sehr sehr an Respekt verloren. Manche Recherchen sind aeusserst tendendiös, einseitig und arrogant wie sogar schlampig ! Macht wahrscheinlich der Existenzkampf !

http://www.vtf.de/p62_1.shtml
*************************

Die Webseite liefert gutes Info-Material zum Thema, sogar Bauanleitungen !

Ansnsten halte ich mich hier wieder im Hintergrund ! Viel Spass und Anregungen !
*****
Bernie


melden

Friedrich Jürgenson

12.03.2008 um 18:33
naja, wer es aufmerksam durchliest stellt fest dass im Grunde nicht gegen die medien gewettert wird sondern gegen das versagen der Probanten die eigentlich diese tollen Phänomene wie Wünschelrutengehen und Tonbandstimmen hätten erfolgreich vorführen sollen. Das ging scheinbar in die Hosen.
alles in allem ein Frustartikel eines enttäuschten GLÄUBIGEN weil wieder mal nichts bewiesen werden konnte.


melden

Friedrich Jürgenson

13.03.2008 um 09:39
... also für mich, unterm strich einfach unglaubwürdig. dafür braucht es kaum technikverständnis, nen funken hausverstand und ein wenig skeptik.

und ja, rahlfighter, ich habe das video angesehen - von beginn bis zum ende ...

... allerdings nicht weil ich dieses geisterstimmengetue hören wollte (geister gibt es nicht!) sondern weil olsen ein ausgezeichneter regisseur war.

dahier liegt auch gleich der (grinsende) haken. olsen war bekannt für filme aus dem bereich slapstik, komik und (!!!) ... für seine, auch private liebe, von horror- und gruselfilmen. olsen wurde auch als der österreichische hitchcock bezeichnet.

er brachte also diesbezüglich jede menge erfahrung mit ... allerdings nicht im bestätigen der echtheit von irgendwelchen geisterstimmen, sondern im perfekten umsetzen von ton und licht für gruselige ambiente ...

und nicht mehr!

mgG

derWaldkauz
~o~

PS: rahlfighter, du machst dich mit deiner art (siehe oben und wie auch in anderen threads zu beobachten) der schlechten recherche, rumbiegen wenn dir dabei jemand draufkommt bis hin zu beschimpfungen und versteckten drohungen ... verzeih den ausdruck ... schlichtweg zum narren.


melden

Friedrich Jürgenson

13.03.2008 um 09:41
Last mir doch den Rahlfighter in Frieden,er bemüht sich wenigstens!


melden

Friedrich Jürgenson

13.03.2008 um 10:25
bei was bemüht er sich?


melden
Anzeige

Friedrich Jürgenson

13.03.2008 um 10:30
bei was bemüht er sich?

Warten wir bis er sich selbst verteidigen kann


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
blair witch wald116 Beiträge
Anzeigen ausblenden