Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Leben nach dem Tod

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Leben Nach Dem Tod
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben nach dem Tod

01.04.2012 um 16:14
@TheLolosophian
Wo genau beobachtest Du diese "illusionäre Realität"?

Im hier und jetzt


melden
Anzeige
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben nach dem Tod

01.04.2012 um 16:16
@TheLolosophian
Du fragtest ob ich den Tod erfahren hatte, ich habe erfahren, dass es keinen Tod gibt, also hatte ich mit Staunen meinen physischen Kòrper betrachtet.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben nach dem Tod

01.04.2012 um 16:28
@TheLolosophian

Nicht emmer will ich schauen, nicht immer sage ich was ich sehe.

Manchmal passiert es , dass ich den Mund nicht halten konnte.

Freund von mir Frau, Mann, sagten zu mir sie wechseln den Ort wo sie wohnen, dann wollen sie ein Kind...
mein Mund (nicht ich, lach)
es gibt kein Kind bei euch.

Zu spàt legte ich die Hand auf den Mund.
Das hat wohl nichts direkt mit dem Leben nach dem Tod zu tun.
Wollte es eben nur einfùhren, weil ich òfters die Hand vor den Mund halten musste, wegen diesem Thema, das leben nach den Tod.

Hat man anderen etwas vorausgedacht,
wird man jahrelang erst ausgelacht,
begreift man die Endeckung endlich,
dann nennt sie jeder selbstverstàndlich..

(Kenne den Autor dieses Satzes nicht, aber habe ihn gewàhlt weil ee bei mir so oft zutraf.)
Gruss, kybalion7


melden
Chronoz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben nach dem Tod

01.04.2012 um 19:03
@Kybalion7
Kannst Du mal näher erläutern, wie Du erfahren hast, dass es keinen Tod geben soll. Wie meinst Du das genau?

ich war selbst mal auf dem Trichter... hab es aber leider vergessen.


melden

Das Leben nach dem Tod

01.04.2012 um 19:12
Es gibt keinen Tod. Leben ist weitaus mehr, als das, was wir hier auf Erden als Menschen kennen. Leben ist immer gegenwärtig, unsterblich, ewig. Diesseits und Jenseits sind auch nicht verschiedene Orte, sondern verschiedene Bewusstseinszustände. Im Grunde genommen einfach verschiedene Frequenzen. Es ist wie mit einem Radiosender. Drehst du an dem Rädchen, so änderst du die Frequenz. Wenn wir sterben passiert im Grunde genommen nichts anderes. Wir verschieben bloß die Frequenz.

http://www.youtube.com/watch?v=WT64RZwLAM8


melden
HorchIdee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben nach dem Tod

01.04.2012 um 20:08
@Yoshi

Dieses Video, gesprochen von Herrn Rudolf Passian, hat mich sehr berührt!
Ich kann es nur empfehlen, es sich anzusehen!

Vielen Dank !

Herzliche Grüsse an alle Almy-Leser


melden

Das Leben nach dem Tod

01.04.2012 um 20:47
Ist zwar ein schöner Gedanke, aber keiner dieser Gelehrten ist gestorben und zurückgekehrt.
Wenn nach dem Tod "nichts" passiert, warum gibt es ihn dann?


melden

Das Leben nach dem Tod

02.04.2012 um 01:46
@Kybalion7
Wo genau beobachtest Du diese "illusionäre Realität"?

Im hier und jetztText
@Kybalion7


Im "Hier und Jetzt" kann man keine illusionäre Realität erfahren. Ganz im Gegenteil - in der Gegenwart im JETZT bist Du nur reine unverzerrte Wahrnehmung, d.h. unverschmutzt von neurotischen Verzerrungen, von Projektion, wie sie dem Ego halt nun mal anhaften. ...

(oh shit....I stop myself ... aber das meinst du wohl? Scheisssprache heheee, mannmann,... aber so mißverständlich laufen die Diskussionen hier so ab, bis man auf den Trichter kommt, dass man eh schon lange im Konsens ist und nur die Begriffe uns wieder mal trennten. Es ist auch schwer, sich so klar auszudrücken, dass man von jedem verstanden werden könnte. Das gibt es auch nicht, weil jeder eben - wie gesagt, wo er noch im Ego ist, - seine eigenen Projektionen, Assoziationen usw. mit einbringt.)
Also nochmal: Im Hier und jetzt kann man erkennen, dass das, was wir als Realität wahrzunehmen pflegen, eine Illusion ist. ok? gut. Zu ergänzen wäre aber noch, dass die Realität nicht da draussen stattfindet, sondern in meinem eigenen Bewusstsein, meinem Denken, meiner Birne.
Das Hier und jetzt, die absolute Gegenwart ist nur jenseits des Egos, jenseits der Zeitlichkeit des Egos erfahrbar. Wobei wir auch beim Tod bzw. der Unsterblichkeit angekommen sind

@Kybalion7
Du fragtest ob ich den Tod erfahren hatte, ich habe erfahren, dass es keinen Tod gibt, also hatte ich mit Staunen meinen physischen Kòrper betrachtet.Text
Ja, man kann eine sehr tiefe Einsicht in das Wesen des Todes bekommen.
Im Hier und Jetzt gibt es allerdings weder das Leben noch einen Tod, beides sind immer Gegensätze, die im EgoBewusstsein stattfinden. Im Hier und Jetzt, in der Gegenwart bist du unsterblich, weil es keine Gedanken an den Tod, bzw. an Vergangenheit oder Zukunft gibt.
Und sollte der Körper sterben, nimmst du das Jetzt, den absoluten ewigen goldenen Augenblick mit hinüber, wobei hinüber schon wieder mal nicht ausdrückt, was geschieht, weil: du bist ja schonim Leben hinüber gegangen - über den Jordan.
Zum Sterbeprozess im Leben habe ich schon mal etwas in einem anderen Thread geschrieben. Wie immer aus eigener Erfahrung


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt