Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Freund, Ekel, Abneigung

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

09.02.2012 um 15:56
@Windlicht
Windlicht schrieb:Aber ich weiss halt das es bei so vielen Idioten schwer ist keine Hohle Nuss zu bekommen.
:D Tja, man (Frau) muß manchmal etliche Frösche küssen, bis dann doch der Prinz dabei ist - aber tröste dich, den meisten Männern geht das wohl genauso ;) .
Deswegen sollte man auch nicht ungeduldig werden und zu schnell Bindungen eingehen ;) .


melden
Anzeige

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 13:40
Hab jetzt nur die erste Seite gelesen,
aber Schwangerschaft ist nicht ganz abwegig,
oder neu die Pille genommen,
oder abgesetzt,
oder Pillenwechsel.
Das wäre möglich.
Hormone können echt viel bewirken.
Gruß,
sandra


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 17:49
@Windlicht


Unter Ekel verstehen wir Abneigung, Widerwillen oder Abscheu gegenüber Substanzen wie z.B. Urin, Kot, Eiter, Sperma oder Erbrochenem, gegenüber Tieren wie Maden, Würmern und Ratten, gegenüber Nahrungsmitteln wie Austern oder Kutteln oder auch gegenüber Menschen. Die Abscheu ist verbunden mit körperlichen Reaktionen wie z.B. Schweißausbrüchen, Übelkeit und sinkendem Blutdruck.

Unser Ekel kann so stark sein, dass wir würgen oder erbrechen müssen. Nicht nur der Anblick oder der Gedanke an bestimmte Dinge, auch Gerüche können in uns Ekelgefühle auslösen.

In seiner ursprünglichen Form ist der Ekel angeboren. Er ist eine körperliche Abwehrreaktion, die uns vor gefährlichen Substanzen schützen soll.

Die meisten Ekelgefühle sind erlernt und von Kultur zu Kultur verschieden. Hier spielen unsere Eltern eine große Rolle, denn durch ihre Reaktion erfahren wir, was unmoralisch, tabu, ablehnenswert und „eklig“ ist. Als kleine Kinder empfinden wir z.B. noch keinen Ekel vor Kot, Schweiß, Wunden oder Würmern. Erst mit etwa 3 Jahren beginnen wir uns durch die Reaktion unserer Eltern davor zu ekeln.

In späteren Jahren können wir bestimmten Nahrungs- oder Genussmitteln gegenüber Ekel entwickeln, wenn es uns nach deren Genuss einmal sehr schlecht geworden ist. Oder wir entwickeln z.B. einen Ekel vor Fleisch, wenn wir Vegetarierer sind oder uns vorstellen, unter welch unwürdigen Bedingungen manche Tiere gehalten, gemästet und geschlachtet werden. Viele Menschen empfinden auch Ekel vor sexuellen Praktiken. So haben manche Frauen einen Ekel vor Sperma oder oraler Befriedigung des Mannes.

Da die meisten unserer Ekelgefühle erlernt sind, können wir sie verlernen. Dabei helfen uns die langsame Konfrontation mit dem Ekligen - so dass eine Gewöhnung eintritt.

So reagieren beispielsweise Bestatter, Krankenschwestern oder Altenpfleger durch ihre tägliche Konfrontation mit dem Tod und Toten viel weniger schnell mit negativen Gefühlen auf alle Formen von Körpersäften, als Menschen, die nur selten damit konfrontiert werden.

Auch Ablenkung von den negativen Phantasien, die wir mit den Substanzen in Verbindung bringen, kann hilfreich sein.

Im Zweifelsfalle hilft es, sich im Rahmen einer Selbsthilfegruppe oder mit professioneller Hilfe mit solchen überbnordenden Gefühlen auseinander zu setzen.


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 17:53
@Doors
Ja schöner Artikel ; Was soll mir das jetzt helfen?


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 17:54
@sandra.31
Ich bin nicht Schwanger,hab keine Pille genommen und auch keinen Pillenwechsel gehabt.


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 17:55
@Windlicht

Das soll Dir sagen, dass Du in einem Mysteryforum von Geistersehern und UFO-Gläubigen keine professionelle Hilfe bei psychischen Störungen finden kannst, sondern höchstens in einer Selbsthilfegruppe oder in einer Psychotherapie.


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 17:59
@Doors

Ich habe doch keine Psychische Störung! Sag ma gehts noch?!
Du kennst mich überhaupt nicht,ausserdem bin ich damit nicht alleine es wurde mir schon 2 mal bestätigt das es nichts unnormales ist. Bzw. diese Personen hatten das auch. Aber ich bezweifle das du die anderen Posts gelesen hast.


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 18:05
@Windlicht

Plötzlich auftretende Ekelgefühle sind nach allgemein üblichen diagnostischen Kriterien wie DSM IV u.a. Symptom oder Bestandteil einer Phobie, einer Posttraumatischen Belastungsstörung oder sonst einer ernsthaften psychischen Belastung, vor allem, wenn sie Deine Lebensqualität einschränken.
Dann hilft einem wirklich nur der Profi und kein Unterhaltungsforum wie dieses hier.


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 18:17
@Doors

Ich hab keine Psychische belastung. Also wenn du dich zb. vor einem dir als eklig empfundenen lebensmittel oder tier ekelst bist du also gleich psychisch belastet???

Oh gott,nicht alles was Wissenschaftler absondern stimmt auch! behalte deine pseudo thesen bitte bei dir.


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 18:19
@Windlicht

Du hast über plötzliche Ekelgefühle geklagt - nicht ich.


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 18:28
@Doors
JA schon aber eben nur bei dieser Person die ich im übrigen auch nicht mehr sehe ;)
daher zwar immernoch gewisse abneigungen habe aber es jetz wesentlich besser ist.


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 18:43
@ Sachiko: Lass Dich nicht aus der Ruhe bringen hier! Es ist ein Prozess des Entliebens!


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 18:44
@eowyn
Danke :) sehe ich auch so. Ich sehe IHN jetzt nicht mehr. Deshalb ist das kein problem mehr


melden

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 18:52
Nunja, eine Posttraumatische Belastungsstörung kann durch vielerlei bedingt sein und muss ihren Ursprung nicht auch zwingend in der akut symptomatischen Erfahrung finden, sondern kann durchaus auch eine weiter zurückliegenden, ggf verdrängte Ursache haben.
Die Phobie könnte durchaus auch in Betracht gezogen werden, da es nun einmal Menschen gibt, die sich in der Tat von Körperkontakt intimer Art von ihrer eigenen Spezies abgestoßen werden. Diese Neigung ist vor allem unter Misanthropen und Traumatisierten verbreitet(bspw Opfer einer Vergewaltigung).

Im Übrigen hört es sich doch gleich wesentlich weniger beängstigend an wenn man statt von psychischer 'Störung' von einer 'Abnormität' spricht... Find ich zumindest weniger negativ konnotiert. Und sollte man über eine solche Abnormität verfügen, ist es wohl ratsam professionelle Hilfe zu ersuchen, das ist ja nichts Ehrenrühriges.;)
Es ist bloß legitim sich bei Bedarf auch entsprechende Hilfe zu suchen. Wenn du dir den Arm gebrochen hast gehst du ja auch zum Arzt.;)


Allerdings...
ist es wohl wirklich am wahrscheinlichsten, dass du ihn nie geliebt hast/er einfach nicht zu dir gepasst hat und du einfach eine Zeit gebraucht hast um das zu erkennen...
Das ist dann bloß Naivität in der Hoffnung auf die Erfüllung einer als ev. unerreichbar fern eingeschätzten Sehnsucht bzw das berühmte Versuch-Fehlschlag, nächste Runde-System gewesen.^^°
Eine andere Option wäre ein schlichter endogener Prozess in dem du dich exogen (äußerlich durch den Ex) einfach bedrängt gefühlt hast, z.B. weil du dich verstellen musstest und du das nicht ertragen hast. Daraus resultiert Unwohlbefinden, das logischer Weise auf den Auslöser projiziert wird wenn es innerlich brodelt. Daher kann der Ekel natürlich auch rühren.


melden
Anzeige

Plötzliches Ekelgefühl - ist das normal?

13.02.2012 um 23:39
Und wieder hat eine Frau ein Männerherz auf dem Gewissen. Vielleicht betreibt er ja dann sogar exitus intrruptus ...

Da heissts immer Männer wären Ars..geigen. Bin auch mit keinen vernünftigen Argumenten von ner Ex verstoßen worden und ich hab gute 2 Jahre drunter gelitten...
Lüg ihn wenigstens an.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

674 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt