@Idu
Idu schrieb:Aber viele streng Biebelgläubige finden dann nicht den Unterschied zwischen
den 10 Geboten aus der Urquelle und den dann folgenden Gesetzen der
Obrigkeit.
Ja da hast du recht, da werden wohl spirituelle und weltliche Vorgaben miteinander vermischt. Das ein spiritueller Mensch von sich aus nicht die 10 Gebote bricht ist diesem von Vorneherein eine Selbstverständlichkeit ohne das er sich die 10 Gebote auf die Stirn schreiben muss.:)