Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mord vom Satanistenpaar aus Witten

10 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Satanismus, 2001 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Der Mord vom Satanistenpaar aus Witten

27.09.2020 um 23:33
Wer von Euch kann sich noch daran erinnern?
Ich füge hier mal zur allgemeinen Information den Wikipedia Beitrag zu dieser Tat hinzu.
Wikipedia: Mordfall von Witten
Was ich mich schon seit damals frage ist, hat der Satanismus alleine das Pärchen zu dieser Tat gedrängt oder lagen weitreichendere Gründe vor ?
Gehörten die beiden zu irgendeinem Zirkel der eventuell von der Tat im vornherein wusste ?
Was denkt Ihr darüber ?


1x zitiert1x verlinktmelden

Der Mord vom Satanistenpaar aus Witten

28.09.2020 um 00:20
@sascha27nrw
Nein, sie gehörten keinem Zirkel an, der davon wusste, die beiden sind auch längst wieder in Freiheit.


1x zitiertmelden

Der Mord vom Satanistenpaar aus Witten

28.09.2020 um 00:36
Zitat von sascha27nrwsascha27nrw schrieb:hat der Satanismus alleine das Pärchen zu dieser Tat gedrängt
Ich denke nicht das Satanismus etwas damit zu tun hat
Zitat von sascha27nrwsascha27nrw schrieb:weitreichendere Gründe
Eher denke ich dass beide stark psychische Probleme hatten


1x zitiertmelden

Der Mord vom Satanistenpaar aus Witten

28.09.2020 um 02:03
Zitat von CherokeeroseCherokeerose schrieb:Eher denke ich dass beide stark psychische Probleme hatten
Daran kann niemand zweifeln, der damals die Bilder der Angeklagten im Gerichtssaal gesehen hat. Das war der pure Wahn in Menschengestalt.


1x zitiertmelden

Der Mord vom Satanistenpaar aus Witten

28.09.2020 um 07:34
@TheirSlave
Eher ein wenig Selbstdarstellung unter dem Einfluss diverser Prozesse in Norwegen in den 90ern und ähnlichem. Damals trat man eben in gewissen Kreisen so auf. Mich haben die Auftritte nicht verwundert. Inzwischen sind beide aber ruhiger geworden.
Ich kenn von damals nur einen einzigen Bericht, der nicht sensationsheischend war, der erschien im Magazin "Der Golem", einem Magazin zu Themen wie Magick und Gnosis.


melden

Der Mord vom Satanistenpaar aus Witten

28.09.2020 um 08:47
Zitat von TheirSlaveTheirSlave schrieb:pure Wahn in Menschengestalt.
Du meinst das Aussehen?
Das hat rein gar nichts mit der Tat zu tun.
Dann müsste ja jeder Gothik ein Mörder sein.
Ich glaube also nicht daran dass der Mord etwas mit einer Sekte zu tun hatte


melden

Der Mord vom Satanistenpaar aus Witten

28.09.2020 um 09:21
Zitat von abberlineabberline schrieb:Nein, sie gehörten keinem Zirkel an, der davon wusste, die beiden sind auch längst wieder in Freiheit.
Ja ich weiß und sie hat sich wohl auch innerlich komplett von der Tat distanziert und hat eine Therapie hinter sich.
Er hatte sich immer einer Therapie verweigert aber hatte die Tat am Ende der Strafe wenigstens komplett zugegeben.


melden

Der Mord vom Satanistenpaar aus Witten

28.09.2020 um 18:46
So ganz selten sind solche Fälle gar nicht
https://alchetron.com/Jarno-Elg
Wikipedia: Beasts of Satan
Wikipedia: Murder of Maria Laura Mainetti
um mal drei Beispiele zu nennen


melden

Der Mord vom Satanistenpaar aus Witten

29.09.2020 um 02:37
Satanismus hatte mit der Tat nichts zu tun. Die Opferung von Menschen ist in Satanismuskreisen unüblich. All das beruht auf Schauergeschichten, auf Klischees über Menschenopfer usw. Ruda selbst hat ja später zugegeben, daß das ganze Gequatsche nur Show war, genauso wie die unerträgliche Selbstdarstellung beim Prozess. Beide liebten es im Mittelpunkt zu stehen. Narzissten durch und durch. Sich auf Satan zu berufen ist eben einfacher als zuzugeben, daß Mordlust im Vordergrund stand, evt. auch der Wunsch nach Berühmtheit.


melden

Der Mord vom Satanistenpaar aus Witten

29.09.2020 um 07:45
@Photographer73
Richtig. In der Regel ist sowas unüblich, wobei es natürlich auf die Definition des Satanismus ankommt. Nach Interpretation der COS, des OTO, TOS und Co sind solche Dinge verachtenswert und haben nichts in der Philosophie zu suchen. Wenn sich jemand allerdings zum Beispiel bewusst auf gewisse andere Strömungen bezieht, wird er die Ordenssatanisten eher verachten. Da ist dann vom Lichtbringer, Trickster oder Lebensfreude nicht viel zu lesen.
In diesem Fall hier fällt aber auch das aus, das ist richtig


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Urlaubsfahrt in den Tod - Ungeklärter Mord im Chiemgau
Kriminalfälle, 12.187 Beiträge, um 16:09 von maxxb74
leberkashawaii am 18.04.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 613 614 615 616
12.187
um 16:09 »
Kriminalfälle: Mord an Werner Klostermann - noch immer ungeklärt
Kriminalfälle, 29 Beiträge, am 06.05.2021 von Kielius
kittyka am 05.05.2021, Seite: 1 2
29
am 06.05.2021 »
Kriminalfälle: Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet
Kriminalfälle, 4.964 Beiträge, am 05.02.2021 von Rick_Blaine
EDGARallanPOE am 03.06.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 262 263 264 265
4.964
am 05.02.2021 »
Kriminalfälle: Mord an Michael Sattler 2001
Kriminalfälle, 6 Beiträge, am 05.05.2021 von FFundCo.
anni13 am 18.09.2017
6
am 05.05.2021 »
Kriminalfälle: Ungeklärtes Tötungsdelikt an Melanie Frank(13) aus Wiesbaden
Kriminalfälle, 369 Beiträge, am 24.03.2021 von Herbstkind
moppelhexe am 23.05.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 16 17 18 19
369
am 24.03.2021 »