Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

118 Beiträge, Schlüsselwörter: DU, Anstand, SIE + 2 weitere

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

02.12.2017 um 13:02
Zitat von kilroy90kilroy90 schrieb: Cesare schrieb:
im anonymen, gesichtslosen Forum finde ich duzen absolut angebracht

Geht mir auch so. Keine Ahnung, warum. :)
In den Foren hat sich das ja auch komplett umgekehrt.
Da drückt man seine Ablehnung damit aus, dass man den Angesprochenen siezt.


melden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

02.12.2017 um 13:24
Zitat von NerdytakuNerdytaku schrieb: Wen man jemanden siezt heißt es ja nur, die Person hat einen höheren Rang.
Das wäre ja nur so, wenn man zurück geduzt wird. Wenn ich jemanden sieze erwarte ich, dass die Person mich auch siezt und umgekehrt. Dadurch wird das Gespräch auf eine Förmliche Ebene gehoben, es entsteht kein Machtverhältnis, weil ja beide einander gleich ansprechen.


melden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

03.12.2017 um 09:51
Zitat von NerdytakuNerdytaku schrieb: Siezen ist, so ist meine Meinung, unnötig. Wen man jemanden siezt heißt es ja nur, die Person hat einen höheren Rang.
Sehe ich komplett anders. Siezen, einer mir nicht näher bekannten Person, ist eine höfliche Respektsbekundundung. Duzen dagegen hat immer so was von" Du stehst unter mir, da ist soviel Benimm nicht notwendig."
Habe ich ganz oft erlebt solange ich als Floristin gearbeitet habe.
Klar das muss man das auch ein wenig differenziert betrachten, je nachdem wer einem da gegenüber steht, aber grundsätzlich möchte ich von fremden erst einmal gesiezt werden.


1x zitiertmelden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

03.12.2017 um 11:23
Zitat von MissesfeeMissesfee schrieb:aber grundsätzlich möchte ich von fremden erst einmal gesiezt werden.
Das "Sie" schafft eine Distanz, die ich Fremden gegenüber erstmal haben will. Wenn ich diese Distanz nicht aufrecht erhalten will, kann ich immer noch das "Du" anbieten oder annehmen.


melden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 10:07
Eig. möchte ich von fremden erst einmal gesiezt werden. Aber wenn da ein älterer Mensch mich duzt, finde ich das nicht so schlimm. Mein jetziger Seniorchef hat mich selbst beim Vorstellungsgespräch sofort geduzt.
Ich sieze immer erst alle und warte bis man mir das "Du" anbietet.


melden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 10:09
@Black_Canary
"Nein Mutti, mein Akku ist leer und ich hab das Handy von sonem Mann hier am Bahnhof bekommen zum telefonieren" :D :D :D


melden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 10:25
Vor einigen Jahren hat mich ein Jugendlicher nach dem Weg gefragt und mich mit "Könnten Sie mir..." angesprochen. Da wurde mir klar, wie alt ich doch geworden bin.
Auf der anderen Seite fand ich es natürlich total höflich und zuvorkommend. Hier ist es aber irgendwie üblich, dass etwa Gleichaltrige sich duzen, auch, wenn sie sich nicht kennen.

Ausgenommen sind natürlich Arbeitsbeziehungen, wobei ich auch mit meinem Chef per Du bin. Mit meinen "Kunden" nicht, obwohl die eigentlich jünger sind. Die sieze ich und sie mich auch. Das schafft ne gewisse Distanz, die ich sehr angenehm finde.


1x zitiertmelden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 10:28
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Vor einigen Jahren hat mich ein Jugendlicher nach dem Weg gefragt und mich mit "Könnten Sie mir..." angesprochen. Da wurde mir klar, wie alt ich doch geworden bin.Auf der anderen Seite fand ich es natürlich total höflich und zuvorkommend. Hier ist es aber irgendwie üblich, dass etwa Gleichaltrige sich duzen, auch, wenn sie sich nicht kennen.Ausgenommen sind natürlich Arbeitsbeziehungen, wobei ich auch mit meinem Chef per Du bin. Mit meinen "Kunden" nicht, obwohl die eigentlich jünger sind. Die sieze ich und sie mich auch. Das schafft ne gewisse Distanz, die ich sehr angenehm finde.
Mein Vater hat sogar seine Eltern gesiezt. o.O
Ich ertappe mich, dass ich sogar gleichaltrige erst mal sieze.


1x zitiertmelden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 10:30
Zitat von EleonoreEleonore schrieb:Ich ertappe mich, dass ich sogar gleichaltrige erst mal sieze.
Kommt auf die Situation und Location an. Auf der Arbeit, wenn derjenige mir höhergestellt ist, auf jeden Fall. Oder bei einem / einer VerkäuferIN oder Bedienung. In der Freizeit, irgendwo unterwegs, prinzipiell nicht.


melden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 11:07
@Kältezeit

Verkäufer sprichst du nicht mit Sie an? Das wäre mir irgendwie unangenehm, weil das ein Verkaufsgespräch bzw eine Kaufhandlung ist und wenn Geld im Spiel ist, bei fremden Personen, finde ich ein distanziertes Sie immer angebracht.
Dabei ist es mir egal obs um einen gekauften Burger geht oder eine Goldkette beim Juwelier.
Der Verkäufer hat das Anrecht auf eine respektvolle Ansprache inkl klarer Positionen - Käufer und Verkäufer.


1x zitiertmelden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 11:12
Zitat von StonechenStonechen schrieb:Verkäufer sprichst du nicht mit Sie an?
Doch, doch. Ich meinte, dass ich Verkäufer oder mir höher gestellte Arbeitskollegen definitiv sieze, auch, wenn sie in etwa gleichalt sind. Immer!
Nur zum Beispiel nicht, wenn ich auf der Straße nach einem Feuerzeug frage.

Ältere Herrschaften sieze ich hingegen immer, egal, ob der Kontakt beruflich oder privat ist. Und diese Person muss mir auch das Du zuallererst anbieten.
So hab ich das früher gelernt. :D


1x zitiertmelden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 11:20
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Doch, doch. Ich meinte, dass ich Verkäufer oder mir höher gestellte Arbeitskollegen definitiv sieze, auch, wenn sie in etwa gleichalt sind. Immer!
Nur zum Beispiel nicht, wenn ich auf der Straße nach einem Feuerzeug frage.
Ah okay.. dann habe ich das falsch verstanden bzw falsch gelesen.
Allerdings sieze ich auch beim Feuerzeug, auch wenn ich dieses nicht mehr brauche ( ^^ )
Meine Eltern haben da großen Wert drauf gelegt und ich für mich, im Laufe der Zeit, irgendwie auch.
Ab dem 14. Lebensjahr wurde ich in der Schule von den Lehrern auch gesiezt und ich empfand das als sehr angenehm. Es schafft eine Respektswaage.

Ich erinnere mich aber noch an meinen jüngeren Cousin, der meine Mama bestimmt 5 Jahre nicht gesehen hatte.. und eines Tages beim Familienfest trafen die beiden aufeinander und statt "Tante...." kam dann von ihm ein "Sie"
Was haben wir gelacht .. und der Runninggag wurde auch bitterböse von allen durchgezogen.. so nannte ich sie dann "Frau Mutter" und meine Omi nannte ich "Hausherrin Nachname"
Ich war Fräulein Tochter Stoni


1x zitiertmelden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 11:25
Zitat von StonechenStonechen schrieb:Allerdings sieze ich auch beim Feuerzeug, auch wenn ich dieses nicht mehr brauche ( ^^ )
Meine Eltern haben da großen Wert drauf gelegt und ich für mich, im Laufe der Zeit, irgendwie auch.
Ich wurde auch so erzogen, es hängt aber auch davon ab, wie es in der Umgebung allgemein so gehandhabt wird.

Ich lebe jetzt ja seit einiger Zeit in der Pfalz und es war für mich eine Umstellung, dass sich alles direkt duzt, wenn man im Privaten aufeinandertrifft. Aber hier ist es so - in Berlin z.B. habe ich auch "auf der Straße" die Distanz stets gewahrt, hier in der Pfalz gilt das, glaub ich, schon als unhöflich.

Die Bauern halt.. :D


melden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 11:42
@Kältezeit

Unhöflich wenn man sich siezt? :D Die Pfalz wäre nichts für mich.. dann würde mir stets der Ruf der beachialen Unhöflichkeit vorauseilen.

Aber mir fällt der Unterschied schon in Mecklenburg Vorpommern auf, da wird quasi auch zu jedem Moin gesagt - selbst auf Beerdigungen grüßt man sich, ob fremd oder nicht, so lapidar und duzt sich auch.
Für mich ist das befremdlich und ich überlege stets ob ich demjenigen nun gleich ein Bier ausgeben soll oder ob msn sich zum Skat-Kloppen treffen muss.

Dieses duzten hat für mich was Kneipenhaftes


1x zitiertmelden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 11:44
Kommt mal wieder drauf an, wo man ist, mit wem man spricht etc.

Ein Fremder sollte mir (zB. jetzt auf der Str.) nicht mit "Du" kommen - "Sie" zeugt von Respekt


melden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 11:48
Zitat von StonechenStonechen schrieb:Dieses duzten hat für mich was Kneipenhaftes
Unter Gleichaltrigen find ich das nicht schlimm, da käme ich mir mittlerweile andersherum komisch vor. Ist aber auch ne Sache der Gewöhnung, gut erzogen sind die hier trotzdem. Der Jugendliche, der mich siezte, begegnete mir in der Lautrer Innenstadt.

Die Leute eines Jahgangs sind hier sehr gut miteinander verwoben. Irgendwie kennt man sich über mehrere Ecken immer oder kennt jemanden, den man gemeinsam kennt. Deswegen ist da eine gespielte Distanz eigentlich garnicht nötig.


1x zitiertmelden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 11:58
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Die Leute eines Jahgangs sind hier sehr gut miteinander verwoben. Irgendwie kennt man sich über mehrere Ecken immer oder kennt jemanden, den man gemeinsam kennt. Deswegen ist da eine gespielte Distanz eigentlich garnicht nötig.
Wieso gespielte Distanz? Gleiches Alter ist ja nun kein Garant für innige Zuneigung.
Wenn man gleichen Alters ist und sich nicht kennt, finde ich das distanzierte Sie am Anfang trotzdem angebracht denn man weiss nie, in welcher Beziehung man über mehrere Ecken trotzdem zueinander stehen könnte. Das ergibt sich dann im Gespräch wenn man sich möglicherweise das Du anbietet.
Aber... der gleichaltrige könnte auch der neue Chef von einem sein und dann wirkt diese hippi pseudooffenheit gleich mal blöd.


1x zitiertmelden

Legt ihr mehr Wert auf das Sie oder auf das Du in einem Gespräch

15.03.2018 um 12:04
Zitat von StonechenStonechen schrieb:Alter ist ja nun kein Garant für innige Zuneigung.
Ein "Du" bedeutet für mich auch nicht, dass ich innige Zuneigung empfinde. Ich duze (und duzte) auch Leute, die ich nicht leiden konnte, wenn der Kontakt enger war.
Auf dem Dorf oder in der Kleinstadt läuft das eben nunmal etwas anders. Da wird sowieso Vetternwirtschaft betrieben, auch in beruflicher Hinsicht.

In einer Großstadt würde ich nie auf die Idee kommen, aber wenn es wo üblich ist, wieso nicht.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Warum Sie? Ich hasse es...
Menschen, 139 Beiträge, am 09.09.2008 von Doors
The.Secret am 23.07.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
139
am 09.09.2008 »
von Doors
Menschen: Menschen, die nicht grüßen
Menschen, 537 Beiträge, am 27.09.2020 von Joey_ZaZa90
Co87 am 10.11.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 24 25 26 27
537
am 27.09.2020 »
Menschen: Meinungen
Menschen, 42 Beiträge, am 26.05.2019 von S47
S47 am 23.05.2019, Seite: 1 2 3
42
am 26.05.2019 »
von S47
Menschen: "Was schaust Du mich an" Psychos
Menschen, 171 Beiträge, am 25.01.2018 von huberbauer
geisterhand am 01.04.2005, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
171
am 25.01.2018 »
Menschen: Wie vorgreifend darf man sein?
Menschen, 61 Beiträge, am 13.10.2017 von Doors
bipolarunit am 15.03.2017, Seite: 1 2 3 4
61
am 13.10.2017 »
von Doors