Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gewollte Kinderlosigkeit und die Probleme der Gesellschaft damit

244 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gesellschaft, Kinder, Frauen

Gewollte Kinderlosigkeit und die Probleme der Gesellschaft damit

25.09.2018 um 08:20
@Alari
Kinder erlernen meine Sprache :troll: iwann klappts auch mit der Verständigung :D
Wobei eine Gemeinsamkeiten haben Kinder und Hund und Katz, beißen, kratzen, Eigensinn... :D ich hoffe man versteht die Ironie. Ohne Ironie könnt ich das nicht durchhalten :D


melden
Anzeige

Gewollte Kinderlosigkeit und die Probleme der Gesellschaft damit

25.09.2018 um 08:25
3.14 schrieb:Wobei eine Gemeinsamkeiten haben Kinder und Hund und Katz, beißen, kratzen, Eigensinn... :D ich hoffe man versteht die Ironie. Ohne Ironie könnt ich das nicht durchhalten :D
So ironisch ist das nicht. :D Einen Hund zu haben unterscheidet sich nicht wesentlich davon, ein Kleinkind zu haben. :D Abgesehen davon, dass man ihm Dinge verbieten kann ohne dass er Widerworte gibt. Meistens jedenfalls. :D


melden

Gewollte Kinderlosigkeit und die Probleme der Gesellschaft damit

25.09.2018 um 08:28
@Alari
Die Rache erfolgt in Form von zerkauten Schuhen :troll:
Nee im Ernst auch bei Kleinkindern muss eine Sanktion prompt erfolgen ansonsten kapiert es den Zusammenhang nicht mehr und macht es wieder und noch schlimmer -.- kenne n Kind bei dem ufert das echt aus.

Kann ein Nein zu Nachwuchs echt verstehen wenn ich heute meinen Kampf im Alltag ansehe, da ist n Tier echt einfacher :troll:


melden

Gewollte Kinderlosigkeit und die Probleme der Gesellschaft damit

15.10.2018 um 11:22
FerneZukunft schrieb am 16.09.2018:Ich weiß auch nicht, worauf Du bei ihr hinaus willst? So viel ich weiß möchte sie keine eigenen Kinder, sondern ein Baby aus Afrika adoptieren. Aber ich bin da nicht auf dem neuesten Stand,….
nochmal kurz hierzu :D nee doch nicht :D

Ich dachte es passt evt. gut zum Thread-Thema :D

https://www.stern.de/lifestyle/leute/nach-nur-fuenf-monaten-ehe--meghan-ist-schwanger--8401974.html

Große Freude im Vereinigten Königreich: Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle erwarten ein Baby. Das gab der Kensington Palast am Montag bekannt. Im Frühling soll es so weit sein.
...
Schon damals erwarteten Kommentatoren die baldige Ankündigung von Nachwuchs. Der Grund: Markle ist bereits 37 und damit in einem Alter, in dem Mediziner von einer "Risikoschwangerschaft" sprechen.
Er 34, so alt wie ich, und sie 37.
Mal schauen ob alles gut verläuft. :D Ich denke doch aber.


ich weiß das auch gleich wieder kommt "was bringt dir das?" ....Antwort: nichts! :D :)


melden

Gewollte Kinderlosigkeit und die Probleme der Gesellschaft damit

15.10.2018 um 19:00
knopper schrieb:Er 34, so alt wie ich, und sie 37. Mal schauen ob alles gut verläuft.
Ich bekomm einen Lachanfall - Dir gehen Familie/Kinder nicht aus dem Kopf, aber bei der Frauensuche bleibst Du weiterhin so konservativ?

Leg Deine Unsicherheit ab, trau Dich wenn Dir eine Lady gefällt - wenn Du eine haben willst, kommst Du da nicht drum herum!

Falls Du endlich eine hast – ja, wenn das Wörtchen wenn nicht wäre…. – dann mach Deine Babys. Aber nicht zu lange nachdenken (soll ich wirklich? Ist es die richtige Frau? Ist es der richtige Zeitpunkt?) – sonst wird nix draus.

Einfach machen – glaub einer alten Wurstkuh!


melden

Gewollte Kinderlosigkeit und die Probleme der Gesellschaft damit

16.10.2018 um 02:04
Bei den Royals klappt das schon, wenn die Balgen nerven, kümmert sich ja das Personal darum;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die neue Rubrik24 Beiträge