Die Aussenhandelsbillanz sagt aus, wie die Waarenexporte im Verhältnis zu den Importen stehen. Deutschland hat eine positive Handelsbillanz d.h. mehr Exporte wie Importe. Griechenland hatte eine stark negative Billanz d.h. viel mehr Importe wie Exporte..hat aber nun heute eine ausgeglichene Billanz d.h. fast gleichviele Exporte wie Importe.

Im Falle Griechenlands ist das aber nicht positiv, weil diese ausgeglichene Billanz nur zustande kam, weil die Exporte stagnieren, aber die Importe massivst einbrachen, so dass die beiden Grafiken fast aufeinander liegen.

Werner Sinn äusserte sich dazu, das Loben der ausgeglichenen Billanz von Brüssel sei Augenwischerei, reine Propaganda. Es sei noch schlimmer geworden, es zeige den Zusammenbruch des Landes
IFO Aussenhandel