Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Rechtsextreme, Germanhumanen, Justizopferhilfe, Germanitien, Joh-nrw

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 11:53
@Ben_Nemsi
Verdammt, hatte ich übersehen, dass du das Posting nochmal komplett neu geschrieben hattest, mit komplett anderem Inhalt. ;)


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 11:59
@DCWS
Wenn die rechtlich nicht belangbar sind weil sie unter psych. Störungen leiden, dann sollte man Sie gefälligst aufgrund med. Notwendigkeit wegsperren - zu ihrem und unserem Schutz (und dem der Kinder und Jugendlichen - die sind nämlich am meisten von diesen Propagandafeldzügen im Netz betroffen)

@dasewige
dasewige schrieb:die möchten gerne haftbefehle ausstellen und den ganzen anderen kram, gut, geben wir ihnen was sie wollen und zwar in überfluss, sollen sie daran ersticken
Wie meinst du das bitte?


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 12:01
@DCWS

Ja, dachte mir ich müsse es mal eben schnell nachschauen und war dann ziemlich überrascht. Dieses Reichbürgerblabla finde ich eher etwas für dumme Menschen und daher hätte ich nicht gedacht dass Horst Mahler sich dafür hergeben würde.
Tja, so kann man falsch liegen


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 12:03
@Ben_Nemsi
Ben_Nemsi schrieb:Dieses Reichbürgerblabla finde ich eher etwas für dumme Menschen und daher hätte ich nicht gedacht dass Horst Mahler sich dafür hergeben würde.
Warum nicht? Das Horst Mahler schon seit Jahren nicht mehr geistig so ganz auf der Hoehe ist, ist ja wohl kein Geheimnis.


melden
Ben_Nemsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 12:04
@krijgsdans

Ich halte ich ja nicht für dumm (daher auch mein Gedanke dass er nciht zu diesen Reichsbürgern gehört), sondern für hochintelligent und eben dass ist ja das gefährliche an ihm


melden

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 12:07
@WüC
jemand so mit solchen dingen vollstopfen, sodas durch den enormen aufwand eine untätigkeit entsteht,weil es nicht mehr bewältig werden kann!


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 12:10
@Ben_Nemsi
Naja, geht so, habe da schon ganz andere Kaliber getroffen.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 12:11
@dasewige
Okay. Aber wie könnte man das wohl bewerkstelligen?


melden

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 12:13
@WüC
wie ist es denn zu diesen fahndungsaufrufen gekommen?

was ich auch noch lustig finde, ist die kriegserklärung eines s.g. sonnenland an die freie republik deutschland, könnt mich krümmeln.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 12:22
@dasewige
Unterschiedlich soweit ich das beurteilen kann. Manche -wie Fitzek- sind halt schlicht völlig durchgeknallt und rasten hin und wieder (oder permanent?) mal aus.
Andere machen sowas damit sie was "zum vorzeigen" haben - nach dem Motto "schaut her wir tun was" und um ihre Eigenständigkeit unter Beweis zu stellen/vorzutäuschen.
Das ist meist wohl nur ein Propagandamittel (und bei den anderen Ausleben des Wahns). Man kann leider nicht hergehen und die jetzt einfach massig ärgern, in der Hoffnung die würden dann daraufhin aktiv - die ignorieren das dann halt, so wie sie Urteile, Hausdurchsuchungen, Verhaftungen, Beschlüsse.....ignorieren (oder zu ihren Gunsten interpretieren)


melden

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 12:39
@Ben_Nemsi
Ich schätze Mahler auch als hochintelligent ein. Das schützt aber nicht vor abstrusen Idden. Sogar das Gegenteil kann der Fall sein: je klüger desto besser kann man seinen Standpunkt begründen und verteidigen. Egal ob man im Recht ist.

@WüC
Man kann ja nicht einfach prophylaktisch Leute wegsperren die nie gewalttätig aufgefallen sind. Das würde grundlegenden demokratischen Werten widersprechen.

@dasewige
Die Kriegserklärung find ich auch lustig. Schöner Fake^^.
Die Fahndungsaufrufe und Todesurteile waren teils gegen Leute die zum KRR-Thema kritisch gebloggt haben und teils gegen Richter, Staatsanwälte, Politiker, Journalisten... die bei den Reichis irgendein Wahnerleben oder so getriggert hatten.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 12:49
@DCWS
DCWS schrieb: Man kann ja nicht einfach prophylaktisch Leute wegsperren die nie gewalttätig aufgefallen sind. Das würde grundlegenden demokratischen Werten widersprechen.
Aber jene, die schonmal aufgefallen sind, könnte man sehr wohl wegsperren. Desweiteren könnte man durchaus verhindern, dass sich solche zu Wahlen (Kreis- bis Bundestagswahl) aufstellen lassen. Man muss auch nicht diese "lustigen Fantasieausweise" als Spassartikel abtun wie es schon einige Gerichte und Staatsanwälte taten, die kann man schön wegen Dokumentenfälschung drankriegen.


melden

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 12:57
@WüC
Das mit dem prophylaktischen Wegsperren ist grundsätzlich ein schwieriges Thema. Ich persönlich halte das nur in wenigen Fällen für sinnvoll. Das kann man dann ja auch nicht nur auf die Reichsbürger beschränken, zehntausende Menschen wären betroffen, wenn man den Maßstab soweit verschiebt, dass man sagt Gewalttätigkeit in der Vergangenheit + irrationale Überzeugungen = wegsperren.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 13:13
Du , @DCWS , ich schrieb nichts von Beschränkung auf "Reichis".
Wenn jemand (völlig egal wer) einen anderen bedroht, dann bringt eine diagnostizierte psych. Störung niemandem etwas, am allerwenigsten jenem der bedroht wurde.
Dann hat man das gefälligst ernst zu nehmen - meine Meinung jedenfalls. Dann hat der Staat auch die verd.... Pflicht seine Bürger zu schützen.

Gewalttätigkeit in der Vergangenheit + irrationale Überzeugungen = wegsperren.

Nee, aber
Gewalttätigkeit id V + Irrationalismus + erneute Bedrohung (oder pot. Gefährung) -> Einsperren
würde ich unterstützen und mir auch wünschen.


melden

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 13:39
@WüC
Das passiert bereits.
Bei erneuten Straftaten oder akuter Fremd- oder Selbstgefährdung gibts Konsequenzen (Haft bzw. Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung bzw. ein Mix aus beidem).


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 13:58
@DCWS
Theoretisch vielleicht. Doch praktisch?
Meines Wissens genießt Fitzek seine Freiheit, mehr als ein Hausverbot hat er wohl nicht "erleiden müssen" - bis zum nächsten Ausraster.
Und genau darauf wollte ich hinaus als ich vorhin etwas von den "Grenzen unseres Rechtssystems" schrieb.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 15:48
Ach gott, ich dachte dieser Reichsregierungsquatsch hätte sich mittlerweile totgelaufen, denn wer wird schon gerne ausgelacht.
Allein schon die Begrifflichkeit "Germaniten" oder "Germanhumanen"(hmm, was bin ich von beidem^^)...was soll das denn sein?Arier mit Borg-Implantaten?
Die Nazis hatten einen großbürgerlichen Background und erhebliche Unterstützung von seiten des Establishments.
Dieser armselige Haufen hingegen trifft sich zu irgendwelchen lächerlichen Diskussionsrunden in der Hartz IV Bude von Axel Stoll und Konsorten. Selbst die Nazis lachen die aus.


melden

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

01.10.2012 um 16:57
So viel zu Germanitien:

http://www.schwaebische.de/region/biberach-ulm/laichingen/stadtnachrichten-laichingen_artikel,-Germanitiens-Kampf-gegen-...


melden
Anzeige

Polizei stürmt Botschaft von Germanitien

27.10.2012 um 14:33
Bei den Anti-Reichsdeppen gibt es neue Zeitungsartikel zu "Germanitien in Justizien", überraschenderweise ist die Justizopferhilfe nicht sehr erfolgreich. ;)

Und er engagierte sich bis jetzt bei der Löhner Justiz-Opfer-Hilfe (JOH), deren Anhänger nicht an die Existenz der Bundesrepublik, sondern an ein imaginären Staatsgebilde namens "Germanitien" glauben: Jürgen N. aus Herford, um den es in Kürze wohl stiller werden wird, falls die Entscheidung des Landgerichts Detmold rechtskräftig wird.

Das Gericht verurteilte den 55-Jährigen gestern zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten.


http://www.vlothoer-anzeiger.de/lokales/herford/7176696_Das_Ende_eines_Bluetentraums.html

Ein Neu-Ulmer Amtsgerichts-Direktor verliert in einem anderen Fall allerdings nicht den Humor:

Dass der Angeklagte, der in Vöhringen wohnt, nicht zur Verhandlung erschien, bedauerte Amtsgerichts-Direktor Thomas Mayer: "Ich bin immer interessiert daran, neue Länder und Staatsformen kennenzulernen."
:D

http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Germanitische-Fahrlizenz-reicht-Bayern-nicht;art3458,1690166


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt