Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die goldene Schallplatte

67 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Voyager, Platte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die goldene Schallplatte

12.11.2020 um 18:32
Bei 6-8° Temperaturanstieg sind die groessten Eismassen geschmolzen, und unsere Kuestenlienie liegt hei Hannover, von Asien 6nd dem Suedseebereich bleibt kaum noch was ueber.

Da steigen nur die Grundstueckspreise, was solls :troll:

:mlp:


melden

Die goldene Schallplatte

12.11.2020 um 22:42
@syndrom
'S is aber nicht die Frage, wie es dann sein wird, sondern obs dann mit den Menschen bzw. ihrer Zivilisation unwiederbringlich vorbei ist.


melden

Die goldene Schallplatte

12.11.2020 um 22:53
Da die Aufteilung der restlichen bewohnbaren Landmassen wohl kaum am Bingotisch erfolgt und die neue "Sintflut" langsam genug kommt, wird es wohl ein Ressourcengerangel geben das von unserer jetzigen (Hoch-) Zivilisation nicht mehr viel uebriglaesst.
Aber Menschen ansich werden das ueberleben.


:mlp:


1x zitiertmelden

Die goldene Schallplatte

13.11.2020 um 01:12
Zitat von syndromsyndrom schrieb:wird es wohl ein Ressourcengerangel geben das von unserer jetzigen (Hoch-) Zivilisation nicht mehr viel uebriglaesst.
Behauptung ohne Aufzeig.


melden

Die goldene Schallplatte

13.11.2020 um 05:04
Ist eine der wenn nicht die großartigste unbemannte Mission in der Geschichte der Raumfahrt geworden, ähnliches gilt für Pioneer und aus ähnlichen Gründen. Die das aber nicht zuletzt wurden, weil sie solche Geschichten erzählen. Und Raumfahrt war immer im Besonderen ein Ding der Erzählungen, der Inspiration und des Was-Wenns. Das war aber deutlich leichter als noch Menschen aufbrechen mussten, mit den entspr. Gesichtern, Sprüchen, Icons, Schicksalen, Biografien, etc. Eine ganz große Kunst aber kaum reproduzierbar ist es, auch unbemannte Missionen in zumindest ähnlicher Weise zu stilisieren, zelebrieren, aufzuladen, einzubetten, so dass sie greifbar werden, fassbar und auch im Sinne eines (vermeintlich) höheren Zwecks verstehbar und zu rechtfertigen für Normalsterbliche, Laien, die den Spaß im Falle der US-Bürger nicht zuletzt bezahlt haben, ja, bis heute zahlen. Das ist hier gelungen und das ist aber in nennenswerten Teilen durchaus das besondere Verdienst auch Carl Sagans, dessen halb-ernste, surrogat-religiöse SETI-Jünger und -gefolgschaft oder was daraus erwuchs auf einem ganz andern Blatt stehen, aber darum ging es in dem Fall nicht. Sonst hätte man das völlig anders realisiert. Das war auch derzeit klar und den Leuten dahinter sowieso, aber das ist ein rein symbolischer Akt. Ein Zeichen unserer Selbst an und für uns selbst,- dass es bis heute diskutiert wird, Gedanken anregt, zeigt das ja und was für ein Erfolg es war. Wenn man so will, die ersten Bracewell-Sonden der Geschichte, eben mit den zu ihrer Zeit verfügbaren Mitteln (und Geschmäckern), aber ob es sich noch mal so romantisch umsetzen lässt, kann man bezweifeln.


melden

Die goldene Schallplatte

16.11.2020 um 12:14
@perttivalkonen
Das heißt so ein Buch halst Du für verlogene Propaganda der Klimaindustrie?
https://lesen.amazon.de/kp/embed?asin=B087RHH1YB&preview=newtab&linkCode=kpe&ref_=cm_sw_r_kb_dp_R5LSFbH488A3N


melden

Die goldene Schallplatte

16.11.2020 um 22:00
Wenn Du nur in solchen Kategorien denken kannst, daß jeder, der nicht Deine Auffassung vertritt, Verschwörungen allenthalben erkennt, dann ja, dann werd ich Dein Weltbild mal lieber stehen lassen.

Ob dieses Buch nun vom Untergang der Spezies Homo sapiens, zumindest von einem unwiederbringlichen Ende menschlicher Zivilisation spricht, das kann ich nicht mal beurteilen. Seit mehreren Jahrzehnten erlebe ich alle paar Jahre die Beschwörung des Endes der Zivilisation, gar der Menschheit. Waldsterben, Ozonloch, Club of Rome und all die ganzen verpaßten Endzeiten. Ich will die Dramatik von Kubakrise über FCKW und Klimawandel wirklich nicht abbügelön, das ist dramatisch und höchst ernstzunehmen. Mich stören nur all die A....er, die das nicht sachlich-faktenbezogen rüberbringen können, sondern gleich vom Ende von allem tönen müssen. Das sind Weltuntergangsspinner wie die christlichen Apokalypse-Fans. Diese "Propheten" hat die Welt bis heute jedes Mal prima* überlebt, und auf ein "Ja aber diesmal!" kann ich gut und gerne verzichten.

Aber für Dich @Silverwind muß ja klar sein, daß ich nur ein Klima(wandel)leugner sein kann, der gleich ins Verschwörungshorn bläst. Schöne simple Welt, nur Schwarz oder weiß. Da paßts ja auch prima dazu, daß wenn es kein stabiles Klima gibt, nur das Menschheits-Zivilisations-Ende folgen kann für Dich.

Und tschüß!

[* Prima bezogen nur auf das Überleben an sich; ich meine nicht, daß uns der Klimawandel prima bekommt. Das ist alles andere als prima, was da auf uns zukommt.]


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Ufos aus Voyager Sicht
Ufologie, 164 Beiträge, am 27.09.2013 von Fedaykin
Enterprise1701 am 13.09.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
164
am 27.09.2013 »
Ufologie: Die UFO Welle über Belgien
Ufologie, 2.515 Beiträge, gestern um 18:48 von TR6TELOS
dietmar am 25.04.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 124 125 126 127
2.515
gestern um 18:48 »
Ufologie: Erich von Däniken
Ufologie, 23.943 Beiträge, am 18.02.2021 von Thorsteen
convoy am 13.07.2002, Seite: 1 2 3 4 ... 1200 1201 1202 1203
23.943
am 18.02.2021 »
Ufologie: Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)
Ufologie, 33.798 Beiträge, um 08:24 von TR6TELOS
cohiba am 04.08.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 1684 1685 1686 1687
33.798
um 08:24 »
Ufologie: Unbekanntes Flugobjekt über Eisenach
Ufologie, 9 Beiträge, gestern um 00:55 von ufosichter
Todesschnuff am 22.02.2021
9
gestern um 00:55 »