weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anstand und gutes Benehmen

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Erziehung, Anstand, Benehmen

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 15:42
gutes benehmen ist scheise wer braucht den sowas


melden
Anzeige

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 15:54
Wie wäre es mit Dir, junger Mann!


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:18
master_boy1 schrieb:gutes benehmen ist scheise wer braucht den sowas
Jeder,der anständig ist. Sollte eigentlich jeder halbwegs normale Mensch mit klarem Verstand haben.
Mit einem Gutem Benehmen kommt man nicht nur gut bei anderen Leuten an,sondern man ist mit sich selber mehr zufrieden.
Ausserdem erspart man anderen Leuten die Nervenattacken,wenn man z.b. jemanden provoziert bzw. sehr unfreundlich zu denjenigem ist !


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:22
Bin gestern erst dazugekommen, wie ein älterer Herr seine liebe Not mit drei jungen Schnöseln hatte. Ich weiß zwar nicht worum es ging, aber die Blagen waren schon ziemlich rotzig. Ich kann mir vorstellen, daß da so manch einem die Galle überläuft, wenn er sich von diesen Spiddeln dumm angemacht fühlt.


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:26
@Maat:

Wie hat er reagiert ?
Meine Mutter (arbeitet in einer Bäckerei) hat auch mal mitbekommen,wie 3 Jugendliche sich über eine ältere Frau lustig gemacht haben,die bestimmt um die 80 war und eine Gehhilfe hatte. Sie musste auf die andere Strassenseite,also ging sie den Zebrastreifen entlang. Die Kinder haben sie ausgelacht bzw. eines davon ging ihrem Schritttempo spottend nach ! Dabei war die arme Frau hilflos.

SOWAS ist wirklich unter aller Kanone ! Ich frage mich,was ihre Eltern ihren Kindern beibringen.


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:27
"Ich frage mich,was ihre Eltern ihren Kindern beibringen."

In etwa genau das. Eltern sind das Vorbild, an dem sich Kinder ausrichten.


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:29
Korrektur:
"Ich frage mich,was Eltern ihren Kindern beibringen." ;)

@Doors:
Doors schrieb:Eltern sind das Vorbild, an dem sich Kinder ausrichten.
Nicht immer. Oft sind es Medien oder sogenannte "Stars".
Im Normalfall sollten sie sich dennoch ein Vorbild an ihren Eltern vornehmen.
Aber in diesem Falle ? Was sind das für Eltern ? :|


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:30
[...]dennoch nach ihren Eltern richten".

Argh...bin heute etwas verwirrt,tut mir Leid :{


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:31
Ich hab' es nicht richtig mitbekommen, das Geschehen ging wohl dem Ende zu als ich in der Nähe war. Es war auch ein älterer Mann, der in einem Haus für seniorengerechtes Wohnen lebt. So gut zu Fuß war er auch nicht.
Dafür habe ich aber noch mitbekommen, daß die Bengel ziemlich vorlaut und selbstbewußt waren.

Ich könnte einige manchmal auch schütteln. Bei mir sind neulich auch welche auf dem Fahrrad vorbeigefahren. Erst wurde 'ne Glasflasche auf die Straße geworfen und dann noch ein leergesoffenes Tetrapack in die Botanik geschmissen. Wenn ich so etwas sehe bekomme ich auch jedesmal 'ne Krise.


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:32
Ja,so wie es aussieht,haben viele den Respekt vor Erwachsenen verloren.


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:35
die medien entbinden eltern nicht von ihrer erziehungspflicht, auch wenn viel inzwischen das tv prgramm als babysitter benutzen, allerdings fragt man sich was diese eltern selbst für eine erziehung genossen haben, scheint ne kettenreaktion zu sein


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:38
hexesitara02 schrieb:uch wenn viel inzwischen das tv prgramm als babysitter benutzen,
Ich kenne eine Familie,die früher ihr Kind immer vor den Fernseher gelassen haben und es den "Disney-Channel" haben gucken lassen.
Das Kind konnte mit 4 Jahren nur ein "Agaga" sprechen...


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:43
wen wundert das mickimaus is kein logopäthe :D


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:44
Ich leben meinen Kindern doch das Leben vor. Und nicht die Glotze. Die wird max. 30 Minuten alle zwei Tage genutzt.

Ich kommuniziere doch mit meinen Kindern. Wenn ich mich allerdings auf Dialoge beschränke wie:

Hommabia!
Keinbock!
Nemmichpils!

Dann wundert mich nichts mehr. Menschen kommunizieren vermutlich zuwenig mit einander.


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:45
Doors,

Eltern sind das Vorbild, an dem sich Kinder ausrichten.

Nee, das is nich immer so, musste mir Anstand selbst beibringen. Meine Eltern waren nie Vorbild für mich. (nichts gegen die zweie :D)
Aber es geht auch ohne Vorbilder. ;)


melden

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:45
hexesitara02 schrieb:wen wundert das mickimaus is kein logopäthe
(Logopäde ;) )

Eben.
Sie bräuchten nur etwas mehr Zuneigung.
Wer Kinder nicht anständig erziehen will bzw. es auch nicht vorhat,braucht doch auch keine zu zeugen,oder ?


melden
Anzeige

Anstand und gutes Benehmen

09.06.2008 um 16:54
Es geht nicht darum, dass Eltern die Erziehungsberechtigten sind.
Sie sind die Erziehungsverpflichteten.
Nicht die Kita, nicht die Schule, nicht die BW.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden