Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Krieg doch sinnvoll?

185 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Krieg doch sinnvoll?

12.05.2012 um 15:42
@Pantao
@jojo72
@Argh

Lasst das gegenseitige Beharke doch bitte sein und bleibt sachlich.
Dazu gehört auch, Postings, wenn nicht auf Fakten beruhend, mit dem Verweis auf eine eigene Vermutung zu versehen, um Missverständnissen vorzubeugen, sonst ergeben sich immer wieder unnötige Nebenstreitereien. @Pantao
Danke.


melden

Ist Krieg doch sinnvoll?

12.05.2012 um 16:11
Ja Krieg ist sinvoll

meine Meinung


melden

Ist Krieg doch sinnvoll?

12.05.2012 um 16:25
Zitat von PantaoPantao schrieb:Ich will damit sagen, man hätte den 2. Weltkrieg verhindern können.
Widerspruch !

Der zweite Weltkrieg war unvermeidlich - man muss sich allerdings von der Fokussierung auf D. lösen.

Die weltweiten Machtstrukturen waren schlicht zu unübersichtlich geworden und bestanden aus einer Vielzahl von Mittel- und Großmächten. Nach dem "Großreinemachen" blieben ja bekanntlich nur noch zwei übrig - diese standen für die zwei Systeme auf unserem Planeten.

Kriege kann man auch als gelegentlich notwendiges Mittel der Ordnung sehen.


1x zitiertmelden

Ist Krieg doch sinnvoll?

12.05.2012 um 16:28
Zitat von vorübergehendvorübergehend schrieb:Kriege kann man auch als gelegentlich notwendiges Mittel der Ordnung sehen.
Solange wir das so sehen, können wir uns allerdings nicht wirklich als zivilisiert bezeichnen.

Welche Kriege ab 1945, mal abgesehen vom 2. Weltkrieg, würdest du als "notwendiges Mittel der Ordnung" bezeichnen oder sinnvoll, um beim Thema des Threads zu bleiben.


P.S.: Auf den Rest gehe ich nicht ein, da hier alles was auch nur ansatzweise an der Geschichtsschreibung kratzt als Antisemitismus gesehen wird und in Folge dessen gelöscht wird, selbst wenn es völlig hypothetisch formuliert ist. Tut mir sehr leid.


1x zitiertmelden

Ist Krieg doch sinnvoll?

12.05.2012 um 16:36
Zitat von PantaoPantao schrieb:Welche Kriege ab 1945, mal abgesehen vom 2. Weltkrieg, würdest du als "notwendiges Mittel der Ordnung" bezeichnen oder sinnvoll, um beim Thema des Threads zu bleiben.
Kambodscha ( Ausschaltung der roten Khmer )
Indien / Pakistan
Jom-Kippur
Sechs-Tage
Jugoslawien
...........

eine kleine Auswahl bei der entweder die Wehrhaftigkeit demonstriert wurde ( Israel, Indien, Pakistan ), ethnische Spannungen sich entluden ( Jugoslawien ) oder schlicht ein Blutsäufer abgesetzt worden ist.


1x zitiertmelden

Ist Krieg doch sinnvoll?

12.05.2012 um 16:48
Zitat von vorübergehendvorübergehend schrieb:eine kleine Auswahl bei der entweder die Wehrhaftigkeit demonstriert wurde ( Israel, Indien, Pakistan ), ethnische Spannungen sich entluden ( Jugoslawien ) oder schlicht ein Blutsäufer abgesetzt worden ist.
Inwiefern ist die Entladung ethnischer Spannungen in Form eines Krieges sinnvoll ist?


1x zitiertmelden

Ist Krieg doch sinnvoll?

12.05.2012 um 16:52
Zitat von PantaoPantao schrieb:Inwiefern ist die Entladung ethnischer Spannungen in Form eines Krieges sinnvoll ist?
Es ging darum ob ein KRIEG sinvvoll sein kann - da gehört die Entladung von Spannungen dazu; woher diese Spannungen letztendlich rühren ( ethnisch, religiös, politisch ) ist eigentlich unerheblich.

Spannungen entstehen i.d.R. durch Unterdrückung, Benachteiligung oder Dominanz einer Gruppe.


1x zitiertmelden

Ist Krieg doch sinnvoll?

12.05.2012 um 16:54
Zitat von vorübergehendvorübergehend schrieb:Es ging darum ob ein KRIEG sinvvoll sein kann - da gehört die Entladung von Spannungen dazu; woher diese Spannungen letztendlich rühren ( ethnisch, religiös, politisch ) ist eigentlich unerheblich.

Spannungen entstehen i.d.R. durch Unterdrückung, Benachteiligung oder Dominanz einer Gruppe.
Richtig, da stellt sich dann aber die Frage, ob zu wenig unternommen wurde, dass diese Spannungen auf friedlichem Weg abgebaut werden.


melden

Ist Krieg doch sinnvoll?

12.05.2012 um 17:10
das ist in dieser Themenstellung unerheblich.

Kriege fallen nicht einfach so mal vom Himmel - meist haben diese eine lange Vorgeschichte.

Ob man im Vorfeld mehr oder weniger von diesem oder jenem unternehmen hätte können ist doch völlig egal. Es trifft hier auch folgender Spruch wirklich immer zu "...hinterher ist man immer schlauer..."


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein
Politik, 25.553 Beiträge, am 26.05.2024 von Fedaykin
lecko1 am 20.07.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 1291 1292 1293 1294
25.553
am 26.05.2024 »
Politik: Sofortige Vorbereitung auf einen Krieg?
Politik, 270 Beiträge, am 30.04.2024 von Fellatix
Fluidity am 17.12.2023, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
270
am 30.04.2024 »
Politik: Israel - wohin führt der Weg?
Politik, 45.189 Beiträge, am 13.06.2024 von Ahmose
vampirox am 03.08.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 2274 2275 2276 2277
45.189
am 13.06.2024 »
von Ahmose
Politik: Panzerlieferung an die Ukraine? Ja oder Nein?
Politik, 873 Beiträge, am 17.09.2023 von Zz-Jones
Pony2.4 am 06.02.2023, Seite: 1 2 3 4 ... 43 44 45 46
873
am 17.09.2023 »
Politik: Ist die Angst vor einem Atomangriff berechtigt?
Politik, 952 Beiträge, am 31.03.2023 von Fedaykin
M1ndCon7rol am 03.03.2022, Seite: 1 2 3 4 ... 46 47 48 49
952
am 31.03.2023 »