Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tod im Stoppelfeld - Mordfall Elke Sandker 1995

169 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, 1995, Kirmes ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tod im Stoppelfeld - Mordfall Elke Sandker 1995

04.07.2019 um 10:52
Zitat von SunziChrisSunziChris schrieb:Verstehe ich aber nicht ganz. Bei Diebstahl wird doch nicht zwingend DNA-Abgleich gemacht.
Ich denke schon das bei Diebstahl auf jeden Fall ein genetischer Fingerabdruck genommen wird und ein DNA-Profil erstellt wird. Diebstahl (z.B. durch Raub, Einbruch...) ist ja kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat.


melden

Tod im Stoppelfeld - Mordfall Elke Sandker 1995

04.07.2019 um 11:58
@veggieMP
@SunziChris
Es wurden aber aktuell dich auch Massen-DNA-Tests gemacht. Möglicherweise fiel er hierdurch auf und die Diebstähle werden jetzt nur in dem Zuge erwähnt um eine kriminelle Vergangenheit zu unterstreichen.


1x zitiertmelden

Tod im Stoppelfeld - Mordfall Elke Sandker 1995

04.07.2019 um 13:04
Zitat von SunziChrisSunziChris schrieb:Verstehe ich aber nicht ganz. Bei Diebstahl wird doch nicht zwingend DNA-Abgleich gemacht.
Wenn es wiederholt begangen wird, kann man auch bei solchen kleinen Delikten in der Datenbank landen.
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Es wurden aber aktuell dich auch Massen-DNA-Tests gemacht. Möglicherweise fiel er hierdurch auf und die Diebstähle werden jetzt nur in dem Zuge erwähnt um eine kriminelle Vergangenheit zu unterstreichen.
Der Verdächtige wurde jedoch nicht durch die DNS Abgleiche bei den Bekannten, welche in diesem Fall im übrigen nicht unter die Massengentests fallen, sondern durch die Abfrage in der Datenbank gefunden.


1x zitiertmelden

Tod im Stoppelfeld - Mordfall Elke Sandker 1995

04.07.2019 um 13:12
Zitat von simiesimie schrieb:Der Verdächtige wurde jedoch nicht durch die DNS Abgleiche bei den Bekannten, welche in diesem Fall im übrigen nicht unter die Massengentests fallen, sondern durch die Abfrage in der Datenbank gefunden.
Hast Recht. Habe gerade nochmals nachgelesen. Danke.


melden

Tod im Stoppelfeld - Mordfall Elke Sandker 1995

13.12.2019 um 08:27
Hier wird über den Prozessbeginn berichtet
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Tod-von-Elke-Sandker-Angeklagter-schweigt,prozess5508.html

Der Angeklagte schweigt.
Ein aktueller DNA-Abgleich führte die Polizei im vergangenen Sommer auf die Spur eines heute 65-Jährigen aus Freren. Er muss sich nun wegen Mordes verantworten. Am Mittwoch schwieg er vor Gericht. Sein Verteidiger erklärte, sein Mandant bestreite, dass er die Frau getötet hat. Er gebe aber zu, sie gekannt und auch berührt zu haben. Die DNA-Spuren stammten von ihm.
Ein Problem wird wohl die Tatrekonstruktion, vor allem in Hinblick auf die Unterscheidung Mord oder Totschlag
Der Ablauf der Tat soll im Verfahren rekonstruiert werden, was für die Familienangehörigen besonders schmerzhaft sein dürfte. "Dem Angeklagten wird vorgeworfen, dass er in einer Sommernacht vor rund 25 Jahren auf das spätere Opfer gestoßen ist. Er soll dann versucht haben, sie auf einer Landstraße zu vergewaltigen", sagte Gerichtssprecher Christoph Sliwka. "Sie soll dann von ihm losgekommen sein und sich auch gewehrt haben. Daraufhin soll er den Vergewaltigungsversuch aufgegeben haben. Er soll sie aber aus Angst vor Entdeckung erdrosselt haben", so Sliwka weiter. Eine Gefängnisstrafe droht dem Mann aus Freren nur, wenn er wegen Mordes an Sandker schuldig gesprochen wird. Sollte das Gericht den Fall als Totschlag einstufen, wäre der Fall verjährt.
Ich verstehe nicht, ob der Angeklagte bereits damals unter den Tatverdächtigen war.
Anfang 2018 hatte eine Mordkommission den Fall neu aufgerollt, nachdem es gelungen war, DNA-Spuren an der Kleidung des Opfers zu sichern. Bereits damals wurden mögliche Verdächtigte um eine DNA-Probe gebeten. Nach der erneuten Untersuchung der DNA-Spuren hält die Staatsanwaltschaft den 65-Jährigen für den Täter. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, ist der Mann vorbestraft und hat insgesamt 23 Einträge im Bundeszentralregister für Straftaten.



melden

Tod im Stoppelfeld - Mordfall Elke Sandker 1995

13.03.2020 um 17:07
Der Mordfall gilt nun als kriminalistisch und juristisch geklärt. Was für ein trauriger Zufall, dass Elke Sandker an diesem Abend bzw. in dieser Nacht unterwegs war. Ein Zufallsopfer.
Fast 25 Jahre nach dem Mord an einer jungen Frau in Sögel (Emsland) hat das Landgericht Osnabrück am Freitag einen Bergmannssohn aus Gelsenkirchen zu lebenslanger Haft verurteilt. „Wir haben keinen Zweifel, dass Sie das Opfer vergewaltigen wollten und dann erdrosselten“, sagte Richter Dr. Ingo Frommeyer.

[...]

Den Mord an Elke Sandker stritt er bis zuletzt ab. Aber: Zur Tatzeit wohnte er in der Nähe, war arbeitslos und fuhr nachts gern mit seinem ehemaligen Taxi herum.

Der Richter: „Gut möglich, dass die betrunkene Elke Sandker den Wagen für ein echtes Taxi hielt. Als der Fahrer unterwegs zudringlich wurde, sprang sie aus dem Wagen und flüchtete auf das Feld, wo ihr Mörder sie einholte und tötete.“ Und weiter: „Nur dieser Tathergang erklärt die DNA-Spuren an der Kleidung.“

Siegfried K. (drei erwachsene Söhne), der u.a. wegen einer Sextat, Körperverletzung, Diebstahl, Betrug vorbestraft ist, nahm das Urteil ohne Regung auf. Er kann Revision einlegen.
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/deutschlands-duemmster-einbrecher-25-jahre-nach-frauenmord-verurteilt-69374696.bild.html


1x zitiertmelden

Tod im Stoppelfeld - Mordfall Elke Sandker 1995

13.03.2020 um 22:58
Zitat von GartenbauerGartenbauer schrieb:Der Mordfall gilt nun als kriminalistisch und juristisch geklärt. Was für ein trauriger Zufall, dass Elke Sandker an diesem Abend bzw. in dieser Nacht unterwegs war. Ein Zufallsopfer.
So traurig es auch ist, freue ich mich, dass der Fall nach so vielen Jahren geklärt wurde und der Mörder verurteilt wurde


melden

Tod im Stoppelfeld - Mordfall Elke Sandker 1995

15.03.2020 um 20:18
Ich finde es ebenfalls gut, dass der Angeklagte verurteilt wurde. Und ich war auch von Anfang an überzeugt, dass die Moko den Richtigen erwischt hat.

Dass wenigstens das bisschen Gerechtigkeit geübt wurde, das noch möglich war.

Außerdem ist es mMn auch ein Signal an unentdeckte Mörder da draußen, dass es nie zu spät ist, sie zu erwischen.


melden

Tod im Stoppelfeld - Mordfall Elke Sandker 1995

21.11.2020 um 09:30
Urteil rechtskräftig

Der Verurteilte war zuletzt durch einen Banküberfall auffällig geworden und so in die DNS-Datei gelangt. Er war wohl auch schon für ein Tötungsdelikt in Rehburg verurteilt worden, die Nebenklage hatte aber erfolgreich Revision eingelegt, um ein höheres Strafmaß zu erreichen. Bei der Neuauflage des Prozesses wurde der Angeklagte freigesprochen, da die nunmehr zuständige Kammer im Gegensatz zum ersten
Kollegium Restzweifel an der Täterschaft des Angeklagten hatte.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz
Kriminalfälle, 2.508 Beiträge, am 14.01.2021 von curt
Ascalon am 25.06.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 127 128 129 130
2.508
am 14.01.2021 »
von curt
Kriminalfälle: Mordfall Manuela R.(15j.) - Pforzheim 07/1995
Kriminalfälle, 497 Beiträge, am 21.04.2020 von theorist
latte3 am 09.05.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 22 23 24 25
497
am 21.04.2020 »
Kriminalfälle: Mordfall Stefan Lamprecht - 2. August 1995 in Berlin
Kriminalfälle, 565 Beiträge, am 17.07.2020 von Coldcases
Chicamausi1306 am 25.07.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 26 27 28 29
565
am 17.07.2020 »
Kriminalfälle: Der Giftmord an Heinz Kern (Graz, 1972)
Kriminalfälle, 54 Beiträge, am 06.01.2021 von miyluel
laikaaaaa am 07.12.2020, Seite: 1 2 3
54
am 06.01.2021 »
Kriminalfälle: Entführte Unternehmertochter Anneli-Marie R. tot aufgefunden
Kriminalfälle, 2.041 Beiträge, am 03.01.2021 von MiMorena
X-Aequitas am 16.08.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 107 108 109 110
2.041
am 03.01.2021 »