Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie definiert ihr normale Jugendliche?

Wie definiert ihr normale Jugendliche?

22.10.2014 um 23:29
der normale Jugendliche von heute hat Sozialphobie und ist nur unter Alkoholeinfluss im Stande, auf andere Menschen zuzugehen.


melden
Anzeige

Wie definiert ihr normale Jugendliche?

23.10.2014 um 14:39
@Allesforscher

Du musst nicht von Dir auf andere schliessen!


melden
Elektrofisch
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr normale Jugendliche?

27.01.2018 um 18:48
Ich als Threadersteller (mittlerweile mit anderem Namen) hole den Thread nochmal hoch: Die Zeit, wo ich die "normalen Jugendlichen" Zevens kennenlernte (Juli 2012 bis August 2013), war eines der besten Abschnitte meines Lebens. Getoppt wird nur dies vom Kalenderjahr 2015.

Die Zeit stelle ich mir ungefähr so vor:

Im Juli 2012 sah ich auf der Internetseite der Zevener Zeitung einen Artikel über den Abschlussjahrgang 2012 der Haupt- und Realschule Zevens. Das war genau an dem Tag, wo die eigentlichen Sommerferien begannen. Ich wusste damals aber gar nicht, dass der Artikel vom 29. Juni 2012 sind und dachte es wäre an dem Tag, wo ich den Artikel entdeckte. Im August 2012 gab es die Spiele von Hannover 96 und dem VfB Stuttgart in der Qualifikation zur Europa League, das Testspiel Deutschlands gegen Argentinien (1:3) und die Erstrundenspiele im DFB-Pokal. Im September fing meine Zeit in der Berufsschule an: In der Folge gab es Quali- und Testspiele Deutschlands gegen die Färöer und Österreich (September), Irland und Schweden (Oktober 2012), die Niederlande (November 2012) und ein Spiel von Borussia Mönchengladbach in der Gruppenphase der Europa League gegen Fenerbahce Istanbul in Istanbul (3:0). Das neue Jahr begann mit Rückenschmerzen und Artikeln über die Auslosung der Gruppen bei der WM 2006, dann folgte im Februar ein Testspiel in Saint-Denis im Stade de France gegen Frankreich, welches Deutschland mit 2:1 gewann (damals mit René Adler im Tor). Dann gab es im März zwei Spiele in der WM-Quali gegen Kasachstan und im April das Hinspiel des BVB im Viertelfinal der Champions League gegen den FC Malaga (0:0) und im Mai dann das Finale der Europa League in Amsterdam zwischen Benfica Lissabon und dem FC Chelsea. Der Abschnitt endet mit einem Fußballturnier in meiner Berufsschule (Juni 2013), meinem Zeugnis (Juli 2013) und dem Beginn meines halbjährigen Intermezzos im schleswig-holsteinischen Neumünster nebst Wochenendausflug in Zeven, wo ich ständig bei der TuS Zeven vorstellig wurde (August 2013).

War eine schöne Zeit. Nicht immer gut, aber damals war ich auch 17 (ab März 2013 18). Da macht man mal Fehler. Aber eine Zeit, die gut und lehrreich war.


melden

Wie definiert ihr normale Jugendliche?

09.02.2018 um 03:14
Ich finde die ganze Frage eigentlich bescheuert aber .. naj


melden
einai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr normale Jugendliche?

09.02.2018 um 12:24
Der normale Jugendliche versucht nicht den normalen Jugendlichen zu definieren, denn er fällt sich selbst nicht im Kontrast zu diesem auf.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr normale Jugendliche?

09.02.2018 um 12:30
Als ich als hausmeisteraushilfe an einer realschule und auch mal an einem gymnasium in meinem damaligen wohnort gearbeitet habe, sah ich ich den schulpausen und auch sonstigen gelegenheiten, wie vernünftig, ruhig, sehr reif wirkend sich die jungen leute dort verhalten haben.

Ein paar die sich die hörner abstoßen gibt es auch immer wieder mal, aber das hielt sich bei weitem im rahmen. :D

Will aber aus nichtkenntnis nicht darüber urteilen wie es untereinander ist.


melden

Wie definiert ihr normale Jugendliche?

13.02.2018 um 13:56
Ich empfinde Jugendliche in meinem Umfeld heutzutage als fleissiger, zielstrebiger und "braver" als zu Zeiten, da ich selbst noch zu dieser Minderheit gehörte. Eigentlich schade.


melden
Elektrofisch
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr normale Jugendliche?

25.06.2018 um 22:34
Hier mal mein Umbruch im Zeitraffer

28. Juni 2012: Ich mache meinen Hauptschulabschluss an einer Sonderschule in Zeven.

1. Juli 2012: Beginn eines tollen Lebensabschnittes

Der Rest vom Juli 2012: Ich entdecke einen Artikel im Internet von der Zevener Zeitung über den Abschlussjahrgang 2012 der Haupt- und Realschule. Das war genau an dem Tag, wo offiziell die Sommerferien anfingen. Da dachte ich, dass sie genau an diesem Tag ihre Abschlussfeier haben. Später sah ich, dass sie es am 29. Juni 2012 hatten.

August 2012: Ich lerne in meiner Nachbarschaft einen damaligen Realschüler kennen.

2. September 2012: Ich entschließe mich, die Freundschaft zu meinem damals besten Freund aus Sonderschulzeiten zu beenden

3. September 2012: Meine Zeit an der Berufsschule in Zeven beginnt

Der Rest vom September 2012 und Oktober 2012: Ich lerne mindestens zwei aus dem Abschlussjahrgang 2012 der Realschule kennen, einer davon kannte ich von früher, hatte ich allerdings vergessen.

16. November 2012: Ein anderer einstmaliger Freund aus Sonderschulzeiten will nichts mehr mit mir zu tun haben, begründete dies damit, dass ich asozial wäre. Er ist auch mit einigen aus dem Abschlussjahrgang 2012 der Realschule befreundet. Am gleichen Tag nahm ich Kontakt zu einem auf, der zu diesem Zeitpunkt noch in der 10. Klasse der Realschule war.

Januar 2013: Ich lerne ein Mädchen aus dem Abschlussjahrgang 2012 der Realschule kennen. Sie steht sinnbildlich für meinen Umbruch.

März 2013: Ich suche den einen besagten damaligen 10. Klässler bei ihm zuhause auf. Es ist auch der Beginn der Zeit, wo ich anfing, alleine rauszugehen

3. April 2013: Mit dem 10. Klässler und dessen zwei Freunden spiele ich Fußball und mit zwei der dreien bin ich später essen gegangen.

24. April 2013: Ich bin erstmals auf dem Platz meines Heimatvereins TuS Zeven

Mai 2013: Ich lerne die Spieler der damaligen U16 der TuS Zeven kennen. Manche sind auf dem Gymnasium, andere noch auf der Realschule. Auch mit der U15 mache ich bekanntschaft. Auch hier gilt: Manche sind auf dem Gymnasium, andere auf der Realschule.

Juni 2013: Fußballturnier in der Berufsschule

Juli 2013: Und die Bekanntschaften mit den normalen Jugendlichen werden vertieft: Ich lerne zwei kennen, die gerade zuvor ihren Realschulabschluss gemacht hatten. Und eine davon spielte in der damaligen Mädchenmannschaft der TuS Zeven

16. August 2013: Kennenlernen zweier Mädchen aus dem Gymnasium

17. August 2013: Schlusspunkt von einem der besten Phasen meines Lebens

Das war mein Zeitraffer. Bitte habt verständnis, dass ich die Namen nicht erwähnen wollte und es auch nie werde


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Augenkontakt...37 Beiträge